Operation JFK

Tess Riley und Christian Brandt

Für ihren zweiten Fall reist die "Time-Unit" - ein Ermittlerteam, das dank eines genialen Wissenschaftlers in der Zeit reisen kann - ins Jahr 1963 zurück: Die Gruppe soll den Mordfall John F. Kennedy aufklären.

20.11.2016, 11:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Todestag des US-Präsidenten entdecken die Ermittler Lee Harvey Oswald, der Kennedy nach damaligen offiziellen Ermittlungen erschossen haben soll, am Ort des Attentats - ihnen fallen aber auch Ungereimtheiten auf, die auf andere Täter schließen lassen.

Verschwörungstheorien

Tess Riley und Christian Brandt greifen mit "Operation JFK" einen Fall auf, um den sich seit jeher Verschwörungstheorien ranken. Mit diesen Vermutungen spielt der Thriller überzeugend und spannend.

Tess Riley und Christian Brandt: Operation JFK, 442 S., Rowohlt, 9,99 Euro, ISBN 978-3-499-27219-6.