Pokalfinale

Pokalfinale

Am Ende der Pokalsieg-Partynacht Ende Mai in der Dortmunder City soll ein vorbestrafter Sextäter erneut eine Frau missbraucht haben. Angeblich gab sich der 41-Jährige als Mitarbeiter des Ordnungsamts Von Martin von Braunschweig

Die Spannung steigt: Die Fußball-Saison 2016/17 findet am Samstag (20.00 Uhr) für Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt mit dem DFB-Pokalfinale in Berlin ihren Höhepunkt. Vor dem Duell sprachen Trainer Von Matthias Dersch, Marc-André Landsiedel

Das Zünden von Pyrotechnik in der Halbzeit des Pokalfinals zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hat ein Nachspiel. Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren gegen den BVB eingeleitet. Von Daniel Müller

Drittes BVB-Finale, dritte Niederlage

Sokratis: "Das fühlt sich richtig scheiße an"

Es gibt Tage, an denen schaut der ohnehin immer ernst dreinblickende Sokratis noch grimmiger als sonst. Der Samstag war so ein Tag. Der griechische Innenverteidiger des BVB war die tragische Figur der Von Matthias Dersch

Schotten dicht! Borussia Dortmund wird vor dem Pokalendspiel am Samstag (20 Uhr/ARD und Sky) gegen den FC Bayern zur geschlossenen Gesellschaft. Bei allen bis zur Partie im Berlin angesetzten Trainingseinheiten

Es ist das Highlight der BVB-Saison 15/16: Am Samstagabend steigt im Olympiastadion das Pokalfinale gegen den FC Bayern München. Wir liefern ab Freitag in unserem Live-Ticker alle Infos zum schwarzgelben

BVB-Training am Donnerstag

Marco Reus nach Erkältung wieder am Ball

Die BVB-Profis haben am Donnerstagvormittag die letzte Trainingseinheit der Saison 2015/16 in Dortmund absolviert. Marco Reus, der am Mittwoch aufgrund einer leichten Erkältung pausiert hatte, war wieder am Ball. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München - das Pokalfinale 2016 wird nicht nur emotional, sondern auch taktisch zu einer großen Herausforderung für die beiden mit Abstand besten Bundesliga-Teams

Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München - das Pokalfinale 2016 wird nicht nur emotional, sondern auch taktisch zu einer großen Herausforderung für die beiden mit Abstand besten Bundesliga-Teams

Alan Caincross schafft für das Pokal-Endspiel die grüne Arbeitsgrundlage der Fußballprofis vom BVB und des FC Bayern. Der Greenkeeper verpasst dem Rasen im Berliner Olympiastadion am Final-Tag zur Mittagszeit Von Peter Bandermann

Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München - das Pokalfinale 2016 wird nicht nur emotional, sondern auch taktisch zu einer großen Herausforderung für die beiden mit Abstand besten Bundesliga-Teams

Das Pokalfinale am Samstag ist Borussia Dortmunds letzte Chance auf einen Titel in dieser Saison. Hunderttausende BVB-Fans in ganz Deutschland werden mit ihrem Verein mitfiebern - und im Falle eines Sieges Von Thomas Thiel, Jennifer Hauschild

Planung für Pokalfinal-Wochenende

Stadt rechnet mit 250.000 Fans bei Jubel-Korso

Zum fünften Mal in Folge planen Stadt und BVB ein Jubel-Wochenende in der Dortmunder City - zum dritten Mal hintereinander verbunden mit dem DFB-Pokalfinale. Die Hoffnung ist groß, dass es tatsächlich Von Oliver Volmerich

Schwarz-gelber Gottesdienst

Viele BVB-Fans beten für Pokalsieg

"Ein Finale - ein Traum" war das Motto, unter dem am Dienstag der Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche gefeiert wurde. Mit "Finale" ist natürlich das Pokalfinale zwischen dem BVB und Bayern München Von Lukas Hansen

Anlässlich des Pokal-Endspiels zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg am 30. Mai (20 Uhr) wird der BVB ein Public Viewing in Berlin organisieren. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof Von Florian Groeger

Egal ob am Breitscheidplatz in Berlin oder auf dem Friedensplatz in Dortmund - zehntausende BVB-Fans waren am rund um das Pokalfinale im Mai 2014 auf den Straßen der beiden Städte unterwegs. Genug Motive

Alleine gucken ist langweilig - wer das Finale am Samstag in großer Runde schauen möchte, kann zu den Public Viewings in der City gehen. Oder er schaut das Spiel in der Kneipe, im Vereinsheim oder im Gemeindehaus.

