Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Opel

Opel

Aus ungeklärter Ursache hat eine 60-Jährige aus Marl am Dienstag um 15 Uhr mit ihrem Opel Corsa einen entgegenkommenden Viehanhänger gerammt. Die Frau wurde verletzt und musste ins Krankenhaus.

Lastwagen sind schon im Rhein gelandet und ortsunkundige Autofahrer verführte das Navigationsgerät in Dortmund dazu, zum Hauptbahnhof über die Treppe an der Petrikirche und die Katharinentreppe zu fahren. Von Peter Wulle

Vermutlich wegen eines internistischen Notfalls geriet gestern gegen 16.45 Uhr ein 56-jähriger Gelsenkirchener, der auf der Flaesheimer Straße in Richtung Ahsen unterwegs war, von der Fahrbahn ab und

Bei einem Unfall in Hervest-Dorsten ist am frühen Montagmorgen eine 56-jährige Autofahrerin verletzt worden. Ihr Corsa geriet nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ins Schleudern und kippte auf die Seite.

Einsätze in der Nacht zu Sonntag

Viel Arbeit für die Feuerwehr in Lünen

Unruhige Osternacht für die Lüner Feuerwehr: Am frühen Sonntagmorgen gab es gleich drei Einsätze innerhalb einer guten Stunde. Den größten Sachschaden richtete ein Brand in der Hedwigstraße in der östlichen Von Peter Fiedler

Sonntagnachmittag am Westpark nahe der Klinik am Park. Die Sonne strahlt vom blauen Himmel und spiegelt sich auf dem blank polierten Lack eines blauen Opel. Der Opel Sport Club Lünen e. V. traf sich zur Von Volker Beuckelmann

Was ist das für ein Auto? Eine Frage, die Matthias Schnatmann ständig hört, wenn er mit seinem Morris Minor Convertible durch Castrop-Rauxel fährt. Mit seinem englischen Importwagen nimmt er im Herbst Von Mario Bartlewski

30 Jahre lang hat der Castrop-Rauxeler Ludger Ruder im Bochumer Opelwerk gearbeitet. Als 2014 das Ende des Werks besiegelt wurde, gehörte der heute 54-jährige Kfz-Elektriker zu denen, die in eine ungewisse Von Fabian Paffendorf

6,9 Millionen Euro aus EU-Mitteln wurden den früheren Bochumer Opel-Mitarbeitern zur Qualifizierung bereitgestellt. Kurz vor Ende des Projekts wurde aber nur etwas mehr als die Hälfte davon abgerufen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend an der Stadtgrenze zwischen Dorsten und Marl auf dem Marler Damm. Ein Dorstener wurde dabei schwer verletzt, eine Angehörige des Schwerverletzten

Der Dortmunder Zoo vermeldet drei flauschige Neuzugänge: Drei Löffelhunde leben seit Anfang November im Zoo, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Das Trio stammt aus dem Georg von Opel Freigehege für Tierforschung

Eine Reise, einen ganzen Schinken und manchmal sogar ein Auto – diese Preise gab es bei der Schwerter Weihnachtslotterie zu gewinnen. 2006 wurde sie eingestellt. Wir blicken zurück mit dem damaligen Organisator, Von Heiko Mühlbauer

Mehr als 450 Menschen aus Bochum-Werne und Dortmund-Lütgendortmund folgten am Mittwoch einer Einladung der Bürgerinitiative „proFeld“ in das Werner Erich-Brühmann-Haus, um sich über die Pläne zu informieren, Von Uwe von Schirp

Am Montagabend kam es auf dem Marler Damm zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Frauen und ein vierjähriger Junge waren mit einem PKW gegen einen Baum geprallt, eine von ihnen zog sich schwerste Verletzungen zu.

