Politik in Ahaus

Politik in Ahaus

Statt 152 Castorbehältern mit Atommüll sollen nur noch 30 ausgediente Behälter aus Frankreich im Ahauser Zwischenlager eintreffen. Der Bundestag soll das am Donnerstag beschließen. Von Stephan Rape

Über ein Jahr tagen die Ahauser Politiker nun wegen der Corona-Pandemie in der Stadthalle. Doch ein Ende des Ausnahmezustands ist abzusehen. Auch die Übertragung der Sitzung ist fast startbereit. Von Stephan Rape

Wütende Eltern haben am Donnerstagabend vor der Ratssitzung demonstriert: Sie wollen nicht akzeptieren, dass 23 Kinder nicht wie geplant die Irena-Sendler-Gesamtschule besuchen dürfen. Von Stephan Rape

Zwei Ausschüsse tagen in dieser Woche. Darin geht es um die Gründung eines Beirates für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie um die Sanierung von Wirtschaftswegen. Von Stephan Rape

Umdenken bei der Ahauser CDU: Die Christdemokraten setzen sich nun doch für die Förderung von sogenannten Lastenrädern ein. Allerdings möchten sie den Zuschuss an drei Kriterien binden. Von Johannes Schmittmann

Mit Masken und Abstand tagt in der nächste Woche wieder der Rat der Stadt Ahaus in der Stadthalle. Einige kontroverse Themen stehen auf der Tagesordnung. Von Johannes Schmittmann

Gut 1000 Menschen haben die Petition „Dorfidylle bald Geschichte? Wüllener, stoppt die geplante Beseitigung unserer Baumbestände“ unterstützt. Nun erhielt Karola Voß die Unterschriftenliste. Von Johannes Schmittmann

Der Ahauser Bundestagsabgeordnete und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40) soll am kommenden Samstag (17. April) zum Bundestagskandidaten im Wahlkreis 124 (Steinfurt I/Borken I) gekürt werden.

Der neue Haushalt ist beschlossene Sache: Die Politik hat am Mittwochabend einstimmig für den Haushalt 2021 gestimmt. Diese Geschlossenheit war neu. Von Stephan Rape

Der Musikverein Wüllen braucht dringend Platz. Andere Vereine und Verbände im Dorf ebenfalls. Nun rückt eine Doppellösung in den Fokus, bei der auch die Andreasschule mit im Boot wäre. Von Johannes Schmittmann

Die Vorsitzende der SPD aus Ochtrup, Sarah Lahrkamp, tritt im Wahlkreis 124 Steinfurt I-Borken I bei der Bundestagswahl im September voraussichtlich gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an.

Ein Wohn- und Geschäftshaus ist an der Wüllener Straße geplant: Für sieben Wohnungen und ein Geschäftslokal sollen zwei alte Häuser weichen. Aus Sicht der Verwaltung spricht nichts dagegen. Von Stephan Rape

Ein integriertes Klimaschutzkonzept für Ahaus erstellen – das ist eine wichtige Aufgabe für Julia Althaus. Sie ist seit dem 1. Februar Klimaschutzmanagerin der Stadt Ahaus.

Online berichtet Bürgermeisterin Karola Voß über neueste Themen aus dem Rathaus. Interessierte können ihr bei der Live-Übertragung über Facebook auch Fragen stellen.