BVB-Public-Viewing zum Pokalfinale

Online-Petition zur Waldbühne an DFB übergeben

Der Deutsche Fußball-Bund hat den BVB-Fans einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ein Public Viewing in der beliebten Waldbühne wird es zum Pokalfinale 2014 nicht geben. Kommt durch eine Online-Petition Von Florian Groeger

Eine am Montagnachmittag veröffentlichte 3D-Analyse des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR) dürfte vor allem bei BVB-Fans für neuen Ärger sorgen: Die Aufnahmen zeigen, dass der Kopfball von Mats Hummels Von Florian Groeger

Die große Pokal-Party ist Dortmund verwehrt geblieben. Nach der unglücklichen 0:2-Niederlage im Finale gegen den FC Bayern München kehrte der BVB-Tross am Sonntagmittag mit einer großen Enttäuschung im Von Florian Groeger

Zwei Jahre lang war Marcel Schmelzer der personifizierte Albtraum von Arjen Robben. Doch der Niederländer schlug zweimal zurück. Erst 2013 in Wembley und am Samstag in Berlin. Wie Schmelzer die 0:2-Niederlage Von Matthias Dersch

Gefährden illegale Bierhändler die nächsten Public Viewings in der Dortmunder City? Die Veranstalter der großen Rudelgucken zum DFB-Pokalfinale kritisieren, dass die Stadt nicht genug gegen den Verkauf Von Ulrike Boehm-Heffels

Nach einer großen Feier war den Dortmunder Spielern nach dem verlorenen Pokalfinale nicht zumute. Im Berliner Kraftwerk standen die Spieler gegen 1.40 Uhr mit hängenden Köpfen auf der Bühne. Dann schnappte Von Dirk Krampe

Schiedsrichter Florian Meyer hat seine umstrittene Entscheidung zum vermeintlichen Treffer des Dortmunders Mats Hummels im DFB-Pokalfinale verteidigt. "Im realen Ablauf war es sowohl für meinen Assistenten

Eine Feier ohne Feierlaune: Der BVB hat in der Nacht zu Sonntag sein Pokal-Abenteuer im Berliner "Kraftwerk" ausklingen lassen. Die Niederlage im Finale gegen den FC Bayern verdarb jedoch so manchem BVB-Profi Von Peter Bandermann

Das vermeintliche Tor von Mats Hummels im DFB-Pokalfinale hat die Diskussionen um die Einführung der Torlinientechnik wieder ausgelöst. Aber selbst wenn die Entscheidung der Klubs im März dieses Jahres

Es war die meistdiskutierte Szene des ganzen Finales: War Mats Hummels‘ Kopfball in vollem Umfang hinter der Linie oder nicht? Die TV-Bilder zeigten eindeutig: Der Ball war drin. Der Ärger auf Seiten Von Matthias Dersch

Wie 2008 musste die Verlängerung das Kräftemessen zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München im deutschen Pokalfinale entscheiden. Münchens Luca Toni hieß diesmal Arjen Robben, der dem Rekordmeister Von Dirk Krampe

Das ganze Pokal-Wochenende über waren wir in Dortmund und Berlin mit der Videokamera unterwegs - unsere Reporter Jana Schoo und Peter Bandermann in der Hauptstadt und das Filmteam von "Sport Live" in Dortmund. Von Jana Klüh, Peter Bandermann

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" Und dann? Wo kann man das Spiel schauen? Was sollte man als BVB-Fan gesehen haben? Wir stellen einige Orte in der Hauptstadt vor, die besonders für Schwarzgelbe geeignet sind. Von Jana Klüh

Die Szenen aus dem vergangenen Jahr haben sich am Samstag im Berliner Olympiastadion wiederholt: Feiernde Bayern-Spieler, tief enttäuschte Borussen. Nach dem Champions-League-Titel 2013 schnappte der

Panne beim größten BVB-Rudelgucken in Berlin: Während des zweiten Durchgangs des Pokalfinales haben die 14.500 BVB-Fans im Sommergarten zeitweise kein Bild gehabt. Es gab technische Probleme. Manche Fans Von Peter Bandermann

Dieser BVB-Fan färbt den Borsigplatz schwarzgelb - wortwörtlich: Paul Wichers hat am Samstagnachmittag die Bordsteine an der Geburtstätte von Borussia Dortmund angemalt. Wir haben mit ihm über die verrückte Von Thomas Thiel

Der Breitscheidplatz in Berlin war am Pokalwochenende wieder das Epizentrum der BVB-Fans. Tausende Anhänger feierten am Samstagmittag vor dem Finale - im Schatten der Gedächtniskirche. Wir haben die besten

Schiedsrichter Florian Meyer wird am Samstag das DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München im Berliner Olympiastadion leiten. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Montag bekannt.

Bastian Schweinsteiger ist angeschlagen. Der Fußball-Nationalspieler vom FC Bayern muss vor dem Pokalfinale gegen Borussia Dortmund (Samstag, 20 Uhr) kürzertreten . Die Chefs der Nationalmannschaft machen

Das Pokalfinale ist restlos ausverkauft - wir erfüllen vier BVB-Fans trotzdem noch den Traum vom Endspiel im Olympiastadion: Gemeinsam mit Westlotto verlosen wir am Samstag vor Ort in Berlin die allerletzten Von Jana Klüh

Die Profis von Borussia Dortmund haben am Dienstag mit einer Doppel-Einheit die Vorbereitung auf das DFB-Pokalfinale (Samstag, 20 Uhr) gegen den FC Bayern München gestartet. Mit dabei waren auch drei Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Auf dem Weg zu seinem erhofften Comeback hat Bayern-Star Thiago Medienberichten zufolge einen Rückschlag erlitten. Der Spanier soll sich im Aufbautraining verletzt haben, das spanische Sportblatt "Marca"

Borussia Dortmund kann im Endspiel um den DFB-Pokal am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) in Berliner Olympiastadion gegen den FC Bayern München mit Robert Lewandowski planen. "Es ist alles gut. Ich kann

Um 11.56 Uhr ging es los: Mit der Sondermaschine "TK3311" hob der BVB-Tross von Dortmunder Boden ab, bereits um 12.49 Uhr landete der Flieger in Berlin-Tegel. Rund 100 Fans der Borussia verabschiedeten Von Michael Nickel

Wenn Borussia Dortmund heute im Endspiel des DFB-Pokals in Berlin aufläuft, denkt Lutz Schröer an 1989 zurück. Zusammen mit vier Kumpels ist er damals zum legendären Finale ins Olympiastadion gefahren.

Im Olympiastadion gibt es beim Pokalfinale am Samstag nur alkoholfreies Bier. Wegen Sicherheitsbedenken hat die Polizei Berlin zusammen mit dem DFB jeglichen Alkohol aus dem Stadion verbannt. Wer betrunken Von Thomas Thiel

Public Viewing, Autokorso, schwarzgelber Wahnsinn - wenn Borussia Dortmund am Samstag im Pokalfinale gegen die Bayern kickt, wird Dortmund in Schwarz und Gelb gehüllt. Im Falle eines Sieges dürfte das Von Felix Guth

Das schwarzgelbe Public Viewing in Berlin zum DFB-Pokalfinale ist ausverkauft. Wie der BVB am Montag mitteilte, sind die insgesamt 14.000 Karten innerhalb kürzester Zeit vergriffen gewesen. Weitere Fan-Aktionen Von Jana Klüh

Die dreimalige Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch wird vor dem DFB-Pokalfinale am 17. Mai zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund die goldene Trophäe ins Berliner Olympiastadion tragen.

Zehntausende Borussen bereiten sich auf die Fahrt zum Pokalfinale in Berlin am 17. Mai vor, die schwarzgelben Fans werden mit Flugzeugen, Bussen und Bahnen in die Landeshauptstadt reisen - vier von Ihnen

Die Stadt Dortmund ist offenbar guter Dinge, was die Chancen des BVB im DFB-Pokalfinale angeht. Schon über eine Woche vor dem Anpfiff kündigen große Schilder an den Einfallstraßen der Stadt die Sperrung Von Thomas Thiel

Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz

BVB-Fans beten für Pokalsieg

Vor dem Pokalfinale des BVB gegen Bayern München wird in Dortmund für den Sieg gebetet - und zwar hochoffiziell in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz. In einem ökumenischen Gottesdienst bitten die

Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München muss um seinen Einsatz im DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund bangen. Der Mittelfeldspieler musste am letzten Bundesliga-Spieltag

Generalprobe geglückt, Torjägerkanone ergattert: Der scheidende BVB-Stürmer Robert Lewandowski hat Borussia Dortmund eine Woche vor dem Pokalfinale gegen den FC Bayern mit seinen Saisontoren 19 und 20 Von Matthias Dersch

Final-Einsatz nicht gefährdet: Borussia Dortmund kann in einer Woche auf die beim 4:0-Sieg in Berlin angeschlagen ausgewechselten Mats Hummels, Marco Reus und Nuri Sahin zählen. Das Trio funkte vor dem Von Matthias Dersch