Forschungsbau für 28 Millionen Euro

Ruhr-Universität siedelt sich auf Opel-Fläche an

Einen "zweiten Campus" erobert die Ruhr-Universität Bochum auf dem ehemaligen Opel-Gelände: Mit einem millionenschweren neuen Standort soll hier nicht nur hochwertige Forschung möglich werden - sondern Von Michael Nickel

Wenn man mit Klaus Diszeratis sprechen könnte, wäre eine der ersten Fragen, die man ihm wohl stellen müsste, warum um Himmels willen er sich nicht privat versichert hat, als er damals nach China ging. Von Tobias Grossekemper

Bei einem Arbeitsunfall auf dem ehemaligen Opel-Gelände in Laer ist ein 20-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Während Abbrucharbeiten auf einem Dach stürzte er am Mittwoch mehr als zehn

Die Zahlen sind niedrig: Noch steckt das Thema Elektromobilität in Selm in den Kinderschuhen. Von rund 20.000 zugelassenen Fahrzeugen sind nur 37 Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge - das ist ein Anteil von knapp 0,19 Prozent. Von Marc Fröhling, Jessica Hauck

Der Opel Astra von Wilfried Roth ist nach einem Besuch in Nordlünen mit blau-grauen Flecken übersät. Mehrere Hundert Euro würde es kosten, den Lack wieder auf Hochglanz zu bringen, habe ihm seine Werkstatt gesagt. Von Peter Fiedler

In den Ferien mal abschalten, raus aus dem Alltag und alles von ganz weit weg betrachten. Das hat unser Reporter Marc Fröhling versucht. Er ist zum Lüner Segelflugplatz Lippeweiden gefahren und einfach Von Marc Fröhling

Nur durch einen glücklichen Zufall konnten Einsatzkräfte des Löschzuges Wulfen am Samstagvormittag bei einem Pkw-Brand Schlimmeres verhindern.

Viele Fotos vom Oldtimer-Treffen

Alte Schätzchen knattern durch Lünen

Moderator Andreas Hoffmann-Sinnhuber brachte es auf den Punkt: "Heute schlägt das Oldtimer-Herz hier in Lünen in der Mersch", begrüßte er am Sonntag die Besucher und Teilnehmer des 26. Oldtimertreffen

Ein weißer Opel-Zafira ist am Mittwoch zwischen 14.15 und 20.15 Uhr auf einem Parkplatz an der Straße Steenbecksweg in Schermbeck gestohlen worden.

Opel GT Europatreffen

Ein Paradies für Opel-Fans

Seinen großen Auftritt hatte der Opel GT am Wochenende in Kirchhellen. Am Brauhaus fand das 24. Opel GT Europatreffen statt. Über 200 Fahrzeuge aus Deutschland, Holland, Österreich, Schweiz, Italien, Von Ralf Pieper

Eine 30-jährige Wernerin und ein 33-Jähriger aus Bergkamen erwartet ein Strafverfahren wegen Drogenschmuggels. Sie hatten versucht, Marihuana und Haschisch aus Holland nach Deutschland zu bringen. Dabei Von Jörg Heckenkamp

Die 70er-Jahre halten am Pfingstwochenende Einzug in Kirchhellen. Am Brauhaus findet in diesem Jahr das von der Opel GT IG Westmünsterland veranstaltete Opel GT-Europatreffen statt. Rund 300 Fahrzeuge Von Manuela Hollstegge

Ehemals schreckliche Wahrheit, heute Stoff für einen Film: Produzent Herbert Fehrmann lässt Szenen rund um den Zweiten Weltkrieg aufleben und erzählt die Rettung eines jüdischen Kindes. Damit das gelingt,

Mehr als 50 Jahre lang kannte man die riesige Industriefläche mitten im Bochumer Stadtteil Laer als Gelände des Opel-Werks 1. Seit Montag trägt diese Fläche zwecks Vermarktung offiziell einen neuen Namen

Plötzlich auftretendes Blitzeis im Dorstener Stadtgebiet sorgte am Montagmorgen für teilweise spiegelglatte Straßen. In einigen Stadtteilen kam es deshalb zu Unfällen.

