Nürburgring

Nürburgring

Während in seinem Alter die ersten Menschen den Führerschein freiwillig zurückgeben, gibt der 71-jährige Karl-Lorenz Conradi noch einmal richtig Gas. Der Schwerter hat einen Sportfahrer-Lehrgang im Formel Von Reinhard Schmitz

Eine eigenen Rennstrecke hat der MSC Bork nicht. Das hält den Motorsportclub aber nicht davon ab, ein komplettes Rennwochenende zu veranstalten. Auf dem Nürburgring. Von Freitag bis Sonntag gingen rund Von Thomas Schulzke

Der Nürburgring ist vom 23. bis 25. Oktober fest in Borker Hand. Der Motosportclub Bork richtet hier die elfte Auflage der "Westfalen Trophy" aus – ein spektakuläres Rennwochenende mit Fahrzeugen vieler Klassen. Von Sebastian Reith

Fahrer Christian Mamerow lag bei der 43. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring in Führung, als sein neuer Audi R8 LMS des Phoenix-Teams im Bereich Pflanzgarten heftig in die Leitplanken einschlug. Von Christian Püls

Rennfahrer Moritz Oberheim aus Schermbeck wird demnächst wieder auf dem Nürburgring starten können. Nach dem schweren Unfall des Engländers Jann Mardenborough am letzten März-Wochenende mit dem tragischen

Die Triathleten des SV Blau-Weiß Bochum schickten drei 4er Teams zum "Rad am Ring", dem 24-Stunden-Radrennen auf dem Nürburgring. Mit beachtlichem Erfolg.

Dass die traditionsreiche Nordschleife zu seinen Lieblingsstrecken gehört, machte Dino Calcum am Wochenende während des Rennens zum Renault Clio Cup deutlich. Der Bochumer markierte seinen ersten Sieg