Politik in Heek

Politik in Heek

Der geplante Machercampus auf dem Ex-Hülsta-Areal in Verbindung mit Trion schlug jüngst sehr hohe Wellen. Jetzt muss sich die Lokalpolitik entscheiden: Ist der Campus gewollt oder nicht? Von Till Goerke

160 bis 170 Kilometer umfasst das Wirtschaftswegenetz in der Dinkelgemeinde. Nicht alle sind in einem guten Zustand. Darum sollen 2021 drei Wege für eine sechsstellige Summe saniert werden. Von Till Goerke

Die Gemeinde Heek würde gern zum dritten Mal in Folge auch 2021 den Heimatpreis verleihen. Doch noch läuft die Sache mit den Bewerbungen schleppend. Dabei ist der Endspurt bereits eingeläutet. Von Till Goerke

Nichts Geringeres als die zukünftige Entwicklung der Gemeinde steht am Mittwoch (14. April) auf der Tagesordnung des Bauausschusses. Und: Auch Bürger sollen in der Sitzung zu Wort kommen.

Mit dem 2019 erstmal verliehenen Heimatpreis möchte die Gemeinde Heek lokales, nachahmenswertes Engagement würdigen. Noch bis Ende April läuft die Bewerbung für das Jahr 2021. Von Johannes Schmittmann

Wenn am Mittwoch (24. März) der Heeker Rat zusammenkommt, stehen Themen mit Zündstoff auf der Tagesordnung. Neben einem teuren Straßenendausbau für Anlieger geht es auch um die „Campus-Affäre“. Von Till Goerke

Die Tagesordnung des Ausschusses für Bauen und Planen am Mittwoch (10. März) ist nicht nur umfangreich, sondern beinhaltet auch jede Menge Themen, die Diskussionsstoff bergen. Von Till Goerke

„Vorlesung“ im Heeker Ratssaal. Die Teilnehmer: Dinkelbündnismitglied Prof. Dr. Berthold Wigger sowie „seine Studierenden“ von SPD, CDU und Verwaltung. Thema: Trion und Machercampus. Lektion 1. Von Till Goerke

Weil Corona noch immer allgegenwärtig ist, möchte die Heeker SPD-Fraktion die Schulen und Kitas in der Gemeinde besser vor dem Virus schützen. Dabei geht es um ganz konkrete Maßnahmen. Von Till Goerke

Eltern aus den Bauerschaften Wext, Ammert, Wichum und Callenbeck wünschen sich einen Kitabus für ihre Kinder. Der Wunsch stieß in der Lokalpolitik auf offene Ohren. Jetzt wird es konkret. Von Till Goerke

Ist der Eppingsche Hof zu klein für große Veranstaltungen? Die Verwaltung hat eine digitale Umfrage gestartet, um den tatsächlichen Bedarf zu klären. Jetzt sind die Heeker Vereine gefordert. Von Till Goerke

Schon 2020 war der Frust groß. Die Gewerbeschau fiel wegen Corona aus. Droht in diesem Jahr das gleiche Schicksal? Antworten dazu wird es im Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus geben. Von Till Goerke

Die Vorsitzende der SPD aus Ochtrup, Sarah Lahrkamp, tritt im Wahlkreis 124 Steinfurt I-Borken I bei der Bundestagswahl im September voraussichtlich gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an.

Pandemiebetrieb in der Kindertagesbetreuung – das ist auch in Heek Thema. Derzeit gibt es nur eine Notbetreuung. Darum entfallen in der Gemeinde im Januar die Beiträge. Und im Februar? Von Till Goerke

Es ist nicht nur eine außerordentliche Ratssitzung am Mittwoch (3. Februar), sondern wegen Corona auch eine alles andere als alltägliche. Im Mittelpunkt steht ein Antrag des Gewerbevereins. Von Till Goerke

Jetzt kapituliert auch die Heeker Lokalpolitik vor Corona. Sowohl der Bauausschuss als auch die Ratssitzung im Januar fallen aus. Doch gänzlich ohne Zusammenkunft geht es dann auch nicht. Von Till Goerke

Das Thema Beleuchtung im Stiegenpark bleibt bestehen. Einige Leuchtköpfe wurden bereits ausgetauscht, auf die Lieferung der neuen Lampen wartet die Gemeinde noch. Das führt zu Unterschieden. Von Bastian Becker

Nach sechs Jahren Diskussion ist jetzt ein Ende in Sicht. In der letzten Ratssitzung des Jahres wird die Entscheidung fallen, ob die Turnhalle der Kreuzschule erweitert wird oder nicht. Von Till Goerke

Wenn der Betriebsausschuss in Heek am Mittwoch (2. Dezember) zusammenkommt, dann wird es auch um die Frisch- und Schmutzwassergebühren 2021 gehen. Dabei könnte es gute Nachrichten geben. Von Till Goerke