Joan Hendrik Rüschkamp ist ein Pionier der Elektromobilität. Noch vor zehn Jahren wurde ein solches Engagement in der KFZ-Branche als etwas exotisch belächelt. Doch mittlerweile bieten alle großen Autohersteller

Auch nach zehn Jahren im Ruhestand meidet Franz Buschek den Weg nach Bochum-Langendreer zum zerstörten Opelwerk: „Das guck ich mir nicht an, das tut noch immer zu weh.“ Mit uns blickt er zurück auf die Von Andrea Reinecke

Bereits im Spätsommer wurden Schrottautos in Castrop-Rauxel illegal entsorgt. Nun gibt es zum Jahresende wieder mindestens zwei neue Fälle im südlichen Stadtgebiet: Zwei Opel stehen seit einiger Zeit an der Straße. Von Michael Fritsch

Pünktlich zu Weihnachten hat der Opel-Betriebsrat, die Jugendorganisation und die gesamte Belegschaft von Opel etwas Gutes getan: Insgesamt 3000 Euro haben sie vom Konzern für soziale Zwecke zur Verfügung

Im schwarzgelben Opel durch die Stadt cruisen? Ein Auto als nachträgliches Weihnachtsgeschenk? Buzz09 macht's möglich! Zusammen mit Ebbinghaus Automobile in Dortmund verlosen wir in unserer App einen

Im schwarzgelben Opel durch Dortmund cruisen? Buzz09 macht's möglich! Zusammen mit Ebbinghaus Automobile in Dortmund verlosen wir in unserer App einen Opel Adam in der BVB-Edition. Was Sie dafür tun müssen, steht hier.

Bei einem Unfall auf der B 224 kam ein PKW_Fahrer mit leichten Verletzungen davon. Angesichts des Unfallhergangs hätte es schlimmer kommen können.

Kurz vor 18 Uhr krachte es am Sonntagabend im Kreuzungsbereich Ruhrallee/Kleppingstraße/Süd- und Ostwall. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits viele Sonntags-Shopper auf dem Heimweg - und wurden jäh ausgebremst. Von Beate Dönnewald

Kreischende Kinder, scheuende Pferde: Vor zehn Monaten kam es auf einem Wirtschaftsweg in der Hohen Mark in Haltern zu einem brisanten Zwischenfall. Ein 83-jähriger Autofahrer aus Gladbeck fuhr hupend

Die diesjährige Werner-Thaler-Aktion wartet erneut mit einem Auto als Hauptpreis auf. Nach den Querelen um den Wert des Wagens im vergangenen Jahr haben die Beteiligten aber gelernt: Sie haben die Teilnahmebedingungen Von Jörg Heckenkamp

Die Zahlen, die Sozialdezernentin Britta Anger im Sozialausschuss am Donnerstag vorstellte, können dramatischer nicht sein: Nach aktuellem Stand fehlen der Stadt bis Jahresende die Unterbringungsmöglichkeiten Von Benjamin Hahn

Ein Bonner Architekturbüro hat den von der Stadt Bochum ausgeschriebenen Wettbewerb zur Neugestaltung des Opel-Geländes gewonnen. Ihr Vorschlag: Ein Technologiecampus und eine gute Anbindung an den angrenzenden

Die Geschehnisse rund um Opel sind noch lange nicht verkraftet. Die Erinnerungen sind noch frisch und viele noch auf Arbeitssuche. Dennoch fanden sich am Samstag bereits mehrere Hundert ehemalige Opelaner

In Griffweite eine geladene Maschinenpistole, daneben eine Tüte mit blutigen Schafsköpfen: Ende Februar machten Polizisten bei einer nächtlichen Kontrolle einen Grusel-Fund. Am Dienstag wurde der Waffenbesitzer

Es gibt Situationen, in denen brauchen Menschen einfach nur jemanden zum Reden. Jemanden, der sie versteht, weil er ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Für solche Situationen gibt es die Selbsthilfegruppen, Von Benjamin Hahn

