Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Skate-Legende Titus nahm Spenden entgegen

Gesamtschule Nordkirchen

11.518 Euro – so viel Geld ist beim Sponsorenlauf der Gesamtschule in diesem Jahr zusammengekommen. Am Freitag wurde das Geld verteilt. An die Organisationen Skate-Aid und an die Freunde Nepals. Skate-Legende Titus Dittmann aus Münster kam vorbei, um das Geld anzunehmen.

NORDKIRCHEN

von Katharina Casper

, 29.08.2014
Skate-Legende Titus nahm Spenden entgegen

Angelika Kalinowski (l.) von den Freunden Nepals und Titus Dittmann, Gründer der Organisation Skate-Aid (am Mikrofon), mit den Spenden-Schecks. Titus Dittmann bedankte sich bei den Schülern. Die Skate-Legende aus Münster zeigte sich begeistert von dem Engagement.

„Skate to live“ ist das Motto der Organisation Skate-Aid, die weltweit in Krisengebieten Skateparks baut, um den Kindern und Jugendlichen durch das Skaten Selbstvertrauen zu schenken. „Durch Skaten erreicht man die Kinder und Jugendlichen viel schneller“, sagt Titus Dittmann, Gründer der Organisation und Inhaber des Klamotten- und Skate-Labels „Titus“.

Er ist eine Skate-Legende aus Münster und möchte mit seiner Organisation den Kindern in Krisengebieten die Chance geben, ihr Leben in eine andere Richtung zu lenken. „Wir wollen ihnen zeigen, wie man lebt und sie nicht von uns abhängig machen, indem wir Nahrung und Kleidung spenden“, erklärt Titus. Durch das Skaten sollen die Kinder sehen, dass es auch ein friedliches Miteinander gibt. 5759,11 Euro bekommt er für seine Organisation überreicht. Doch nicht nur Skate-Aid erhielt am Freitag eine Spende.

Der Verein „Freunde Nepals“ bekamen den gleichen Betrag. Während Titus mit dem Geld sein neuestes Projekt – einen Skatepark in Palästina – finanzieren möchte, kommt das Geld der Freunde Nepals dem Bau einer großen Schule zugute. „Ich bin so begeistert über euer Engagement“, sagt Titus, bevor er von der Bühne geht. Als Dankeschön für die großzügige Spende nimmt er sich nach der Spendenübergabe Zeit für seine Fans und verteilt fleißig Autogramme.

Jetzt lesen

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt