Planung

Planung

Bis zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in der "Metropole Ruhr" 2027 sind es zwar noch zehn Jahre. Geht es nach der Werner SPD, sollte die Stadt trotzdem schon jetzt die Weichen stellen, um von Von Daniel Claeßen

Endlich hat die lange Wartezeit und Pflanzpause ein Ende. Am Sonntag wurde bei strahlendem Sonnenschein der zweite Schwerter Baby- und Generationenwald am Villigster Friedhof eingeweiht. Und in absolut Von Hilmar Schmitt

Bis zur Dortmunder Stadtgrenze ist die B236 schon seit mehreren Jahren ausgebaut. Jetzt soll es weitergehen in Richtung Süden - bis zum Anschluss der A1 in Schwerte. Wann die Bauarbeiten losgehen und Von Jörg Bauerfeld

Burloer-Straße-West

Weg macht den Weg frei

Ein klärendes Gespräch hat es zwischen Bürgermeister Christian Vedder und Josef Schleif gegeben. Ergebnis: Wenn die besprochenen Dinge von der Gemeinde umgesetzt werden, sieht Schleif keinen Grund mehr, Von Bernd Schlusemann

Nur 18 Monate nach Beginn der Planung sind vier neue Häuser der Dogewo21 an der Brache in Bövinghausen fertig geworden. Ab dem ersten Oktober können die ersten Mieter einziehen. Die Zahl der Interessenten Von Holger Bergmann

Offenlegung Anfang 2018

Plan für Umgehung steht

Der Landesverkehrsminister hat in Sachen Ortsumgehung Fortschritte angekündigt. Wir haben nachgefragt, um was es als Nächstes im Einzelnen geht. Von Thorsten Ohm

Interview mit Anette Brachthäuser

Das will die Baudezernentin für Haltern erreichen

Seit sechs Monaten ist Anette Brachthäuser Baudezernentin. Im Interview spricht sie über ihre Aufgaben, Ziele und den ihrer Meinung nach schönsten Ort in Haltern am See.

Stellungnahme von Josef Schleif

Gemeinde hat nicht mit Anliegern gesprochen

Eine lange Stellungnahme zur Diskussion des Rates und Ausführungen der Verwaltung über das Neubaugebiet Burloer Straße West hat Josef Schleif unserer Redaktion geschickt. Dabei spart das Ratsmitglied Von Bernd Schlusemann

Zu einer Dialogveranstaltung mit Trägern öffentlicher Belange hatte die Amprion GmbH am Mittwoch in die Gaststätte Wortelkamp eingeladen. Erläutert wurde den rund drei Dutzend Gästen die Planung für die Von Berthold Fehmer

Nicht nur im Kreuzviertel will das Wohnungsbauunternehmen Vonovia bestehende Freiräume in Innenhöfen zubauen - auch einem Wohnblock in der Hombrucher Harkortstraße blüht das gleiche Schicksal. Hier sollen Von Falko Bastos

Während Brückensanierung

"Im Aap" wird zur Einbahnstraße

Wenn die Kanalbrücke der Maassenstraße in den Sommerferien wegen Sanierungsarbeiten für den motorisierten Verkehr gesperrt wird (wir berichteten), müssen Gahlener für den Weg nach Schermbeck genügend Zeit einplanen. Von Berthold Fehmer

Wichtige Nachrichten für Kirchgänger: In der Halterner St.-Sixtus-Kirche werden die Elektroinstallation und die komplette Beleuchtung erneuert. Aus diesem Anlass muss die Kirche am Marktplatz ab dem 7. Von Jürgen Wolter

Die Verwaltung arbeitet an der Ausweisung neuer Windvorrangszonen, nachdem das Oberverwaltungsgericht im September 2015 die erste Planung für ungültig erklärt hatte. Baudezernentin Anette Brachthäuser Von Elisabeth Schrief

Der Dortmund-Ems-Kanal im Nordwesten der Stadt zieht zahlreiche Radfahrer und Spaziergänger an. Bisher wartet dort lediglich eine Holperstrecke auf sie. Das soll sich bald ändern - dank einer ungewöhnlichen Amtshilfe. Von Oliver Volmerich

Gewerbegebiet Nord

Mehr Platz für Unternehmen

Das Gewerbegebiet Nord soll weiter wachsen: Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung den Startschuss gegeben, um dort nach Süden hin weitere Ansiedlungen von Unternehmen zu ermöglichen. Von Thorsten Ohm

Eine mögliche dichtere Bebauung der Bauerschaft Lochtrup wird kontrovers diskutiert. Die Grünen und die SPD haben ihre Bedenken gegen eine überdimensionierte Planung in einer Lavesumer Idylle bereits geäußert. Von Elisabeth Schrief

Die wohl am stärksten benutzte Fußgängerbrücke der Stadt wird voraussichtlich abgerissen. Die steile B1-Brücke, die bei jedem Heimspiel tausende BVB-Fans auf ihrem Weg zum Stadion und zurück nutzen, soll Von Oliver Volmerich

Der Bedarf an neuen Kindergartenplätzen in Dortmund ist groß. Auch im Westen unserer Stadt sind neue Kitas in Planung. Während in Kirchlinde an der Bockenfelder Straße bereits die erste Etage steht, ruhen Von Beate Dönnewald

Wie könnte ein moderner, heutigen Bedürfnissen angepasster Friedhof aussehen? Bei der Planung für den Kommunalfriedhof in Stockum stehen „nachfrageorientierte Angebote“ im Fokus - meint: pflegeleichte Von Vanessa Trinkwald

Trauer braucht Platz - und die Trauernden brauchen Parkplätze. Reichlich davon stehen auf der neuen Stellfläche am städtischen Friedhof (Zum Rotering) zur Verfügung. Wenn es nur nicht so mühselig wäre, Von Christian Bödding

Der Familienausschuss beschäftigt sich nächste Woche mit dem Neubau einer Sporthalle neben der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule. Bis zu einer Millionen Euro ist im Haushalt der Gemeinde Nordkirchen Von Karim Laouari

"Werne live" hat am Samstagabend viele Werner in die Innenstadt gelockt: Zunächst kam die zweite Auflage der Kneipennacht zwar etwas schleppend ins Rollen, dann konnte man die gute Laune der Besucher Von Laura Steinke

Der Streit um die Planungspannen beim Werner Solebad zieht sich hin. Das ehemalige Planungsbüro will seine Honorare sehen, die Stadt will nicht zahlen. Im Mai kommenden Jahres geht der Rechtsstreit vor Von Jörg Heckenkamp