Meter für Meter arbeiten sich die Abrissbagger voran und zermalmen das ehemalige Opel-Werk an der Wittener Straße. Schon in wenigen Jahren wird kaum noch etwas an den Autobauer erinnern - zumindest nicht analog. Von Benjamin Hahn

Es scheint egal, was auf der Opel-Fläche passiert, das mediale Interesse ist immer groß. Zu sehr bewegt die Zukunft der Flächen des ehemaligen Autowerks die Menschen in der Region – und sei es nur bei Von Benjamin Hahn

Der Rat der Stadt Bochum hat am Donnerstag weitere zwei Millionen Euro für den Bau des Musikzentrums bewilligt. Unvorhersehbarkeiten beim Bau hatten die zustäzlichen Mittel nötig gemacht. Außerdem wählte

Noch mehr Kürzungen kann die Freie Szene nicht vertragen. Deswegen trafen sich zahlreiche Mitglieder der freien Bochumer Kulturszene am Donnerstag zum gemeinsamen Prostest vor dem Bochumer Rathaus.

Es sind Tage, die Dr. Wolfgang Fiegenbaum gerne als Erntedankfest bezeichnet: Nachdem der Vorstand der Stiftung Eisenbahnmuseum am Dienstag bereits die „Premium-Projekt“-Plakette des Bundebauministeriums Von Benjamin Hahn

Spektakulärer Unfall an der Kamener Straße in Lünen: Mit einem Opel Kadett sind am Mittwochmorgen zwei Männer in den gläsernen Eingangsbereich vom Möbelhaus Bäcker gefahren. Kurios: Beide waren ziemlich Von Marc Fröhling

Es sei „gut investiertes Geld“, sagt Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann. Mit einem von ihm unterschriebenen Zuwendungsbescheid erhält die Entwicklungsgesellschaft Bochum Perspektive 2022 nun weitere Von Benjamin Hahn

Seit Monaten laufen die Abrissarbeiten am Bochumer Opel-Werk auf Hochtouren. Die Schutthaufen türmen sich meterhoch, wie klaffende Wunden wirken die zerpflückten Gebäude. Spektakuläre Luftaufnahmen zeigen,

Die Ruhr-Universität wird 50 Jahre alt und feiert das mit einem großen Straßenfest. In einem „Fragen und Antworten“ erläutern wir deshalb die wichtigsten Punkte rund um das Fest am Samstag auf der Universitätsstraße.

Die Kommunalaufsicht der Bezirksregierung Arnsberg hat den Haushalt und das Haushaltssicherungskonzept der Stadt Bochum für die Jahre 2015 - 2022 genehmigt; damit ist der Weg frei für eine Vielzahl wichtiger

Kapitän, Admiral, Diplomat hießen sie früher einmal – auch Senator und Commodore. Wenn es sportlich vorangehen sollte, stand auch schon mal ein Monza vor der Garage. Für die Freunde der Mittelklasse gab es den Rekord. Von Georg Beining

148 Grundschüler aus Haltern-Mitte, Sythen und Lavesum zeigten, was in ihnen steckt. Leon, Luisa und ihre Klassenkameraden sprinteten, getrieben von großem Ehrgeiz, durch einen Acht-Meter-Parcours und Von Elisabeth Schrief

Bochum hat einen neuen Platz. Er ist zwar noch schwer als solcher erkennbar. Und er ist nach einer Frau benannt, die es gar nicht gibt. Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz freute sich am Sonntag über eine Von Max Florian Kühlem

Mittlerweile ist das Detroit-Projekt des Bochumer Schauspielhauses schon vorbei - doch eine letzte Vernissage gibt es noch. Die Ausstellung "Some at times cast light" wird eröffnet - und wird Bochum lange Von Sina Langner

Treffen zwischen Werne und Herbern

400 Oldtimer beim "Letzten Wolf" an der B54

Seit 2006 treffen sich zwischen März und Oktober jeden dritten Mittwoch im Monat Oldtimer-Freunde aus der Region auf dem Außengelände des Restaurants "Zum letzten Wolf". Am Mittwoch kamen an der B54 zwischen Von Sylvia vom Hofe

