Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Matthias Gießler übernimmt Vorsitz beim Werbering Treffpunkt Olfen

Werbering

Führungswechsel beim Werbering Treffpunkt Olfen. Rechtsanwalt und Notar Matthias Gießler tritt die Nachfolge von Barbara Schulte an. Nicht die einzige Veränderung.

Olfen, Vinnum

, 15.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Matthias Gießler übernimmt Vorsitz beim Werbering Treffpunkt Olfen

Matthias Gießler (M.) bedankte sich als neuer Vorsitzender für das Engagement seiner Vorgängerin Barbara Schulte. Neue zweite Vorsitzende des Werberings Treffpunkt Olfen ist Monika Vormann (5.v.r.) © Werbering

Matthias Gießler, Rechtsanwalt und Notar, ist der neue Vorsitzende des Werbering Treffpunkt Olfen. Er tritt die Nachfolge von Barbara Schulte an.

Die langjährige Beisitzerin Monika Vormann ist auf der jüngsten Mitgliederversammlung zur neuen zweiten Vorsitzende des Vereins gewählt worden. Vormann, Steuerberaterin und staatlich geprüfte Bilanz-Buchhalterin mit eigener Kanzlei in Olfen, bringt viel Erfahrung für die Aufgabe mit. Bereits beim mittlerweile aufgelösten Verein „Ja zu Seppenrade“ hatte sich Monika Vormann engagiert. Gießler, Vormann und die weiteren Vorstandsmitglieder wollen in den nächsten Monaten an bewährten Veranstaltungen festhalten, den Verein jedoch etwas neu ausrichten.

Verein auch für Privatpersonen öffnen

„Wir möchten weitere Gewerbetreibende für eine Mitgliedschaft gewinnen“, sagt im Gespräch mit dieser Redaktion Matthias Gießler, der wie Monika Vormann sich in den Vorjahren ebenfalls als Beisitzer im Werbering engagiert hatte. Der Vorstand will den Verein künftig weiter öffnen. „Auch Privatpersonen sollen Mitglied werden können“, sagt Gießler, der seiner Vorgängerin Barbara Schulte für ihr Engagement ausdrücklich öffentlich dankt.

Mit großer Energie habe Barbara Schulte bereits die Planungen für das Frühlingsfest am Sonntag, 12. Mai (Muttertag) weit vorangetrieben. Fest steht bereits, dass es auch in diesem Jahr wieder ein Oktoberfest am 12. (Zeltveranstaltung) und 13. Oktober und einen Adventsmarkt am 7. und 8. Dezember geben wird. Noch nicht entschieden ist, ob es zusätzlich einen Unternehmertag in diesem Jahr geben wird.

Neuer Vorstand will Status mindestens halten

Für den neuen Vorsitzenden Matthias Gießler steht fest, dass der Werbering mit den drei großen Veranstaltungen bereits ein „hohes Niveau“ erreicht habe. „Diesen Status wollen wir mindestens halten“, sagt Gießler – wohlwissend, dass dafür zahlreiche engagierte Mitglieder notwendig sind. Der neue Vorsitzende hofft, in den nächsten Jahren Kaufleute für ein stärkeres Engagement im Werbering Treffpunkt Olfen gewinnen zu können.

Lesen Sie jetzt