Politik in Haltern

Politik in Haltern

Erstmals seit August 2019 wurden Haltern wieder geflüchtete Menschen zugewiesen. Gerade kamen Familien aus dem Irak, aus Serbien sowie ein alleinstehender Mann aus China. Von Elisabeth Schrief

Beim Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner setzt auch der Kreis auf die natürliche Unterstützung durch Vögel. Mitarbeiter sind deshalb entlang der Kreisstraßen unterwegs.

Anlässlich des Landesparteitags der AfD in Marl am Samstag demonstrieren Vertreter von Parteien, Gewerkschaften und Kirchen zeitgleich gegen Hass und Ausgrenzung. Auch Halterner machen mit. Von Ilka Bärwald

Die Hullerner sind eingeladen, ihren Ort zu betrachten. Was gefällt, was nicht und was könnte verbessert werden? Ein Austausch darüber findet am 23. Januar statt.

Bodo Klimpel (56) ist jetzt auch offiziell Landratskandidat der Kreis-CDU. Beim Kreisparteitag in Waltrop Halterns Bürgermeister am Samstag nicht nur einstimmig nominiert.

Wo liegen die Stärken und Schwächen des Halterner Ortsteils Lippramsdorf? Das fragt die Stadt am 12. Dezember beim Ortsteilforum. Eine Premiere, die die Bürger herausfordert. Von Elisabeth Schrief

Mit Menschenverachtung und Fremdenfeindlichkeit begegnen Rechtspopulisten sozialen Fragen. Über die Ursachen von Hass und Gewalt referiert die Wissenschaftlerin Gudrun Hentges in Haltern.

Zum zweiten Mal stellen Halterner einen Antrag, die Saarlauternstraße in Saarlouisstraße umzubenennen. Doch die Politiker entscheiden sich für einen anderen Weg. Von Elisabeth Schrief

Halterner gedachten zum Volkstrauertag aller Menschen, die Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung geworden sind. Dr. Andrea Rüdiger wandte sich mit einem besondern Appell an die Bürger. Von Elisabeth Schrief

Zeitlebens hat sich Anni Frentrop für den Halterner Sport verdient gemacht. Jetzt soll an ihr Wirken in besonderer Weise erinnert werden. Von Silvia Wiethoff

Der SPD-Vorsitzende Dr. Stefan Cassonne hat bei der Erinnerung an die Pogromnacht in Haltern vor Stillschweigen gewarnt: „Jede stillschweigende Duldung kann fatale Folgen haben.“ Von Jürgen Wolter

Im Könzgenhaus versammelten sich am Mittwoch und Donnerstag über 100 Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen, um über Waldbau in Zeiten des Klimawandels zu reden. Der Ort war bewusst gewählt. Von Ilka Bärwald

Der Klimawandel geht uns alle an. Anlässlich des Aktionstages der Jugendinitiative Fridays for Future setzt auch die Halterner Zeitung ein Zeichen für den Klimaschutz. Von Silvia Wiethoff

Bürgermeister Bodo Klimpel soll sich anlässlich des Hiroshima-Gedenktages bei der Bundesregierung für ein Atomwaffenverbot einsetzten, fordert das Halterner Bündnis für Demokratie. Von Jürgen Wolter