Patente und Patentrecht

Patente und Patentrecht

Immer wieder mussten sich deutsche Autobauer vorwerfen lassen, Trends verschlafen zu haben. Auch selbstfahrende Roboterautos werden eher mit amerikanischen Tech-Riesen in Verbindung gebracht. Doch die

Leberentzündungen sind für ihre oftmals schleichenden Verläufe bekannt. Teils leiden Betroffene über Jahre unbemerkt. Aber das ist nicht immer so, wie ein aktueller Ausbruch zeigt.

Vor 150 Jahren ließ sich Alfred Nobel seine bekannteste Erfindung patentieren: das Dynamit. Der Explosivstoff veränderte die Welt, aber ganz besonders einen kleinen Ort an der Elbe bei Hamburg.

Ein brutaler Überfall, bei dem die Mutter getötet wurde, beendet die Kindheit von Samantha und Charlotte. Erst Jahrzehnte später führt sie ein weiteres schweres Verbrechen wieder zusammen. "Die gute Tochter"

Deutschland wird wieder Schauplatz eines aufsehenerregenden Patentkonflikts. Der Chipkonzern Qualcomm klagt gegen Apple und schlägt dabei einen scharfen Ton an. Die Antwort des iPhone-Konzerns dürfte

Schlechte Nachrichten für Millionen Männer: Die Ersatzklingen für den beliebten Rasierer "Mach3" gibt es erst einmal wieder nur vom Hersteller Gillette. Konkurrent Wilkinson hatte preisgünstige Ersatzklingen

Seit Jahrhunderten züchten Menschen Pflanzen und Tiere mit nützlichen Eigenschaften. Heute können sich Firmen konventionelle Züchtungen mit einem Patent schützen lassen. Das ist eine umstrittene Praxis,

Die Rasierer-Hersteller Gillette und Wilkinson kreuzen vor dem Düsseldorfer Landgericht die Klingen. Es geht um preisgünstige Ersatzklingen für einen weit verbreiteten Nassrasierer von Gillette, um Patentrecht

Wer sich einen Rasierer, eine Zahnbürste oder einen Drucker kaufen will, bekommt neue Geräte oft zum Schnäppchenpreis. Teuer wird es erst, wenn die erste Nachfüllpackung benötigt wird. Denn mit Patenten

Vor etwas mehr als 14 Monaten sorgte die Deutsche Fußball Liga für Goldgräberstimmung unter den Vereinen der 1. und 2. Bundesliga. Denn die bislang zentral vermarktete Fläche auf dem linken Trikotärmel

Die perfekte Wurst: gleichmäßig gebräunt und schön kross. Aber wie funktioniert das bei der typischen Biegung der Wurst? Eine Frage, die sich auch Ivett Pálinkás aus Castrop-Rauxel stellte. Mit der Familie Von Mario Bartlewski

Die 1926 erfundene "Frankfurter Küche" gilt als Prototyp der Einbauküche. Jetzt wird ein besonders gut erhaltenes Exemplar im Museum für Angewandte Kunst restauriert. Besucher können es künftig in der

Chips von Qualcomm stellen die Funkverbindung vieler Smartphones her. Der US-Konzern gerät verstärkt ins Visier von Wettbewerbshüter, zudem überzieht der wichtige Kunde Apple ihn mit Klagen. Der Druck

Chinesische Investoren wollen Osram übernehmen, Gespräche laufen. Nun schlägt der Betriebsrat Alarm: Die Mitarbeiter befürchten die Abwanderung von Patenten und Stellen. An Großaktionär Siemens und Bundeswirtschaftsminister

Es ist ein Teilerfolg auf dem Weg zu erschwinglicheren Arzneimitteln: Ein Patent auf ein teures Lebermedikament hat nur teils Bestand. Direkte Konsequenzen für die Behandlung Hunderttausender Menschen

Der berühmte Geistesblitz reicht Erfindern heutzutage meist nicht mehr aus. Bis ihre Entwicklung fertig ist, können Jahre vergehen. Und dann die Frage: Patent anmelden - ja oder nein? Auch hier zahlt

Die wahrscheinlich letzten Yahoo-Quartalszahlen vor dem Verkauf der Firma sind symbolisch für die Ära von Chefin Marissa Mayer: Ein teurer Zukauf sorgt für rote Zahlen, die Werbeerlöse gehen unterm Strich zurück.

Die Beamten der Wasserschutzpolizei (WSP) haben eine hervorragende Aussicht auf das Dattelner Meer. Sie müssen diesen Verkehrsraum überwachen. Unter ihrem geschulten Blick schippern die Berufsschifffahrt,

Hightech zum Wegwerfen: Kieler Forscher wollen mit Chiplaboren Indikatoren für Krankheiten im Blut nachweisen. Langfristig könnten sie so manchen Arztbesuch ersparen.

Der Dübel war sein Markenzeichen. Doch das war nur eines von mehr als 1100 Patenten. Erfinder Artur Fischer galt als Patente-König, der noch bis ins hohe Alter tüftelte. Nun starb er im Alter von 96 Jahren

Patente auf Gene, Tiere und Pflanzen sind heftig umstritten. Das Europäische Patentamt hat nun nach jahrelangem Streit einmal mehr Ansprüche solcher Art bestätigt.

Das Europäische Patentamt in München entscheidet heute abschließend über das umstrittene Patent auf die Schrumpeltomate.

Der Erfindergeist in Deutschland ist weiter ungebrochen. Die Zahl der Patentanmeldungen stieg im vergangenen Jahr auf den Rekordwert von knapp 66 000, wie das Deutsche Patent- und Markenamt zum Auftakt

Der Imkerverein Hünxe und Umgebung hat allen Grund, stolz auf sein Vereinsmitglied Johann Knüfer aus Schermbeck zu sein. Von Helmut Scheffler

Trotz des schleppenden Starts bei den alternativen Antrieben treiben die großen Autohersteller das Thema in ihren Entwicklungsabteilungen mit Hochdruck voran.