OSC Dortmund

OSC Dortmund

Neun Tore hat Mattis Kloppenburg zum Auftaktsieg des Handball-Verbandsligisten OSC Dortmund beigesteuert. Im Interview haben wir mit dem 20-Jährigen über den Saisonstart gesprochen. Von Thomas Schulzke

Der stark ersatzgeschwächte OSC sorgt zum Meisterschaftsauftakt gegen den Titelaspiranten TuS Bommern für eine kleine Sensation. Von Klaus-Peter Ludewig

Im Finale besiegt Drittligist TuS Volmetal den Oberligisten HTV Hemer mit 9:8. Die drei Dortmunder Endrundenteilnehmer präsentierten sich ordentlich. Von Klaus-Peter Ludewig

Spieler aus fünf Klubs stellen unser Team des Jahres. Doppelt vertreten sind dabei zwei Mannschaften des Dortmunder Handballs. Außerdem haben es gleich zwei Torschützenkönige in die Top-Sieben geschafft. Von Klaus-Peter Ludewig

Aus der Traum! Nach der 22:26-Hinspiel-Niederlage verliert der OSC Dortmund auch die zweite Relegationspartie um den Oberliga-Aufstieg gegen den SuS Oberaden. Nun steht ein gravierender personeller Umbruch an. Von Klaus-Peter Ludewig

Im Hinspiel der Relegation um den Oberliga-Aufstieg unterliegt der OSC Dortmund in Oberaden 22:26 (8:14). Erst nach dem Seitenwechsel präsentiert sich der OSC auf Augenhöhe - und erspielt sich eine kleince Von Klaus-Peter Ludewig

Zum Ausklang der Hinrunde entzaubert Handball-Verbandsligist OSC Dortmund Tabellenführer FC Schalke 04 mit 33:29 (17:14) und kann nun im weiteren Saisonverlauf im Kampf um die Meisterschaft ein gewichtiges Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Verbandsligist OSC Dortmund muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Christian Feldmann wird wegen der aus seiner Sicht größeren sportlichen Perspektiven zum Oberligisten ASV Hamm 2 wechseln. Von Klaus-Peter Ludewig

Der Verbandsligist OSC Dortmund fand nach der dreiwöchigen Pause über die Herbstferien gleich wieder in die Erfolgsspur. Das Team von Trainer Christian Feldmann meisterte am Freitag die unangenehme Aufgabe Von Klaus-Peter Ludewig

Nur ein Jahr währte das Gastspiel in der Handball-Oberliga. Gleichzeitig mit dem Abstieg endete beim OSC Dortmund die Ära von Trainer Thorsten Stoschek. Personell umstrukturiert und mit dem neuen Coach Von Klaus-Peter Ludewig

Im dritten Anlauf hat es endlich mit dem ersten Heimsieg geklappt. Mit Ruhm bekleckerte sich der OSC beim 22:20 (9:12)-Erfolg über den Abstiegskandidaten Teutonia Riemke aber nicht. Das Team von Trainer Von Klaus-Peter Ludewig

Das wenig ansehnliche 23:22 über Teutonia Riemke bescherte dem OSC Dortmund im dritten Anlauf den ersten Heimsieg und beförderte das Team in ruhiges Verbandsliga-Wasser. Zwei Pünktchen mehr hätten es bislang sein können. Von Klaus-Peter Ludewig

Auch im dritten Auswärtsspiel trumpfte Dortmunds Verbandsligist OSC Dortmund im Sauerland ganz groß auf. Dem 33:21 beim ASV Senden und dem 34:28 bei der zweiten Garnitur der SG Schalksmühle/Halver ließ Von Klaus-Peter Ludewig

Auswärts läuft es für den OSC Dortmund bislang wie am Schnürchen. Der Handball-Verbandsligist will am Freitag gegen das Schlusslicht Teutonia Riemke im dritten Anlauf endlich auch den ersten Saison-Heimerfolg landen. Von Klaus-Peter Ludewig

Die Hiobsbotschaften reihten sich für Trainer Christian Feldmann in der Trainigswoche aneinander. Mit nur acht Feldspielern, darunter drei Kreisläufern, konnte sich der OSC am Samstagabend aber dennoch Von Klaus-Peter Ludewig

Der erste Teil der Vorbereitungsphase lief für den Handball-Verbandsligisten OSC Dortmund zuerst nach Plan. Neu-Trainer Christian Feldmann hatte sein Team zusammen und die ersten Testspiele wurden gewonnen Von Thomas Schulzke

Auch im zweiten Heimspiel hintereinander musste sich der OSC Dortmund geschlagen geben. Das Team von Trainer Christian Feldmann unterlag in Hacheney nach 60 temporeichen und intensiven Minuten dem Meisterschafts-Mitfavoriten Von Klaus-Peter Ludewig, Enrico Niemeyer

Deutlich mehr Licht als Schatten begleitete den Meisterschaftsauftakt der sieben ranghöchsten Dortmunder Teams in der Verbands- und den beiden Landesligen. Vor allem Verbandsligist OSC Dortmund bestätigte Von Klaus-Peter Ludewig

Auch für den OSC wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Nach dem tollen und überzeugenden 30:21-Starterfolg am vergangenen Sonntag beim ASV Senden wurde das Team von Trainer Christian Feldmann am zweiten Von Klaus-Peter Ludewig

Wenn die Frauen der deutschen Fußball-Nationalelf am Montag ihren 18. Sieg über die Schwedinnen in der Vorrunde der Europameisterschaft anpeilen, ist er im Hintergrund immer mit dabei - Carsten Lueg. Von Berit Leinwand

Viele Menschen opfern für ihren Sport und ihren Verein viel Zeit - oftmals, ohne dafür auch nur einen müden Cent zu erhalten. Ehrenamtler stecken ihr ganzes "Herzblut" in ihr Hobby. Und ohne sie geht Von Felix Püschner

Die Pause ist beendet. Die letzten Personalentscheidungen sind getroffen. Dortmunds sieben ranghöchste Männerteams in der Verbands- und den beiden Landesligen haben die Vorbereitung zur neuen Saison, Von Klaus-Peter Ludewig

Die Dortmunder Handball-Stadtmeisterschaften um die Dieter-Gohmann-Gedächtnis-Pokale werfen ihre langen Schatten voraus. Die Mammutveranstaltung für Männer und Frauen mit insgesamt 40 Teams präsentiert Von Klaus-Peter Ludewig

Am kommenden Samstag wird Handball-Trainer Thorsten Stoschek nach dem letzten Oberliga-Spiel seine Tätigkeit beim OSC Dortmund beenden. Der 54-Jährige hat seit der Saison 2002/03 über 600 OSC-Spiele gecoacht Von Sascha Klaverkamp, Thimo Mallon

Eine ebenso unnötige wie vermeidbare Niederlage hat dem OSC Dortmund in der Handball-Oberliga auch die letzte rechnerische Möglichkeit auf den Klassenerhalt genommen. Durch den Siegtreffer von Björn Rauhaus Von Enrico Niemeyer

Dortmunds ranghöchste Männerteams verabschiedeten sich am Wochenende in die dreiwöchige Pause über Ostern. Auf die Saisonzielgerade mit dann noch drei Spieltagen geht es ab dem 29./30. April. Für den Von Klaus-Peter Ludewig

Theoretisch eröffnet sich zwar immer noch eine winzige Möglichkeit, doch nach der 22:35 (9:18)-Abfuhr beim TuS Spenge hat sich das Thema Klassenerhalt für den Oberligisten OSC Dortmund wohl vorzeitig erledigt. Von Klaus-Peter Ludewig

Das winzige Fünkchen Hoffnung im Abstiegskampf lebt. Handball-Oberligist OSC Dortmund hat am Freitagabend im Kellerduell den VfL Eintracht Hagen 2 nach starker Leistung durch einen Treffer von Michael Von Klaus-Peter Ludewig

Der Handball-Oberligist OSC Dortmund hat eine Chance, dem Abstieg doch noch zu entgehen, liegen gelassen. Dem Landesligisten TV Brechten gelang auf dem Weg zum Klassenerhalt ein Befreiungsschlag. Der Von Klaus-Peter Ludewig

