Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schülertheater begeistert mit schrulligen Charakteren

Camping total

Schülertheater mit viel Spielfreude und Treffsicherheit in der Auswahl der Charaktere: "Camping total" heißt das Stück, das Schüler des 12. Jahrgangs der Gesamtschule aufführen. Der Campingplatz als Kosmos schrulliger und uriger Typen wird noch am Mittwoch- und Donnerstagabend gezeigt.

NORDKIRCHEN

von Von Antje Pflips

, 15.05.2013
Schülertheater begeistert mit schrulligen Charakteren

"Camping total": Der prollige Hassan Öztürk, Ekaterini Saweschenko (2.v.l.) ist so gar nicht nach dem Geschmack von den beiden "Kuhnschwestern", Lea Havers und Lisa-Marie Betzer.

Das Stück ist eine Eigenproduktion des Grundkurses Literatur 12 und des Musikpraktischen Grundkurses 12 der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule. 

Immer wieder gab es bei der Aufführung am Dienstag Applaus für Elias Emde als Platzwart Hubert Schubert. Mit flotten, drahtigen Sprüchen als der absolute Obermacker auf dem Platz, brachte er so manche Pointe treffsicher an. Aber auch Lukas Glaser ging in seiner Rolle als dümmlicher Praktikant Jeremy Pascal Speckmann auf. Mandy Wörmann als Putzfee Oma Rosi stand ihm in nichts nach.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schüler zeigen Camping total

Die Schüler der Nordkirchener Gesamtschule begeisterten ihr Publikum bei der Aufführung ihres Stückes „Camping total - eine Gesellschaft auf Tuchfühlung“.
15.05.2013
/
Mandy Wörmann sorgt als Oma Rosi auf dem Campingplatz für Sauberkeit.© Foto: Antje Pflips
Der Musikpraktische Grundkurs gab die musikalischen Beiträge zum Stück.© Foto: Antje Pflips
Aufruhr im Platzwartbüro: Der echte Gartenzwerg wurde gegen eine Kopie eingetauscht.© Foto: Antje Pflips
Die Zuschauer wechselten vor das Forum, um die Campingplatzszene zu sehen.© Foto: Antje Pflips
Der prollige Hassan Öztürk, Ekaterini Saweschenko (2.v.l.) ist so gar nicht nach dem Geschmack von den beiden "Kuhnschwestern", Lea havers und Lisa-Marie Betzer (v.r.).© Foto: Antje Pflips
Dauercamper Kar, alias Manuel Schmidt, zeigt eine Fitnessübung für Rentner.© Foto: Antje Pflips
Lukas Glaser as Praktikant Jeremy Pascal Speckmann.© Foto: Antje Pflips
Ekaterini aweschenko als Hassan Öztürk.© Foto: Antje Pflips
Platzwart Hubert Schubert ist glücklich. Sein Gartenzwerg ist wieder da.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte Nordkirchen

Die absolute Traumrolle schien Ekaterini Saweschenko in ihrem Hassan Öztürk gefunden zu haben. Unterbelichtet und prollig gab sie den jungen Mann, der besonders viel Wert auf sein Äußeres legt. 

Die Inszenierung fand auf drei Bühnen sowie im Zuschauerbereich im Forum statt und wechselte laufend die Standorte. Zwischendurch wurden alle Besucher aufgefordert, ihre Plätze zu verlassen, um sich zum „Campingplatz“ vor dem Forum zu begeben.Bis einen Tag vor der Premiere hatten die Schüler noch nie zusammen geprobt. Doch die Rollen schienen ihnen auf den Leib geschnitten zu sein. „Sie haben sich ihre Rollen selbst erarbeitet“, sagte Lehrerin Barbara Benning. „Die ersten hatten sie bereits im November, die letzten im Januar“, fügte Dr. Reinhard Pilkmann-Pohl zu. Ohne Drehbuch entwickeln die Schüler ihre Texte selber.  

Weitere Aufführungen
 „Camping total – eine Gesellschaft auf Tuchfühlung“ wird noch am Mittwoch, 15. Mai, und Donnerstag, 16. Mai, aufgeführt. Beginn ist um 19 Uhr im Forum der Gesamtschule. Der Eintritt ist frei.

Lesen Sie jetzt