Nigeria

Nigeria

Die große Flüchtlingswelle ist vorbei. 2017 werden zwar weniger Menschen in NRW und in Lünen erwartet, es sind aber immer noch Tausende, die zu uns kommen. Wie viele Flüchtlinge zurzeit in Lünen wohnen, Von Julian Schäpertöns

Bitte um Spenden in Castrop-Rauxel

Schwangere nach Menschenhandel im Frauenhaus

Die eine stammt aus Nigeria, die andere aus Ghana - beide haben Unfassbares durchgemacht und erwarten in wenigen Tagen ihre Babys. Jetzt wohnen sie im Castrop-Rauxeler Frauenhaus - und das Personal braucht Von Abi Schlehenkamp