Die Rückfahrkarte für die Verbandsliga war bereits gebucht. Doch jetzt eröffnet sich dem Oberligisten OSC Dormund urplötzlich doch noch eine kleine Chance auf den Klassenerhalt. Einen leichten Rückschlag Von Klaus-Peter Ludewig

Die Hoffnung im Abstiegskampf lebt weiter! Mit einem engagierten Auftritt ist dem Handball-Oberligisten OSC Dortmund am Freitagabend ein 28:27 (14:12)-Erfolg beim deutlich favorisierten und seit sieben Von Enrico Niemeyer

Überwiegend erfolgreich verabschiedeten sich die sieben ranghöchsten Dortmunder Teams in Ober- und Landesliga in die Spielpause über das kommende Karnevalswochenende. Danach wird sich ein Fünf-Spiele-Block Von Klaus-Peter Ludewig

Mit wichtigen Siegen im Kampf um den Klassenerhalt schrieben der Oberligist OSC Dortmund und der Landesligist TV Brechten die herausragenden Schlagzeilen des Wochenendes. Dabei schien vor allem das OSC-Abtiegsschicksal Von Klaus-Peter Ludewig

Ein kleines Fünkchen Hoffnung lebt. Die Oberliga-Handballer des OSC Dortmund nutzten am Samstagabend im Abstiegskampf mit einem 26:24 (14:15) über den VfL Viktoria Mennighüffen nach zuvor sieben Niederlagen Von Klaus-Peter Ludewig

Der Traum von einer Sensation erfüllte sich für den abstiegsgefährdeten Handball-Oberligisten OSC Dortmund nicht. Das ersatzgeschwächte Team von Trainer Thorsten Stoschek unterlag am Freitagabend beim Von Klaus-Peter Ludewig

Die Situation im Abstiegskampf nimmt für den Handball-Oberligisten OSC Dortmund nach der Niederlage bei der SG Hamm 2 aussichtslose Züge an. Ungeachtet dessen haben die Klub-Verantwortlichen um den sportlichen Von Klaus-Peter Ludewig

Das für den Freitagabend um 20.30 Uhr in der Sporthalle Hörde angesetzte Nachholspiel in der Handball-Oberliga zwischen dem stark abstiegsgefährdeten OSC Dortmund und der HSG Gevelsberg Silschede wurde erneut abgesagt. Von Klaus-Peter Ludewig

Die Hoffnung auf den zweiten Sieg in Serie blieb unerfüllt. Der OSC Dortmund unterlag am Freitagabend in Hörde der HSG Augustdorf/Hövelhof mit 26:30 (11:15). Die Situation im Abstiegskampf spitzt sich Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC Dortmund hat im Oberliga-Abstiegskampf ein Lebenszeichen von sich gegeben. In der Landesliga 4 wahrte die Hombrucher Westfalia ihre Chance im Titelrennen. Landesligist Borussia Höchsten festigte Von Klaus-Peter Ludewig

Die positiven Schlagzeilen für die sieben ranghöchsten Dortmunder Männer-Klubs lieferten zum Rückrundenstart die Landesligisten Borussia Höchsten und Westfalia Hombruch. Für den Oberligisten OSC Dortmund Von Klaus-Peter Ludewig

Die Erwartungshaltung des OSC vor dem Rückrundenstart am Samstag im ostwestfälischen Loxten war groß, die Enttäuschung nach der nun schon elften Saisonniederlage nicht minder. Die angestrebte Revanche Von Klaus-Peter Ludewig

Nach 13 von 26 Spielen steht der OSC Dortmund auf dem vorletzten Rang der Handball-Oberliga. Kapitän Florian Edeling spricht im RN-Talk über die Schwierigkeiten nach dem Aufstieg, den Kampf um den Klassenerhalt Von Thomas Schulzke, Thimo Mallon

