Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
NRW-Liga

NRW-Liga

Niklas Greeven kam schon kopfschüttelnd aus dem Wasser der Bevertalsperre, Lukas Seifert musste auf der abschließenden Laufrunde sogar eine kurze Gehpause einlegen – zwei der vier Tri Geckos erwischten Von Jürgen Koers

Die Meisterschaft und der Aufstieg waren schon sicher - somit konnten die Eisadler ihr letztes Saisonspiel in der NRW-Liga vor heimischen Publikum gegen die Hammer Eisbären (19:3) zur großen Party nutzen.

Nicht nur der Aufstieg wurde vorzeitig erreicht, auch die Meisterschaft in der NRW-Liga steht seit Sonntagabend fest. Vor dem letzten Spieltag am kommenden Sonntag feierten die Eisadler den Titel vor 340 Fans.

Kaum ist die Freude über den Aufstieg in die Regionalliga abgeklungen, da dreht sich beim Eishockey-NRW-Ligisten das Personalkarussell. Die Nummer eins im Dortmunder Tor, Christian Lüttges, hat am Sonntag

Die Eisadler schreiben ihre erste Erfolgsgeschichte. Nach dem Aufstieg in die Regionalliga sicherte sich das Team von Trainer Krystian Sikorski am Sonntagabend durch ein 7:2 (2:0, 2:1, 3:1) gegen den

Es ist vollbracht. Mit dem 13. Sieg im 13. Spiel haben die Dortmunder Eisadler am Freitagabend - im Spiel gegen die Hammer Eisbären - den Aufstieg in die Regionalliga perfekt. Mit einem 12:1-Erfolg sicherten

Der Eishockey-NRW-Ligist Eisadler Dortmund beendete das letzte Spiel im Jahr 2013 erwartungsgemäß mit einem Sieg bei der GSC Moers. Mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) schloss die Truppe von Trainer Krystian Sikorski