Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Peter Fiedler
Redaktion Lünen
Berichtet aus Lünen über Lünen für Lünen. Jahrgang 1958, Urgestein bei Lensing Media, seit über 40 Jahren im Geschäft. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert, eines nie: Die Leidenschaft für Lokaljournalismus.
Dem Autor folgen:

Bei dem Brand im Haus Tilsiter Weg 1 in Lünen-Süd blieb das restliche Gebäude laut Feuerwehr verschont. Auf zwei wichtige Fragen gibt es noch keine Antworten. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Volksbanken-Fusion

Dortmunder Volksbankchef: „Die Kollegen in Waltrop haben ein breites Kreuz“

Die Chefetage der Volksbank Waltrop hat Fusionsgespräche mit der Dortmunder Volksbank bestätigt. Wie das Thema in Dortmund gesehen wird, erklärt Vorstandschef Martin Eul im Interview. Von Peter Fiedler

Jetzt wird es aber langsam Zeit: Fördervereine von Schulen und Kitas, die einen Bildungsscheck des Lensing Media Hilfswerks ergattern möchten, müssen sich schnell bewerben. Von Peter Fiedler

Die Dortmunder Volksbank, eine der größten Volksbanken, könnte weiter wachsen. Es gibt Gespräche über eine Fusion mit der Volksbank Waltrop. Der Dortmunder Chef Martin Eul gibt eine Garantie. Von Michael Schnitzler, Peter Fiedler

In der Friedrichstraße sind neue Wohnungen von Vivawest bereits im Bau. Doch auch an anderer Stelle investiert das Unternehmen. Der Abrissbagger ist dafür in der Virchowstraße im Einsatz. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Europawahl in Lünen

So kommentieren Lüner Politiker das Ergebnis der Europawahl

Unter den großen Parteien gibt es drei Gewinner und drei Verlierer. Die Wahlbeteiligung stieg deutlich. Aber wie bewerten Kommunalpolitiker aus Lünen das Ergebnis? Wir haben nachgefragt. Von Peter Fiedler, Laura Schulz-Gahmen

Der Bundestrend der Europawahl hat sich auch in Lünen widergespiegelt: CDU und SPD verlieren an Stimmen, die Grünen legen deutlich zu. Und es gibt noch einen weiteren Gewinner. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Zentrum für junge Mode

Lüner Esprit-Filiale in der Lange Straße kündigt die Schließung an

Im März 2018 schloss bereits S.Oliver in der Lüner Fußgängerzone. Jetzt hat offenbar auch die Krise beim Modekonzern Esprit Konsequenzen für das Angebot in der Innenstadt. Von Peter Fiedler, Torsten Storks

Im Bereich des Lüner Hauptbahnhofs haben sich die Fahrraddiebstähle gehäuft. Für die Polizei ein Anlass, Beamte in Zivil einzusetzen. Mit Erfolg. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Datenpanne bei der Stadt

Ärger um Ausweis soll zu Handgreiflichkeiten im Lüner Bürgerbüro geführt haben

Ein Lüner wollte seinen neuen Personalausweis abholen. Doch der war nicht fertig. Die dann folgende Auseinandersetzung im Bürgerbüro soll eskaliert sein. Es gibt gegenseitige Vorwürfe. Von Peter Fiedler

Der jahrelange Rechtsstreit um das Lüner Trianel-Kraftwerk wird fortgesetzt. Das ist die Konsequenz aus der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Ärger im Naturschutzgebiet

Tierschützer wieder unter Druck: Hütte für Katzen muss verschwinden

Der Tierschutzverein Lünen muss seine Hütte im Naturschutzgebiet abbauen. Dort werden wild lebende Katzen versorgt. Eine Alternative gibt es bisher nicht. Der Verein steht unter Druck. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Bundesverwaltungsgericht

Drei Szenarien für die Entscheidung der höchsten Instanz in Sachen Trianel-Kraftwerk

Der 9. Mai 2019 kann zum Schicksalstag für das Lüner Trianel-Kraftwerk werden. Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt. Es hat drei Optionen. Nur eine wäre wirklich gut für Trianel. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Ärger in der Innenstadt

„Parkgebühr Abzocke“: Auf privatem Parkplatz in der Lüner City lauert die Kostenfalle

„Ich hätte stutzig werden müssen“, räumt Eva Wietermann ein. Schon die Parkgebühr auf den Plätzen unter dem Kino-Gebäude kam ihr merkwürdig vor. Doch richtig teuer wurde es erst später. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Bundesverwaltungsgericht

Höchste Instanz verhandelt Donnerstag in Leipzig über das Lüner Trianel-Kraftwerk

Oberverwaltungsgericht in Münster, Europäischer Gerichtshof in Luxemburg: Der jahrelange Rechtsstreit um das Trianel-Kraftwerk zog Kreise. Jetzt ist Leipzig das Ziel der Prozessbeteiligten. Von Peter Fiedler

