Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Nikolaus

Nikolaus

Ab heute hat Karl Schreiter alle Hände voll zu tun: Seit mehr als 20 Jahren ist der 63-jährige Martener als Nikolaus im Einsatz. Doch worauf muss man als Nikolaus achten? Und wie wird man das eigentlich? Von Beate Dönnewald

Begleitet von Hunderten Kindern und bunten Laternen sowie sechs Zwergen, ritt der Nikolaus stilecht auf seinem Pferd am Donnerstagabend Richtung Adventsmarkt durch die Schlossfreiheit. Von Petra Bosse

Dieses Mal auf einem braunen Pferd ritt St. Nikolaus am Sonntagnachmittag auf den Kapellenplatz in Ahle ein. Vom Hof Heinrich Althoff hatten viele Eltern und Kinder St. Nikolaus mit Knecht Ruprecht abgeholt.

Der Adventsengel war am Nikolaustag in der Altstadt unterwegs. Auf und rund um den Marktplatz verschenkte er Schoko-Weihnachtsmänner und gute Laune an alle, die ihn trafen. Wir haben die Castrop-Rauxeler, Von Tobias Weckenbrock

Lasst uns froh und munter sein: Von Herzen freuten sich am Montagabend bestimmt 150 Obercastroper, Kinder im Kita- und Grundschulalter und ihre Eltern, die dem Nikolaus durch die Straßen von Obercastrop folgten. Von Tobias Weckenbrock

Hunderte Menschen feierten am Samstag die Ankunft von St. Nikolaus. Mit seinem Knecht Ruprecht und rund 20 fantasievoll gekleideten Märchenfiguren kam er mit einem Doppelboot des Lippeverbandes gegen Von Volker Beuckelmann

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zum Adventsmarkt von Schloss Raesfeld. Kinder mit bunten Laternen im Schlepptau, den wohlbekannten Knecht Ruprecht sowie die sieben Zwerge an seiner Seite, marschierte Von Petra Bosse

Verkaufsoffener Sonntag, Nikolaus-Besuch und Musik: Mit diesen besonderen Angeboten locken die Händler des Weihnachtsmarktes in die Innenstadt. Doch was war wann noch gleich wo? Hier finden Sie einen

Er gehört zum Urgestein der Stadtlohner Nikolausgesellschaft: Heinrich Ellers. Angespornt durch seine Ehefrau Mechthild trat er 1973 der Nikolausgesellschaft bei. Die ersten 20 Jahre war er als Bühnenbauer tätig.

Virtuelle Nikolausbestellung

Heiliger Mann geht nun auch online

Ein Besprechungszimmer in Ahaus. An der Wand hängt ein großer Monitor. Etwas scheu sitzt der Mann mit dem dichten Bart und dem schweren roten Mantel auf einem Stuhl an der Tischecke. Den langen Stab hat Von Stephan Teine