Betriebsratsvorsitzender aus Ickern

Murat Yaman will bei Opel in Bochum mitgestalten

Es gibt leichtere Aufgaben, als Betriebsratsvorsitender bei Opel in Bochum zu sein. Im Interview spricht der Ickerner Murat Yaman über seinen Posten und die Zukunft des einstigen Vorzeigestandorts. Und

Unfall auf Möllerstraße

Mercedes fährt in wendenden Opel

Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit hat am Mittwochnachmittag für mehrere Tausend Euro Schaden auf der Möllerstraße gesorgt. Ein Opelfahrer übersah nach ersten Informationen beim Wenden auf der belebten Von Thomas Thiel

Fehlerhaftes Verfahren kritisiert

Opel-Beschäftigte wollen nicht umziehen

Nach der Schließung des Bochumer Opelwerkes landeten die meisten Mitarbeiter in einer Transfergesellschaft. Eine Minderheit kämpft jetzt vor Gericht. Sie wollen keinen Job in anderen Opel-Fabriken in

30 Jahre lang hat der Castrop-Rauxeler Ludger Ruder im Bochumer Opel-Werk gearbeitet. Er selbst sagt, dass er mit dieser Zeit seines Lebens abgeschlossen habe. Trotzdem: Zu sehen, wie sein ehemaliger Von Dominik Möller, Peter Wulle

Logistikunternehmen in Bochum

Grünes Licht für DHL auf dem Opelgelände

Der Rat der Stadt Bochum hat dem Bau eines Paketzentrums auf dem ehemaligen Opel-Gelände zugestimmt. Dadurch könnten unter anderem viele ehemalige Opelaner wieder einen Job bekommen. Doch es gibt auch

Die Wissenschaft besser mit Wirtschaft und Industrie zu verknüpfen, das ist Ziel des neuen Bochumer Instituts für Technologie. Das Institut, das sich zum Großteil aus einer Stiftung finanzieren soll, Von Benjamin Hahn

39 zurzeit freigestellten Opel-Mitarbeitern droht laut Auskünften des Bochumer Betriebsrats die Kündigung. Es handelt sich um die Opelaner, die nach der Schließung des Opel-Werks in Bochum nicht in die Von Miriam Instenberg

In dem auch juristisch geführten Streit zwischen dem Bochumer Opel-Betriebsrat und der Firmenleitung will das Landgericht Darmstadt vor einer Entscheidung erst noch weitere Zeugen hören. Der Betriebsratsvorsitzende

Wenige Tage nach dem Ende der Autoproduktion in Bochum hat Opel überraschend angekündigt, sein zentrales Warenlager am Standort ab 2016 wieder selbst zu führen. Damit bleibt der Autobauer mit demnächst

Eine Ära ist zu Ende: Im Bochumer Opel-Werk, das in stolzen Zeiten bis zu 22.000 Menschen beschäftigt hat, lief das letzte Auto vom Band. Für die Stadt und 3000 Mitarbeiter ein bitterer Tag.

Die Nachricht, dass zwei Gebäude auf dem Geländes des Opel-Werks in Laer vorläufig unter Denkmalschutz stehen, hat im Haupt- und Finanzausschuss hohe Wellen geschlagen. Die CDU übt Kritik an Oberbürgermeisterin Von Miriam Instenberg

Ein Gutachten, das die Stadt Bochum im Sommer in Auftrag gegeben hat, bringt jetzt vielleicht die Pläne für die Opel-Flächen in Laer durcheinander: Der LWL erklärt darin, dass das Verwaltungsgebäude am Von Miriam Instenberg

Im Opelwerk II in Bochum-Langendreer hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Gegen 10.30 Uhr war dort in einer Lüftungsanlage ein Feuer ausgebrochen. Niemand wurde verletzt. Das Feuer war durch eine Funkenübertragung Von Andrea Wellerdiek

