Autorenprofil
Pascal Albert
Volontär
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und seit Sommer 2019 als Volontär für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.

Haltern ist laut Statistik des Kreises Recklinghausen weiter coronafrei. Die Zahl der Infizierten im Kreis Recklinghausen ist am Donnerstag um zwei gestiegen - die Zahl der Genesenen ebenfalls. Von Benjamin Glöckner, Ilka Bärwald, Pascal Albert, Ingrid Wielens

Marcus Uhlig von RW Essen war nicht erfreut über die Art und Weise des Regionalliga-Rückzugs des TuS Haltern. Nachdem er die Halterner dafür kritisierte, melden die sich nun selbst zu Wort. Von Pascal Albert

Die Resonanz auf den Regionalliga-Rückzug des TuS Haltern war größtenteils positiv. Auch Marcus Uhlig von RW Essen respektiert die Entscheidung. Doch er äußert sich auch kritisch. Von Pascal Albert

Schon seit längerem wurde spekuliert, dass der TuS Haltern in die Oberliga zurückkehrt. Der Verein hatte sich immer alle Optionen offen gelassen. Nun wurde eine Entscheidung getroffen. Von Pascal Albert

Ein Spieltag steht in der 3. Liga noch aus, doch der Abstieg von Preußen Münster steht schon fest. Die erste personelle Konsequenz: Der gebürtige Halterner Malte Metzelder verlässt Münster. Von Pascal Albert

Mitte Juni hatte der TuS Haltern seinen nachgebesserten Lizenzantrag für die Regionalliga West eingereicht. Nun steht fest: Der TuS kann in der kommenden Saison in der Regionalliga spielen. Von Pascal Albert

Die Halterner Sportparty muss erneut aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. In diesem Jahr wird die Party nicht mehr stattfinden. Ein neuer Termin steht allerdings bereits fest. Von Pascal Albert

Der FLVW hat bereits grünes Licht für Testspiele gegeben, doch Vereine im Fußballkreis Dortmund müssen sich noch gedulden. Denn dort werden auch weiterhin keine Testspiele genehmigt. Von Pascal Albert

Um Menschen in Tansania zu helfen, sammeln der TuS Körne und sein Spieler Conor O’Reilly Bälle. Der Stürmer selbst war bereits ein halbes Jahr vor Ort und hat dort fleißig mit angepackt. Von Pascal Albert