Oberlandesgerichte

Oberlandesgerichte

Gericht fällt Entscheidung

Opfer kann auf Schmerzensgeld hoffen

Mehr als fünf Jahre nach einem schrecklichen Missbrauchs-Fall in Bochum kann ein von seinem Vater (54) jahrelang sexuell gedemütigter junger Mann (21) auf mindestens 65.000 Euro Schmerzensgeld hoffen.

Nach fast einem halben Jahrhundert im Gefängnis kommt in Franken der sogenannte Mittagsmörder auf Bewährung frei. Der heute 74-Jährige hatte in den 60er Jahren fünf Menschen im Großraum Nürnberg umgebracht

Viele Mieter sind in der Pflicht, den Gehweg zu streuen, wenn es glatt ist. Holzspäne sollten sie dafür aber besser nicht verwenden. Denn die würden schnell zu einer «Eisflocke mit Rutscheffekt», meint