Mit dem ersten Spieltag im neuen Jahr beschlossen Dortmunds sieben ranghöchste Teams in Ober- und Landesliga die erste Serie. Der Start in die Rückrunde erfolgt ohne Pause am kommenden Wochenende. Der Von Klaus-Peter Ludewig

Es ist wie verhext. Auch zum Ausklang der Hinserie lag ein Erfolgserlebnis für das Team von OSC-Trainer Thorsten Stoschek in greifbarer Nähe. Doch am Ende musste sich der OSC Dortmund beim Tabellenfünften Von Klaus-Peter Ludewig

Am Wochenende verabschiedeten sich Dortmunds sieben ranghöchste Männerteams in der Ober- und Landesliga mit dem vorletzten Spieltag der ersten Serie in die Weihnachtsferien. Fortgesetzt wird das Meisterschaftsprogramm Von Klaus-Peter Ludewig

Die Luft in der Abstiegszone des westfälischen Handball-Oberhauses wird für den OSC Dormund immer dünner. Zum Jahresausklang der Handball-Oberliga unterlag der Aufsteiger im letzten Heimspiel der ersten Von Klaus-Peter Ludewig

Außer Spesen nichts gewesen. Freitagabend - einmal Ostwestfalen und zurück. Und ein Resultat mit Ansage: Handball-OSC Dortmund musste die Rückreise von der Auswärtspartie bei der TSG AH Bielefeld mit Von Klaus-Peter Ludewig

Durch dem kurzfristigen Spielausfall am vergangenen Wochenende gegen die HSG Gevelsberg-Silschede erwartet den stark abstiegsgefährdeten Oberligisten OSC Dortmund bei der SG Handball Hamm 2 am Sonntag Von Klaus-Peter Ludewig

Das Fazit des vorletzten Spieltags des Jahres fällt für Dortmunds sieben ranghöchste Teams vorrangig ernüchternd aus. Schon jetzt ist klar, dass ein Großteil der Klubs mit Sorgen in die Weihnachtsferien gehen wird. Von Klaus-Peter Ludewig

Fernab von außergewöhnlichen Resultaten, aber mit mehr Enttäuschung als Jubel, spulten Dortmunds sieben ranghöchste Teams bei drei Siegen und drei Niederlagen sowie einem Remis ihr Spieltags-Programm Von Klaus-Peter Ludewig

Nah dran und am Ende wieder knapp vorbei. Diese bittere Erfahrung musste der Oberliga-Aufsteiger OSC Dortmund im bisherigen Saisonverlauf schon mehrfach machen. Auch gegen den Titelaspiranten TuS Spenge Von Klaus-Peter Ludewig

Mit durchwachsener Bilanz haben sich Dortmunds sieben ranghöchste Handball-Herrenteams bei drei noch ausstehenden Spielen auf die Zielgerade bis Weihnachten begeben. Vor allem für den Oberligisten OSC Von Klaus-Peter Ludewig

Am Ende gab es für OSC-Trainer Thorsten Stoschek an der verdienten 28:20 (14:9)-Niederlage bei den favorisierten Sauerländern nichts zu deuteln. So hoch hätte sie allerdings nicht ausfallen müssen. Denn Von Klaus-Peter Ludewig

Dortmunds Männerhandballer dürfen am anstehenden freien Spielwochenende noch einmal durchpusten. Danach geht es mit vier Partien auf die Zielgerade bis Weihnachten. Die letzte Begegnung der ersten Serie Von Klaus-Peter Ludewig

Die Freude nach 60 dramatischen Minuten war riesig. Der OSC Dortmund setzte sich am Freitagabend vor 300 Zuschauern in Hacheney mit 27:24 gegen den favorisiert angereisten TV Soest verdient durch und Von Klaus-Peter Ludewig

Auch beim Schlusslicht konnte der Handball-Oberligist OSC 09 Dortmund am Samstag nicht gewinnen. Die wichtigen Punkte einmal mehr zum Greifen nah, versäumte es der OSC erneut, sich zu belohnen und rutschte Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Oberligist OSC Dortmund verkaufte sich bei der 27:29 (12:13)-Niederlage gegen Menden teuer, musste sich letztendlich aber am Freitagabend vor 300 Zuschauern in Hacheney dem Favoriten beugen. Von Klaus-Peter Ludewig

Mit überwiegend positiven Resultaten setzten Dortmunds ranghöchste Männerteams in der Ober- und Landesliga nach den Herbstferien ihr Programm fort. Vor allem der Oberligist OSC Dortmund feierte nach engagierter Von Klaus-Peter Ludewig

"Die Jungs haben von der ersten Minute an gnadenlos Gas gegeben und ein überragendes Spiel abgeliefert", sagte OSC-Trainer Thorsten Stoschek nach den sechzig dramatischen Minuten in der Augustdorfer Witex-Halle Von Klaus-Peter Ludewig

Die Vorfreude war riesig, die Enttäuschung am Ende groß. Die Handballer des OSC Dortmund vermasselten ihr Oberliga-Debüt am Sonntag in Hacheney vor 200 Zuschauer nach kuriosem Spielverlauf. Für die Dortmunder Von Klaus-Peter Ludewig

Am Wochenende verabschiedeten sich Dortmunds sieben ranghöchste Männerteams in der Ober- und Landesliga nach vier Spieltagen in die Herbstpause. Fortgesetzt wird das Programm am 22./23. Oktober. In einem Von Klaus-Peter Ludewig

Mit einer am Ende deutlichen 22:30 (10:14)-Niederlage beim starken Mitaufsteiger VfL Viktoria Mennighüffen in Ostwestfalen verabschiedete sich der OSC Dortmund nach dem ersten Vier-Spiele-Block in die Herbstpause. Von Klaus-Peter Ludewig

Im dritten Anlauf ist es endlich gelungen: Aufsteiger OSC Dortmund hat mi 22:18 (13:10) gegen Hamm den ersten Saisonsieg in der Handball-Oberliga gefeiert. Dabei hat es die Sieben von Thorsten Stoschek Von Enrico Niemeyer

Der Aufsteiger muss sich weiter gedulden. Auch im zweiten Anlauf schrammte der OSC Dortmund knapp am ersten Erfolgserlebnis im westfälischen Oberhaus vorbei. Nach dem vermeidbaren 23:26-Heimstart gegen Von Klaus-Peter Ludewig

Nach zehnjährigem Dauergastspiel in der Verbandsliga hat sich für den OSC Dortmund vergangene Saison der Sprung ins westfälische Oberhaus erfüllt. Für die ehemals traditionsträchtige Hochburg setzte der Von Klaus-Peter Ludewig

Der ganz große Jubel in Rot und Weiß blieb aus. Mit einem Hauch von Selbstverständlichkeit sicherte sich der favorisierte OSC Dortmund trotz einiger personeller Sorgen die diesjährige Handball-Stadtmeisterschaft. Von Klaus-Peter Ludewig

Die sieben ranghöchsten Dortmunder Handball-Männerteams in Ober- und Landesliga befinden sich knapp drei Wochen vor dem Saisonstart in der entscheidenden Phase ihres Vorbereitungsprogramms. Oberligist Von Klaus-Peter Ludewig

Die Pause ist beendet. Dortmunds ranghöchste Handball-Männerteams in Ober- und Landesliga haben die Saisonvorbereitung aufgenommen. Die ganze schweißtreibende Arbeit ist auf den Punktspielstart am zweiten

Dortmunds Handballer der Saison 15/16

OSC bejubelt Doppelsieg - Funke ist Talent des Jahres

Nicht nur auf dem Spielfeld lief es für den OSC Dortmund mit dem Aufstieg in die Oberliga in dieser Spielzeit nach Maß. Auch bei der Wahl der besten Akteure dieser Saison räumten die Rotweißen ab.Gleich Von Enrico Niemeyer

In einem stimmungsvollen und würdigen Rahmen hat der OSC Dortmund am Freitagabend in Hacheney vor knapp 500 feierfreudigen Zuschauern die Saison beendet. Seit dem letzten Spieltag Meister und Oberliga-Aufsteiger, Von Klaus-Peter Ludewig

