Autorenprofil
Philip Wihler
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Seit 2008 bin ich als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Redaktion tätig. Zu meinen Hobbys zählen Sportarten wie Tennis, Skifahren, Squash, Badminton und besonders der Fußball. Die Sportanlagen in der Europastadt und Umgebung sind mittlerweile mein zweites Zuhause - nicht nur als Redakteur sondern auch als aktiver Fußballer. Außerdem studiere ich Wirtschafts-Psychologie in Iserlohn.

Anders als erwartet trat der SC Röhlinghausen bei Eintracht Ickern in der ersten Kreispokal-Runde auf. Zudem musste Ickern ohne den Chef-Trainer auskommen. Von Philip Wihler

Juniorenfußball-Stadtmeisterschaften

A-Junioren der SG Castrop bleiben Serientäter

Alle guten Dinge sind nicht drei. Wenn es nach den A-Junioren der SG Castrop geht, sind alle guten Dinge sogar gleich fünf. Von Philip Wihler

Mehrere prominente Gäste gab es am Vatertag beim Gemeinde-Fußballfest auf dem Platz des TuS Henrichenburg zu sehen. Wir haben in unserem Bericht zum Event aufgeschrieben, welche VIPs es gab. Von Philip Wihler

Beim Gemeinde-Fußballfest treten 18 Hobbyteams am Vatertag an. Seit über 30 Jahren hat das Turnier Volksfest-Charakter. Wacker Eintrinken, Spvgg Knallgas und mehr: Wir sagen, wer mitspielt. Von Philip Wihler

Der TuS Henrichenburg hat sich durch einen 5:0-Sieg bei der DTSG Herten im Abstiegskampf zurückgemeldet. Dabei feierte der neue Trainer Michael Heu ein zufriedenstellendes Debüt. Von Philip Wihler

Ein Keeper des FC Frohlinde spioniert beim Flugtraining, ein Spieler der SG Castrop spielt nicht, weil er zu langsam ist. Das sind unsere Sportgeschichten vom vergangenen Wochenende. Von Hans-Jürgen Weiß, Philip Wihler, Hermann Klingsieck, Christian Püls

Die Kreisliga A-Nachholspiele des FC Frohlinde II und des TuS Henrichenburg fallen aus. Spielfrei haben beide Teams aber nicht. Von Philip Wihler, Jens Lukas

Die Castrop-Rauxeler Fußballer suchen ihren Stadtmeister. Wir übertragen die Partien gemeinsam mit CAS-TV im Live-Stream inklusive Kommentar und bieten einen Ergebnisticker. Von Marcel Witte, Jens Lukas, Christian Woop, Philip Wihler, Hans-Jürgen Weiß

„Erschreckend, wie viele Punkte wir liegen gelassen haben.“ Das sagt Florian Kaczorowski, Trainer des TuS Henrichenburg. Wie kommt der Kreisligist aus dem Tabellenkeller wieder raus? Von Philip Wihler