Oslo

Oslo

„Nobelpreis des Theaters“

Ibsen-Preis geht an Christoph Marthaler

Der Regisseur der Ruhrtriennale wird mit einem wichtigen Theaterpreise geehrt. Somit tritt er in die Fußstapfen von Heiner Goebbels. Von Julia Gaß

Die deutsche Frauenstaffel schafft es beim Weltcup in Oslo am Samstag auf Platz zwei. Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand geben in der Verfolgung einen Tag später den möglichen Doppelsieg aus der Hand.

Nach Wochen in der Dunkelheit ist der Weltcup in Oslo für die Biathleten eine willkommene und vor allem sonnige Abwechslung. Die Wettkämpfe am Holmenkollen rufen vor allem bei Doppel-Olympiasiegerin Laura

Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Oslo in der Verfolgung zwei Top-Ten-Plätze geholt. Bester des Quintetts wurde Sprint-Weltmeister Benedikt Doll als Achter.

Die deutschen Biathletinnen haben im letzten Staffelrennen des Winters Rang zwei belegt. In Oslo war nur Frankreich stärker. In der Verfolgung der Männer schafft es Benedikt Doll beim Sieg des Franzosen

Am vorletzten Wochenende der Saison sind die Biathleten am Holmenkollen in Oslo gefordert. Um Siege geht es bei Frauen und Männern in der Verfolgung und mit den Staffeln. Eine der erfolgreichsten Frauen

Im Alter von nur 24 Jahren hat Biathletin Laura Dahlmeier schon alle wichtigen Titel gewonnen, ist die Überfliegerin ihrer Sportart. Fehlende Motivation fürchtet die zweimalige Olympiasiegerin aber nicht.

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat zum Auftakt des vorletzten Saison-Weltcups in Oslo Platz sechs belegt. Der 30-Jährige leistete sich im Sprint einen Fehler und hatte nach 10 Kilometern 9,9 Sekunden

Laura Dahlmeier wird im Sprint von Oslo nur 28. und verspielt damit wohl die Chance auf den Sieg im Gesamtweltcup. Bei den Männern schafft es Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer am Holmenkollen auf Platz

Am Holmenkollen wird es im Kampf um den Biathlon-Gesamtweltcup ernst. Während bei den Männern kein Deutscher mehr die Chance auf den Sieg hat, kann Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihren Erfolg

Ole Einar Björndalen ist unter den Biathleten eine lebende Legende. Noch ist unklar, ob der 44-jährige Norweger am Saisonende seine Karriere beendet. Am Holmenkollen in der norwegischen Hauptstadt Oslo

Bislang verlief die Saison für Skirennfahrer Linus Straßer enttäuschend. Mit einem dritten Platz in seiner Parade-Disziplin Parallel-Slalom holte er sich am Neujahrstag Mut für die nächsten Rennen. Denn

Oslo (dpa) - Magdalena Neuner holte sich zum Auftakt des großen Biathlon-Finales in Oslo im Nieselregen den Sprintweltcup und das Gelbe Trikot der Gesamtführenden vor Andrea Henkel, danach klagte sie

Die Trennung der Norwegischen Staatsoper von ihrem künstlerischen Chef Per Boye Hansen hat in Deutschland heftige Proteste entfacht.

Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt hat zum Abschluss der Saison einen Podestplatz knapp verpasst. Die Degenfelderin kam beim Weltcup-Finale auf der Großschanze am Holmenkollen auf Platz vier.

Es sollte ein prächtiger Abschied für Claudia Nystad werden. Doch während sich die erfolgreichste deutsche Langläuferin ein letztes mal durch die Loipe quälte, sorgte Bundestrainer Ullrich für Aufsehen.

Einen schöneren Abschied vom Leistungssport hätte sich Claudia Nystad nicht wünschen können. Die zweimalige Langlauf- Olympiasiegerin wurde bei ihrem letzten Auftritt am Holmenkollen in Oslo gefeiert wie eine Siegerin.

Die deutschen Nordischen Kombinierer feiern das Ende einer außergewöhnlichen Saison. Beim Weltcup-Finale in Oslo wird Johannes Rydzek hinter dem Japaner Akito Watabe Zweiter. Gesamtsieger Frenzel trägt

Sjur Røthe hat beim Weltcup-Finale der Skilangläufer in Oslo den Klassiker über 50 Kilometer gewonnen. Der Norweger setzte sich nach 1:54:44,9 Stunden im Fotofinish vor Dario Cologna aus der Schweiz durch.

