Osthaus Museum Hagen

Osthaus Museum Hagen

„Daseinsformen“ zeigt Birgitta Weimer im Osthaus-Museum in Hagen. Und diese Skulpturen und Wandobjekte sind zum Teil magisch. Von Julia Gaß

Osthaus Museum Hagen

Kemal Seyhan spricht in Bildern

Ein Wort, ein Satz, ein Gespräch, eine Botschaft. Kemal Seyhan überträgt in der Ausstellung "Synthax" im Hagener Osthaus Museum die Struktur der Sprache in seine Kunst. Er schafft aus 66 Werken einen Von Tim Vinnbruch

Was für ein Zirkus ist doch die Gegenwart! Jede Fahrt mit der Straßenbahn lässt einen staunen über seltsame, oft sogar bizarre Zeitgenossen. Derartige Erfahrungen verwandelt Volker Stelzmann in Gesellschaftspanoramen Von Bettina Jäger

Die Nationalsozialisten haben sie als „entartet“ eingestuft und beschlagnahmt. Lange Zeit waren die Skulpturen, die das Hagener Osthaus Museum jetzt in der Ausstellung „Der Berliner Skulpturenfund – ,Entartete Von Carsten Christian

Osthaus Museum Hagen

Mit Hurra-Kitsch in den Krieg

"Weltenbrand - Hagen 1914" heißt die neue und sehr sehenswerte Weltkriegs-Ausstellung im Hagener Osthaus Museum, die einen bitteren Kunststreit nachzeichnet. Mittelpunkt der Auseinandersetzung war patriotischer Von Bettina Jäger

In das kleine Blatt "Hexe und Rabe" von Christian Rohlfs hat sich eine Dortmunderin so verliebt, dass sie begann, Grafiken des Hagener Expressionisten zu sammeln. Entstanden ist eine große druckgrafische Von Julia Gaß