Seit Jahren wird mit Schwerpunkt in Baden-Württemberg gegen eine Bande von Trickbetrügern ermittelt. Zwei Männer sind bereits verurteilt, ein dritter wurde jetzt festgenommen - in Lünen. Von Peter Fiedler

Das war kein guter Start in den 1. Mai. Am Mittwoch hat sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bebelstraße ereignet. Am Donnerstag hat die Polizei darüber informiert, was passiert ist. Von Peter Fiedler

Ungemütliche Tage liegen hinter Mietern in der Karl-Marsiske-Straße in Brambauer. Sie mussten ohne Heizung und warmes Wasser auskommen. Weil sich eine Reparatur länger hinzog. Von Peter Fiedler

Fördervereine von Schulen und Kitas brauchen praktisch immer Geld. Da kommt das Angebot des Lensing Media Hilfswerks wie gerufen. Drei Bildungsschecks werden in diesem Jahr wieder vergeben. Von Peter Fiedler

Erster Schultag nach den Ferien, für viele auch erster Arbeitstag nach dem Urlaub. Zeit also, sich am heutigen Montag wieder den Ereignissen in Lünen zuzuwenden. Wir hätten da was für Sie. Von Peter Fiedler

Während der Stellwerkstörung, die den Zugverkehr der Regionalbahnen 50 und 51 teilweise lahmlegte, kündigten Eurobahn und Deutsche Bahn Schienenersatzverkehr an. Doch es hakte offenbar. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Stadtteil-Check

Wethmar: Lebensqualität super, Nahversorgung könnte besser sein, Verkehr nervt

„Königreich Wethmar“ heißt der Stadtteil im Volksmund. Zahlreiche überdurchschnittliche Bewertungen bestätigen das. Aber die Bewohner benennen auch Defizite. Viele sind es jedoch nicht. Von Peter Fiedler

Nach mehrstündiger Störung und Schienenersatzverkehr gibt es gute Nachrichten von der Bahn: Die Züge nehmen ihre Fahrten auf den zwei betroffenen Regionalbahnlinien wieder auf. Von Peter Fiedler

Die Abiturprüfungen beginnen nach den Osterferien. Da will man vorher noch ein bisschen Spaß haben. Die letzte Woche mit regulärem Unterricht wird traditionell zur Mottowoche. Von Peter Fiedler

Für Projekte in Lünen vergibt das Lensing Media Hilfswerk wieder drei Bildungsschecks. Der Hauptgewinner des Vorjahres hat sein Preisgeld eindrucksvoll investiert. Zum Wohl der Bienen. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Katzen-Hütte im Naturschutzgebiet

Lüner Tierschutzverein zum zweiten Mal in Not: „Werden bedroht und beschimpft“

An der Sedanstraße musste der Tierschutzverein Lünen seine Fütterungsstelle für Katzen aufgeben, weil dort Wohnungen gebaut werden. Ein Ersatz wurde gefunden. Doch wieder droht das „Aus“. Von Peter Fiedler

Im Herzen der Stadt zu leben, hat viele Vorteile. So sehen es auch die Bewohner von Lünen-Nord. Sie loben die Verkehrsanbindung und die Nahversorgung. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Von Peter Fiedler

Wenn zwei Männer nachts ohne Fahrräder ein Grundstück betreten und mit Fahrrädern wieder auftauchen, erregt das den Verdacht der Polizei. Zu Recht, wie sich jetzt zeigte. Von Peter Fiedler

An der Kamener Straße laufen Grünpflegemaßnahmen. Umgestaltung nennt es die Stadt, Kahlschlag nennt es ein Bürger. Er glaubt sogar, dass nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Discounter modernisiert Filialnetz

Aldi-Neubau in der City ist fertig, ein zweiter entsteht in Lünen-Süd

Wer durch die Schaufenster späht, kann es erkennen: Die Regale im Aldi-Neubau an der Viktoriastraße füllen sich mit Ware. Schon Ende dieser Woche soll eröffnet werden. Von Peter Fiedler

Nach mehreren Rohrbrüchen an der Gahmener Straße teilen die Stadtwerke mit: Die schlimmsten Auswirkungen sind beseitigt. Von Marc Fröhling, Peter Fiedler, Daniel Claeßen

Ruhr Nachrichten Vergleich früher heute

Raten Sie mit: Wie war es um die Verkehrsicherheit in den 1960er-Jahren in Lünen bestellt?

Die Polizei hat ihren Verkehrsbericht für 2018 vorgestellt. Mit vielen Zahlen zu Unfällen und Verletzten. Aber wie war war das eigentlich in den 1960er Jahren? Wir haben ins Archiv geschaut. Von Peter Fiedler

In der Haushaltsdebatte des Lüner Rates ging es - natürlich - um Zahlen. Es ging aber auch um heftige Vorwürfe. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns teilte aus und musste einstecken. Von Peter Fiedler

Der vom Catering-Unternehmen Stolzenhoff geplante Neubau wird konkret. Mit einer Maßnahme, die vor allem Umweltschützern nicht gefallen wird. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Trianel im Stummhafen

Auch für das zweite Lüner Kohlekraftwerk tickt jetzt die Uhr

Ursprünglich sollte das Lüner Trianel-Kraftwerk mindestens 40 Jahre am Netz bleiben. Nach den jüngsten Empfehlungen der Kohle-Kommission dürfte das Ende wesentlich schneller kommen. Von Peter Fiedler

Dass Ausschüsse ausfallen, weil es nicht genug zu beraten gibt, kommt schon mal vor. Doch jetzt müssen zwei Sitzungen aus ganz anderen Gründen verschoben werden. Von Peter Fiedler

Zunächst Explosionsverdacht

Gartenhaus brennt an der Moltkestraße aus

Es war ein heißer Einsatz am Ende eines kalten Tages: Explosionsverdacht hieß es zunächst, als die Feuerwehr zur Moltkestraße ausrücken musste. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Neues Konzept im Kreis Unna

Remondis-Lippewerk ist Endstation für Weihnachtsbäume und Bioabfall

Ein schmuckloses Ende haben sie immer schon genommen - die Weihnachtsbäume. Doch diesmal war ihr letzter Weg ein anderer. Er führte ins Lüner Lippewerk. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Türkisch für Anfänger im „Kara Gözlüm“ in Nordlünen

Alternativen zur deutschen Küche? Gibt es beim Italiener, Griechen oder Chinesen. Aber warum nicht mal eine kulinarische Entdeckungsreise wagen? Gesagt, getan. Im „Kara Gözlüm“. Von Peter Fiedler

Nach jahrelangen Verzögerungen beim weiteren Ausbau der B 54 in Lünen kann es nun schnell gehen. Dem Projekt stehen keine juristischen Hürden mehr im Wege. Von Peter Fiedler

Auf Veranlassung der Stadtwerke hat es Kahlschlag an der Kamener Straße gegeben. Lob für die Aktion kommt jetzt von der SPD Beckinghausen. Denn sie sieht darin auch eine Chance. Von Peter Fiedler

Viele Ausstellungsstücke in seinem Museum sind Unikate. Er selbst ist nicht weniger einzigartig: Dr. Wingolf Lehnemann ragt heraus in der deutschen Museumslandschaft. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Sänger Peter Orloff

Über Australien und das Dschungelcamp in die Lüner Stadtkirche

Manche Wege sind außergewöhnlich. Dazu zählt auch der, den Sänger Peter Orloff voraussichtlich bis zu seinem Auftritt Ende Februar in Lünen nimmt. Von Peter Fiedler

„Keine besonderen Vorkommnisse“ meldete die Polizei, was das Einsatzgeschehen in Lünen rund um den Jahreswechsel betrifft. Ein Lüner fiel allerdings in Dortmund unangenehm auf. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Umstrittene Elterntaxis

Walking Bus ist die clevere Alternative für den Weg zur Schule

Experten lehnen sie ab, doch Elterntaxis laufen und laufen und laufen wie einst der VW Käfer. Eine Alternative ist der Walking Bus. An der Elisabethschule funktioniert er. Aber nicht ganz. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Mord in Brambauer

Rätselhafte Anfrage rückt ein Verbrechen aus dem Jahr 1970 in den Blickpunkt

1970 wird in Brambauer ein Kind ermordet. 2018 bitten Leser plötzlich um Berichte von damals. Die Recherche beantwortet einige Fragen. Die wichtigste Frage nicht. Zumindest nicht eindeutig. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Umfrage zum Fest

Wie es die größten Arbeitgeber Lünens mit dem Weihnachtsgeld halten

Die zehn größten Lüner Unternehmen beschäftigen circa 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Haben die eigentlich alle Weihnachtsgeld bekommen? Wir haben nachgefragt. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Kolumne „Jetzt mal unter uns“

Auch in den sozialen Netzwerken gilt: Der Ton macht die Musik

Kritik ist die Würze lebendiger Demokratie. Doch wo hört die Kritik auf und fängt die Beleidigung an? Ein Plädoyer für alte Tugenden. Von Peter Fiedler

Ruhr Nachrichten Steag-Stilllegung

Betriebsratschef: Viele Kollegen verlieren hier im Kraftwerk ihre zweite Familie

Zum Jahresende stellt das Lüner Steag-Kraftwerk die Stromproduktion ein. Für viele Mitarbeiter wird es ein emotionaler Abschied. Zumal noch nicht alle wissen, wie es beruflich weiter geht. Von Peter Fiedler

Der Wetterbericht hatte für Sonntag Schnee vorausgesagt. Darauf hatten sich die Wirtschaftsbetriebe Lünen (WBL) eingestellt. Die Mitarbeiter waren sogar etwas zu früh in Bereitschaft. Von Peter Fiedler