Skandinavien ist für Urlauber derzeit attraktiv: Im Vergleich zum Vorjahr sind die Durchschnittspreise für Hotelzimmer etwa in Oslo und Stockholm günstiger. In anderen Teilen der Welt müssen Urlauber

Die Band «30 Seconds to Mars» tritt in 2300 Meter Höhe auf. Der Skiort Ischgl konnte sie dazu im Mai überreden. Miami und Oslo haben etwas für Kunstinteressierte im Angebot. In Binz können Touristen die

Die erfolgreichste deutsche Langläuferin sagt am Sonntag in Oslo zum zweiten Mal, diesmal aber endgültig, Tschüss. Claudia Nystad galt als willensstarke, streitbare Athletin. In einem Thesen-Check blickt

Kontiolahti ist eine Gemeinde im Osten Finnlands mit 14 538 Einwohnern (Stand 30. September 2014). Sie liegt am Ufer des Höytiäinen-Sees rund 20 Kilometer nördlich von Joensuu, der größten Stadt Nordkareliens.

Berlin (dpa) - Mit der Mixed-Staffel beginnt am Donnerstag im finnischen Kontiolahti die Biathlon-Weltmeisterschaft. Nach den starken Leistungen der deutschen Skijäger im Vorfeld mit insgesamt 23 Podestplätzen

Die deutschen Biathleten gehen mit breiter Brust in die Vorbereitung auf die WM. Drei Podestplätzen gab es in Oslo. Nun ist die Zuversicht groß, auch beim Saisonhöhepunkt in Finnland in den Medaillenkampf

Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss des Weltcups in Oslo mit der Staffel den vierten Podestplatz der Saison verpasst. Vanessa Hinz, Franziska Preuß, Miriam Gössner und Laura Dahlmeier mussten

Laura wer? Vor der WM 2013 kannte Laura Dahlmeier kaum jemand. Gleich bei ihrer ersten richtigen WM wurde die damals 19-Jährige für die Staffel nominiert und zeigte in ihrem ersten WM-Rennen ihr großes Potenzial.

Der wegen einer Alkoholfahrt zu 50 Tagen Gefängnis verurteilte norwegische Skilangläufer Petter Northug darf seine Strafe nach der laufenden Saison unter Hausarrest absitzen.

Die Bewerbung Oslos um die Olympischen Winterspiele 2022 ist nach Einschätzung der norwegischen Regierung vor allem an der ausbleibenden Begeisterung der Bevölkerung gescheitert.

Nur 64 Hundertstelsekunden fehlten Homiyu Tesfaye zum deutschen Uralt-Rekord über die Meile. «Absolute Weltklasse», sagt sein Trainer zum U-23-Europarekord des gebürtigen Äthiopiers. Stark trumpften in

Licht und Schatten für die deutschen Leichtathleten beim fünften Saisonmeeting der Diamond League: Für die besten Platzierungen sorgten Kugelstoßer David Storl und Stabhochspringer Malte Mohr als Zweite.

Über den Besuch in der Loge des norwegischen Königs Harald durften sich andere freuen. Dennoch waren die deutschen Biathleten nach der Verfolgung nicht unzufrieden, verbesserten sich im Vergleich zum Sprint deutlich.

Die deutschen Biathleten haben beim letzten Verfolgungsrennen der Saison nicht in den Kampf um die Podestplätze eingreifen können. Nach den schwachen Vorleistungen aus dem Sprint landete Arnd Peiffer

Die deutschen Biathleten haben auch zum Auftakt des Weltcup-Finales in Oslo keine Podestplätze ergattert. Die Komplexleistung aus Schießen und Laufen passte nicht. Laura Dahlmeier war die Einzige in den

Die deutschen Biathleten haben beim letzten Sprint des Olympia-Winters ein schwaches Mannschaftsergebnis abgeliefert. Arnd Peiffer lief in Oslo als Bester auf Position 20.

Andrea Henkel ist die Letzte der Goldenen Generation. Die Biathletin gewann zweimal Olympia-Gold und acht WM-Titel. Mit ihr beendet eine der erfolgreichsten deutschen Skijägerinnen ihre Karriere. Die

Ihre letzten Weltcup-Rennen am legendären Holmenkollen will Andrea Henkel nach über 20 Jahren im Leistungssport einfach nur genießen.