Ein Werk verschwindet: Seit 1962 produziert Opel Autos in Bochum, Ende des Jahres ist Schluss. Aber produziert ein Stück Industriegeschichte automatisch Geschichten, die es lohnt, auf der Theaterbühne Von Max Florian Kühlem

Für Jürgen Rosenthal war es der Anfang vom Ende. Vor genau zehn Jahren trat die Bochumer Opel-Belegschaft in einen „wilden Streik“. Rosenthal war vorne mit dabei, gab dem Streik ein Gesicht. Nach einer Von Sebastian Ritscher

Der Streit zwischen dem Betriebsrat des Bochumer Opel-Werkes und dem Autobauer geht in die nächste Runde. Das Landgericht Darmstadt verhandelt heute über die Klage des Betriebsrates gegen die Adam Opel AG.

Lange haben die Angestellten von Opel bei der Quartalsversammlung zusammengesessen. Und dennoch sind einige Fragen offen geblieben. Manche versuchen sogar weiterhin, die Werksschließung zu verhindern.

Der Verlust von Opel ist laut Thomas Eiskirch, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der SPD im Landtag NRW nicht nur schlecht. Im Claudius-Saal sprach er am Donnerstagabend, 28. August, über den

Neue Stellen bei Opel

Mehr als 1000 Bewerbungen

Die Bewerbungsfrist für die neuen 265 Exklusivstellen im Opel-Werk III endete Freitag, 18. Juli - mehr als 1000 Bewerbungen sind bei Opel eingegangen. Die Stellen sind also sehr begehrt. Von Sebastian Ritscher

Bei der Verhandlung am Darmstädter Landgericht ist es zu keiner gütlichen Einigung zwischen dem Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel und dem Opel-Konzern gekommen. Einenkel hatte dem Autobauer vorgeworfen, Von Ulrike Kusak

Der Streit um das angekündigte Ende der Autoproduktion im Opel-Werk Bochum wird vor Gericht fortgesetzt. Das Landgericht Darmstadt befasst sich heute mit der Klage des Bochumer Betriebsratschefs Rainer

Es ging mal wieder um Opel, wieder einmal um die Nutzung der Opel-Areale in der Zeit nach dem Autobau. Das Detroit-Projekt hat das Thema diskutiert. Und dabei war ein Begriff von zentraler Bedeutung: Strukturwandel. Von Max Florian Kühlem

Eindeutig war das Votum der Belegschaft bei der Wahl des neuen Opel-Betriebsrates. Die Entscheidung darüber, welche Liste wie viele Mandate haben wird, ist gefallen. Wer Betriebsratschef wird, steht hingegen Von Dominik Möller

Im Bochumer Opelwerk hat in der Nacht zu Mittwoch die letzte Betriebsratswahl vor der Schließung zum Jahresende begonnen. Für das 25-köpfige Gremium haben sich fast 900 Kandidaten in sechs Listen beworben Von Thomas Aschwer

Im Bochumer Opelwerk hat in der Nacht zum Mittwoch die letzte Betriebsratswahl vor der Schließung zum Jahresende begonnen. Für das 25-köpfige Gremium haben sich fast 900 Kandidaten in sechs Listen beworben.

Die Gesellschaft "Bochum Perspektive 2022" ist gegründet. Die erste Entscheidung im Hinblick auf die Flächennutzung ist gefallen. Aber auch wenn mit DHL eine Großansiedlung auf dem Gelände bevorsteht, Von Thomas Aschwer

Absichtserklärung unterzeichnet

Modernstes DHL-Paketzentrum NRWs kommt nach Bochum

Ein Mega-Paketzentrum mit bis zu 600 Arbeitsplätzen plant die Deutsche Post DHL auf dem Opel-Areal. Am Dienstagmorgen, 1. April, haben Vorstände von DHL und Opel im Düsseldorfer Wirtschaftsministerium Von Thomas Aschwer