Schwarzgelb ist bereit für die Roten. Im Endspielort Berliner Olympiastadion hat der BVB am Samstag beim 4:0 (2:0)-Sieg bei der Hertha schon mal erfolgreich das Toreschießen geübt. Zwei von vier Treffern

Für beste Stimmung zum DFB-Pokalfinale ist gesorgt. Inzwischen steht fest, dass das Duell BVB gegen Bayern München nicht nur in der Westfalenhalle 1 übertragen wird, sondern auch auf drei Plätzen in der City. Von Oliver Volmerich

Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz

BVB-Fans beten für den Pokalsieg

Vor dem Pokalfinale des BVB gegen Bayern München wird in Dortmund für den Sieg gebetet - und zwar hochoffiziell in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz. In einem ökumenischen Gottesdienst bitten die

Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz

BVB-Fans beten für den Pokalsieg

Vor dem Pokalfinale des BVB gegen Bayern München wird in Dortmund für den Sieg gebetet - und zwar hochoffiziell in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz. In einem ökumenischen Gottesdienst bitten die

Die Stadt Dortmund ist offenbar guter Dinge, was die Chancen des BVB im DFB-Pokalfinale angeht. Schon über eine Woche vor dem Anpfiff kündigen große Schilder an den Einfallstraßen der Stadt die Sperrung Von Thomas Thiel

Mitfiebern im eigenen schwarzgelben Final-Dress - die Stadt Dortmund macht's möglich: Pünktlich zum Pokalfinale gegen Bayern München am 17. Mai verkauft sie 3000 T-Shirts für BVB-Fans. Doch wer eines

Mitfiebern im eigenen schwarzgelben Final-Dress - die Stadt Dortmund macht's möglich: Pünktlich zum Pokalfinale gegen Bayern München am 17. Mai verkauft sie 3000 T-Shirts für BVB-Fans. Doch wer eines

Gute Nachricht für alle BVB-Fans: Für das DFB-Pokalfinale gegen Bayern München am 17. Mai wird es in Berlin nun doch ein schwarzgelbes Public Viewing geben. Nachdem eine Durchführung in der Waldbühne

Seit Henrikh Mkhitaryan bei Borussia Dortmund von der Mittelfeldzentrale auf die Außenposition gewechselt ist, läuft es beim armenischen Nationalspieler richtig rund. Mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Von Florian Groeger

Das Public Viewing an der Waldbühne in Berlin wird es für die BVB-Fans zum Pokalfinale nicht geben. Das hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in der vergangenen Woche entschieden. BVB-Anhänger Carsten Von Jana Klüh

Der BVB hat die 21.000 Karten für das DFB-Pokalfinale gegen Bayern München (17. Mai) verlost. Bis Montagabend durften über 100.000 Mitglieder und 50.000 Dauerkartenbesitzer an der Verlosung teilnehmen,

Für beste Stimmung zum DFB-Pokalfinale ist gesorgt. Inzwischen steht fest, dass das Duell BVB gegen Bayern München nicht nur in der Westfalenhalle 1 übertragen wird, sondern auch auf drei Plätzen in der City. Von Oliver Volmerich

Der FC Bayern München kann sich Hoffnungen darauf machen, dass Mittelfeldspieler Thiago Alcántara im DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund am 17. Mai im Berliner Olympiastadion sein Comeback gibt. Derzeit Von Florian Groeger

Obwohl der VfL Wolfsburg genug Möglichkeiten hatte, das Spiel zu gewinnen, behielt der BVB durch ein 2:0 die Oberhand. Der Lohn: Das DFB-Pokalfinale in Berlin am 17. Mai. Für Robert Lewandowski war die Von Florian Groeger

Nicht nur Berlin wird sich am 17. Mai zum DFB-Pokalfinale schwarzgelb färben. Auch in der Dortmunder City wird wohl wieder eine große BVB-Pokal-Party steigen - mit Rudelgucken und möglicher Siegesfeier. Von Oliver Volmerich

Bald ist es soweit: Ab 20.30 Uhr ermitteln Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg im Signal Iduna Park den ersten Endspielteilnehmer für das DFB-Pokalfinale am 17. Mai in Berlin. Die wichtigsten Informationen Von Florian Groeger, Michael Nickel

Heute Abend (20.30 Uhr) will der BVB die letzte Hürde vor dem DFB-Pokalfinale meistern. Gegner im Signal Iduna Park ist der VfL Wolfsburg. "Selbstvertrauen alleine wird in diesem Spiel nicht reichen",