ÖPNV

ÖPNV

Mehr als 2000 Downloads hat die App "Fahrtwind" der Verkehrsgesellschaft im Kreis Unna (VKU) schon. Ab Ende 2018 soll es auch möglich sein, Tickets über die App zu erwerben. Zum 1. August erhöht die VKU

Nachdem Martin F. (Name der Redaktion bekannt) am Sonntag vergangener Woche an der Klosterstraße auf der Hardt vom Busfahrer der Linie 276 einfach an der Haltestelle stehen gelassen wurde, platzte ihm Von Michael Klein

Wann und wie oft fahren künftig die Busse? Auf welchen Strecken sollen sie verkehren? Sind neue Haltestellen, Anschlüsse, Linienführungen nötig und auch finanziell möglich? Mit diesen Fragen beschäftigt Von Michael Klein

Mit dem Öffentlichen Personennahverkehr zu Silvester und Neujahr unterwegs zu sein, sollte kein Problem sein: Busse und Bahnen fahren zum Teil sogar mit zusätzlichen Angeboten. Hier sehen Sie, wann die

Die Sparkassen Bochum und Gelsenkirchen stellen der Bogestra gemeinsam mit DAL und NRW.Bank eine Finanzierung über 33 Millionen Euro für die Modernisierung des Straßenbahnverkehrs zur Verfügung. Bis 2020

Blinde und Sehbehinderte haben Schwierigkeiten, die Haltestellenmasten in der Stadt rechtzeitig zu erkennen und es drohen Verletzungen. Deshalb werden jetzt an 13 Bushaltestellen Sicherheitsringe installiert Von Patrick Schröer

Freiwillig den Führerschein abgeben und dafür ein Ticket für den Nahverkehr geschenkt bekommen: In einigen Städten gibt es dieses Angebot für Senioren bereits. Im Kreis Recklinghausen noch nicht. Der Von Jessica Will