Nach Jahren der Abstinenz hauchen die Handballer des OSC Dortmund mit ihrem Oberliga-Aufstieg der früheren Hochburg im Herzen Westfalens endlich wieder ein kleines sportliches Lebenszeichen im männlichen Bereich ein. Von Klaus-Peter Ludewig

Der Oberligatraum geht in Erfüllung: Handball-Verbandsligist OSC Dortmund hat am Samstagabend den Aufstieg ins westfälische Oberhaus perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Stoschek setzte Von Klaus-Peter Ludewig

Alle Anspannung löste sich bei Spielern und Verantwortlichen nach dem Abpfiff in grenzenlosen rotweißen Jubel auf. Gemeinsam mit den zahlreich mitgereisten Fans feierte der OSC Dortmund nach einer beeindruckenden Von Klaus-Peter Ludewig

Die Nachricht am frühen Sonntagabend verbreitete sich im Mannschaftskreis und bei den Verantwortlichen des Verbandsligisten OSC Dortmund wie ein Lauffeuer. Im Fernduell um die Meisterschaft hatte der Von Klaus-Peter Ludewig

Handball: Verbandsliga 2

Im Kampf um die Oberliga: Vorteil OSC

Seit dem letzten Wochenende hat sich die Situation im Fernduell um die Verbandsliga-Meisterschaft und den Oberliga-Aufstieg verkehrt. Das Remis des RSVE Siegen in Recklinghausen beförderte das Team von Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC löst den RSVE Siegen erst einmal an der Tabellenspitze der Handball-Verbandsliga 2 ab. Im Fernduell mit den Siegerländern um Meisterschaft und Oberliga-Aufstieg bezwang das Team von Trainer Thorsten Von Klaus-Peter Ludewig

Das Fernduell um den Oberliga-Aufstieg zwischen dem Spitzenreiter RSVE Siegen und dem um einen Zähler schlechter platzierten Verfolger OSC Dortmund setzt sich nach der Osterpause unvermindert fort. Beide Von Klaus-Peter Ludewig

Zwischen den Pfosten tut sich einiges im Spiel- und Trainingsbetrieb des Handball-Verbandsligisten OSC Dortmund. Denn im Sommer kehrt der "verlorene Sohn" Dennis Zielony zurück ins Tor. Mit Malte Lueg Von Enrico Niemeyer

Der OSC erfüllte seine Pflicht, baute mit dem souveränen Erfolg am Freitagabend in Hacheney gegen Teutonia Riemke seine Erfolgsserie auf 11:1-Punkte aus und steht weiter aussichtsreich im Titelrennen. Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC Dortmund ist endgültig in der Erfolgsspur zurück und hat im Verbandsliga-Fernduell um Titel und Aufstieg mit dem RSVE Siegen keine Nerven gezeigt. Weiter im freien Fall Richtung Tabellenkeller Von Klaus-Peter Ludewig

Handball: Verbandsliga 2

OSC weiter Kopf an Kopf mit Siegen

Durch den mühevoll und schwer erkämpften Erfolg beim Schlusslicht hat sich für den OSC Dortmund die Situation im Titelkampf nicht verändert. Nachdem der RSVE Siegen am Samstag daheim mit 32:16 gegen den Von Klaus-Peter Ludewig

Die Wochenendbilanz fiel bescheiden aus. Deshalb reduziert sich das sportliche Interesse für die sechs ranghöchsten Dortmunder Handball-Männer-Teams auf zwei Klubs. Der OSC Dortmund steht weiter aussichtsreich Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC Dortmund bleibt dem Tabellenführer RSVE Siegen weiter dicht auf den Fersen. Im Verfolgerduell bezwang das Team von Trainer Thorsten Stoschek den Dritten aus Bergkamen am Freitagabend in Hacheney Von Klaus-Peter Ludewig

Handball: Verbandsliga 2

OSC ganz souverän zum 34:22

Die zwischenzeitliche Talsohle scheint in der Tat durchschritten. Der OSC Dortmund baute seine kleine Serie nach zuvor vier Niederlagen auf vorerst 5:1-Punkte aus und scheint für das Rennen um den Aufstieg Von Klaus-Peter Ludewig

Das Fernduell zwischen dem Spitzenreiter RSVE Siegen und dem zwei Punkte schlechter platzierten Tabellenzweiten OSC Dortmund ist eröffnet. Acht Spieltage vor Toresschluss erwarten die beiden Rivalen im Von Klaus-Peter Ludewig

Mehr Spitzenspiel geht nicht! Vor 600 Zuschauern in der Halle Hacheney haben sich die beiden Aufstiegsaspiranten OSC Dortmund und RSVE Siegen am Freitagabend leistungsgerecht 24:24 (12:10) getrennt. Damit Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Deutschland schwebt nach dem sensationellen Gewinn der Männer-Europameisterschaft auf Wolke sieben. Das aktuell gesteigerte Interesse will der Verbandsligazweite OSC Dortmund nutzen und auf den Von Klaus-Peter Ludewig

Handball: Verbandsliga 2

OSC im Gipfeltreffen gegen Siegen

Das Feld für ein attraktives Handball-Highlight ist bestellt, das Interesse riesengroß. Zum mit Spannung erwarteten Verbandsliga-Gipfel empfängt der OSC Dortmund als Zweiter am Freitag um 20.30 Uhr in Von Klaus-Peter Ludewig

Nach der Pleitenserie von vier Niederlagen in Serie hat Handball-Verbandsligist OSC Dortmund am Freitagabend in Hacheney wieder in die Spur zurückgefunden. Mit einem überzeugenden 33:25 (13:10)-Sieg gegen Von Klaus-Peter Ludewig

Nach den letzten zwei enttäuschenden Auswärtsniederlagen blieb der OSC Dortmund am Freitag auch im ersten Heimspiel der Rückrunde erfolglos und wird die Tabellenspitze am Wochenende nach der 20:23 (11:9)-Niederlage Von Klaus-Peter Ludewig

Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde und des Jahres bewegen sich die sechs ranghöchsten Dortmunder Handball-Männerteams in der Verbands-und Landesliga im grünen Bereich. Glänzende Perspektiven für den Von Klaus-Peter Ludewig

Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde marschiert der OSC Dortmund schnurstracks Richtung Halbzeitmeisterschaft. Zudem sind die ersten Entscheidungen bei den Trainerbesetzungen der sechs ranghöchsten Dortmunder Von Klaus-Peter Ludewig

Ohne Niederlage, aber dennoch mit zwei Enttäuschungen, begaben sich die sechs ranghöchsten Dortmunder Männerteams in Verbands- und Landesliga auf die Zielgerade bis zum Jahreswechsel. Der OSC Dortmund Von Klaus-Peter Ludewig

Vor dem Endspurt bis zum Jahreswechsel mit den noch ausstehenden letzten vier Partien der ersten Serie dürfen Dortmunds ranghöchste Handball-Männer in Verbands- und Landesliga noch einmal durchpusten. Von Klaus-Peter Ludewig

Mit Hängen und Würgen verteidigte der OSC Dortmund am letzten Spieltag dank des 29:24 über die HSG Vest Recklinghausen die Tabellenführung. Am Samstag um 19 Uhr muss die Position nun im Traditionsduell Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC verteidigte die Tabellenführung am Freitagabend dank eines mühevollen Arbeitssieges gegen die HSG Vest Recklinghausen. Die Konkurrenz aus Siegen und Bergkamen muss am Samstag nachlegen. Von Klaus-Peter Ludewig

Der OSC Dortmund konnte seine Siegesserie nicht weiterführen. Nach einer dünnen Führung von 15:16 lag die Mannschaft zur Pause zwar kurze Zeit vor dem TuRa Bergkamen, aber die Gastgeber konnten das Spiel Von Klaus-Peter Ludewig

Handball-Verbandsligist OSC Dortmund bleibt nach dem 30:29 (17:12) gegen den SV Westerholt auf Kurs und verteidigte am Freitagabend vor 300 Zuschauern in der Halle Hacheney mit dem sechsten Sieg in Serie Von Klaus-Peter Ludewig