So schnell kann es gehen: Hochkarätige Vertreter von Opel, DHL, und Stadt geben am Dienstag, 1. April, im NRW-Wirtschaftsministerium Einzelheiten der geplanten Zusammenarbeit bekannt. Noch am Freitag,

Es ist das traurige Ende einer Erfolgsgeschichte: Bei Opel in Bochum lief der letzte Astra vom Band. Einen Tag nach dem Schließungsbeschluss des Aufsichtsrates war es so weit. Der Donnerstag, 27. März Von Thomas Aschwer

Ausschließlich Bedenkenträger kamen in der Sitzung des Hauptausschusses am Mittwoch, 26. März, in Bezug auf die "Bochum Perspektive 2022" zu Wort. Die Gründung der Gesellschaft von Stadt und Opel wird Von Thomas Aschwer

Mit einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung hat Opel am Mittwoch die "Berufsperspektive" offiziell eröffnet. Grundsätzlich Neues brachte die Veranstaltung nicht. Mit einer Ausnahme. Ausgeschiedene Von Thomas Aschwer

Die IG Metall ruft für kommenden Montag, 24. März, die Beschäftigten zur Teilnahme an einer Kundgebung auf. Der Grund: Sie teilt die Einschätzung der Verantwortlichen von Opel nicht, die bei der Auftaktveranstaltung Von Thomas Aschwer

Initiative informiert

Kooperation im Sinne der Opelaner

Die Opelaner sollen mit dem Ende der Automobilproduktion nicht ins Bergfreie fallen. Die Bundesagentur für Arbeit und Opel kooperieren, um den Mitarbeitern des Unternehmens am Standort Bochum neue Perspektiven Von Thomas Aschwer

Opel will es in diesen Tagen wissen. Wo immer sich die Möglichkeit bietet, macht das Unternehmen auf (kleinste) Erfolge aufmerksam. Das Ziel ist leicht zu durchschauen: Erfolgreiche Menschen wie etwa Von Thomas Aschwer

Abfindungsprogramm und Hilfen

"Keine Zeit verlieren" bei Opel

Für die Beschäftigten von Opel in Bochum gibt es ab sofort ein Abfindungsprogramm. Gleichzeitig will das Unternehmen möglichst viele Mitarbeiter in neue Berufe vermitteln, obwohl der Sozialtarifvertrag Von Thomas Aschwer

Die Opelaner warten immer noch auf Informationen über den Sozialtarifvertrag. Während an anderen Opel-Standorten über verlängerten Kündigungsschutz verhandelt wird, scheint es in Bochum, als ginge es gar nicht voran. Von Thomas Aschwer

Es ist amtlich: Die Entwicklungsgesellschaft Bochum Perspektive 2022 geht an den Start. Das hat der Rat am Donnerstag (30.) in einer Sondersitzung beschlossen. Auch über die Besetzung des Aufsichtsrates

Der Bochumer Rat stellt heute Nachmittag die Weichen für die künftige wirtschaftliche Nutzung des Opel-Areals. Stadt und Autokonzern wollen dazu eine gemeinsame Gesellschaft gründen. Vor der Entscheidung Von Thomas Aschwer

Die Sanierung der Flächen des Werks I von Opel wird teuer werden: 100 bis 130 Millionen Euro. Stadt, Land und Konzern müssen das Geld gemeinsam aufbringen. Die Förderung durch das Land darf allerdings Von Dominik Möller

Betriebsrat hat reagiert

Opel-Broschüre löst Entsetzen aus

Wieder Klagen bei Opel. Anlass ist diesmal nicht die Werksschließung. Sondern eine neu aufgelegte Firmenbroschüre. Diese wird in den nächsten Tagen an die Beschäftigten in den deutschen Standorten verteilt. Von Thomas Aschwer

Die Opel-Flächen sollen künftig anders genutzt werden. Bisher war nicht klar, wie. Der Werksprozess hat einige neue Perspektiven aufgezeigt. Es wird von einer neuen Industrialisierung gesprochen. Von Thomas Aschwer