Nach dem zweiten dritten Platz seiner Biathlon-Karriere staunte Erik Lesser über sich selbst. «Ich hätte nie gedacht, dass es in dieser Saison so gut geht. Ich muss mir das immer wieder bewusst machen»,

Beim drittletzten Weltcup der Saison ist das deutsche Biathlon-Team erneut am Podest vorbei gelaufen. Bester in Oslo war Arnd Peiffer als Vierter. Bei den Damen gab es zwei Top-Ten-Plätze durch Andrea

Beim drittletzten Weltcup der Saison sind die deutschen Biathletinnen erneut am Podest vorbei gelaufen. Das Quintett leistete sich bei schwierigen Windbedingungen zu viele Fehler am Schießstand. Den Sieg

Junioren-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat bei ihrem Weltcup-Debüt für einen Paukenschlag gesorgt. Die 19-Jährige war im Sprint von Oslo als Siebte auf Anhieb zweitbeste deutsche Biathletin, direkt hinter

Nach der verpatzten WM haben die deutschen Biathleten in Oslo den Neuanfang versucht. Bei Kaiserwetter am Holmenkollen war Peiffer als Siebter der Beste.

Ihrem Debüt im Biathlon-Weltcup sieht Junioren-Weltmeisterin Laura Dahlmeier ganz locker entgegen. Nervös sei sie noch nicht, sagte die 19-Jährige nach dem Abschlusstraining in Oslo: «Das kommt vielleicht noch.»

Wer stoppt Usain Bolt? Als der Triumph perfekt und Asafa Powell zum elften Mal besiegt war, hätte der schnellste Mann der Welt fast noch ein Blumenmädchen umgerannt.

Mega-Sprinter Usain Bolt hat seine Ein-Mann-Show auch in Oslo abgezogen und die 100 Meter in glänzenden 9,79 Sekunden gewonnen. Die deutschen Athleten waren mit zwei zweiten Plätzen und einem dritten Rang zufrieden.

Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Oslo Dritter geworden. Der 21-Jährige aus Chemnitz hatte nur drei gültige Versuche, der beste lag bei 20,69 Meter.

Ein Mann, ein Wurf, ein Ziel: London. Mit Links will Matthias de Zordo im Bislett-Stadion von Oslo als dritter deutscher Leichtathletik-Weltmeister die Olympia-Norm abhaken.

Arnd Peiffer wundert sich noch immer, dass ihn keiner ernst genommen hat zu Beginn der Biathlon-Saison. Dabei ist der Sprint-Weltmeister doch als Spätstarter bekannt.

Magdalena Neuner hat ihren 30. Weltcup-Sieg mit ihrer Familie gefeiert. Beim letzten Auftritt der Biathlon-Königin in Oslo waren die Eltern und ihr Freund erstmals mit dabei.

Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer hat seinen zweiten Saisonsieg beim Biathlon-Weltcup in Oslo nur um 0,7 Sekunden verpasst. Der 24-Jährige musste beim Sprint über zehn Kilometer nur dem ebenfalls makellos

Magdalena Neuner peilt auf ihrer Abschiedstour den 30. Weltcup-Sieg an. «Ich freue mich, wenn es wieder nach Norwegen geht. Das ist auch ein spezieller Weltcup-Ort, den ich noch einmal genießen möchte.»

Biathlon-Olympiasieger Michael Greis muss gut einen Monat vor dem Start der Heim-WM in Ruhpolding den nächsten Rückschlag einstecken. Der 35-Jährige konnte aufgrund eines grippalen Infekts eine Woche

Mit der schnellsten 200-Meter-Zeit der WM-Saison ist Superstar Usain Bolt sofort an die Spitze der Jahresweltbestenliste gesprintet.

Speerwerfer Matthias de Zordo hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Oslo einen überzeugenden Sieg gefeiert. Der 23 Jahre alte Vize-Europameister aus Saarbrücken gewann die Konkurrenz mit

Dreispringerin Katja Demut ist beim Diamond-League-Meeting in Oslo mit 14,17 Metern Vierte geworden.

Deutsche Leichtathleten im Dutzend: Gleich zwölf DLV-Asse starten am Donnerstag beim hochkarätig besetzten fünften Saisonmeeting der Diamond League in Oslo.

Magdalena Neuner will nach ihrem krankheitsbedingten Verzicht am Samstag beim letzten Biathlon-Rennen der Saison am Sonntag wieder starten.

Sprintstar Asafa Powell ist einfach nicht zu stoppen. Der frühere Weltrekordler aus Jamaika gewann auch das zweite 100- Meter-Finale der neuen Diamond-League-Serie in einer Weltklassezeit.

Diskuswerferin Nadine Müller hat beim Diamond-League- Meeting der Leichtathleten in Oslo den Auftaktwettbewerb souverän gewonnen.

Oslo (dpa) - Im Kampf um den Gesamtweltcup ist Magdalena Neuner für Deutschlands Biathletin der Stunde, Kathrin Hitzer, die Topfavoritin. «Ich glaube, dass sie es schafft. Sie macht sich keinen Stress