Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehr Ausgaben als Einnahmen: Trotzdem sprudeln die Olfener Überschüsse

rnStadtfinanzen Olfen

Die Konjunktur trübt bundesweit gerade ein. Der Olfener Kämmerer blickt trotzdem optimistisch in die Zukunft. Die Überschüsse sprudeln. Die Steuersätze verändern sich aber trotzdem nicht.

Olfen

, 11.02.2019 / Lesedauer: 4 min

Nach einem Jahresfehlbetrag in Höhe von etwas mehr als 1,2 Millionen Euro, der im Ergebnisplan für 2018 festgesetzt ist, will die Stadt 2019 und in den Folgejahren wieder Überschüsse erwirtschaften: etwa 1,1 Millionen Euro 2019, 2020 sogar mehr als 2 Millionen Euro. Im Ergebnisplan, der die Erträge, die die Stadt in einem Jahr erwirtschaftet, ermittelt, werden auf der Einnahmeseite stolze 26,75 Millionen Euro veranschlagt.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt