PKW-Sturz aus sechs Metern Höhe - Fünf Verletzte

Bahnhof Scharnhorst

Fünf Jugendliche sind am frühen Dienstagmorgen mit ihrem Auto sechs Meter tief von einer Brücke am Bahnhof Scharnhorst gestürzt. Dabei wurde ein junger Mann schwer verletzt, vier weitere Personen leicht.

SCHARNHORST

12.10.2010, 07:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Den leicht verletzten Fahrer nahm die Polizei noch vor Eintreffen der Feuerwehr fest, entnahm eine Blutprobe und stellte den Führerschein sicher. Ein Spezialkran auf Schienen barg den zerstörten Wagen. Die Bahnstrecke Dortmund-Hamm an der Überführung und die Flughafenstraße waren für eine Stunde gesperrt.  

Wagen stürzt auf Bahngleise auf einer größeren Karte anzeigen

Schlagworte: