Politik in Legden

Politik in Legden

Auch in diesem Jahr wird in Legden wieder der Heimatpreis verliehen. Der Preis ist insgesamt mit 5000 Euro dotiert. Und noch können Bewerbungen bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Von Till Goerke

Wollten Sie schon immer loswerden, was Sie von der Legdener Gemeindeverwaltung halten? Dann machen Sie mit bei unserer Umfrage. Es geht um Kitas, Schulen, Straßen, Sicherheit und vieles mehr.

SPD-Ortsverein für Legden und Asbeck

SPD mit jungem Team für den Gemeinderat

Die SPD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September bestimmt. Die Hälfte der zehn Kandidaten, die sich für die Zukunft von Legden einsetzen wollen, ist unter 35 Jahren alt.

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat ein Versprechen eingelöst und Legden besucht. Bürgermeister Friedhelm Kleweken nutzte die Gelegenheit, auf ein wichtiges Projekt hinzuweisen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Dieter Berkemeier, Gerd Heuser und Bernhard Laukötter heißen die Bürgermeisterkandidaten in Legden. Die Münsterland Zeitung lädt zu einer Podiumsdiskussion mit den Kandidaten ein. Von Bernd Schlusemann

CDU-Gemeindeverband Legden-Asbeck schickt zehn einstimmig gewählte Direktkandidaten ins Rennen um die Ratsmandate. Die Wahlversammlung hat kürzlich stattgefunden.

Auf einen langen Sitzungstag können sich Legdens Politiker einstellen. Wegen der Corona-Regeln wurden zwei Sitzungen auf einen Termin gelegt. Bauausschuss und Gemeinderat tagen am Montag. Von Ronny von Wangenheim

Der Coronavirus hat auch das politische Leben in Legden ausgebremst. Jetzt geht es wieder los. Zum Auftakt ist das Abwasserwerk Thema. Die UWG will prüfen, ob es ausgelagert werden kann. Von Ronny von Wangenheim

Für dieses Jahr in Legden eingeplante Investitionen sollen beschleunigt werden. Das sieht ein Antrag der CDU-Fraktion vor, der auf der kommenden Ratssitzung beraten werden soll. Von Ronny von Wangenheim

Es gelten Maskenpflicht und Abstandsregelung. Das Rathaus Legden öffnet wieder, aber bestimmte Dienstleistungen sind nur nach vorheriger telefonischer Abstimmung möglich.

Borretsch, Lupinen , Wilde Möhre und Königskerze sollen in Legdens Gärten und Wegen blühen. Ihre Samen gehören zu einer Mischung, die die Gemeinde kostenlos an alle Legdener abgibt. Von Ronny von Wangenheim

Im Herbst wird Legden einen neuen Bürgermeister bekommen. Die Haushaltsreden gaben jetzt einen Eindruck, was der Wahlkampf bringen kann. Und das ist nicht immer schön. Ein Kommentar. Von Ronny von Wangenheim

Der Heimat-Preis wird in Legden auch in den kommenden Jahren vergeben. Jetzt sind Vereine oder ehrenamtlich Aktive aufgerufen, sich zu bewerben. Gut ist, wenn Projekte identitätsstiftend sind. Von Ronny von Wangenheim

Edeka Steiner hat vorgelegt, jetzt sollen auch Aldi und K+K-Markt an der Friedrich-Castelle-Straße in Legden erweitert werden. Die Pläne sind Thema in der nächsten Sitzung des Bauausschusses. Von Ronny von Wangenheim

Wenn Legden weiter wachsen will, braucht es auch Arbeitsplätze. Deshalb will Bürgermeister Friedhelm Kleweken mehr Gewerbeflächen. Wichtig ist dabei der Regionalplan Münsterland. Von Ronny von Wangenheim

Der Schulentwicklungsplan ist Thema in der Sitzung des Schulausschusses. Dabei geht es auch um die Entwicklung der Sekundarschule in Legden. Von Ronny von Wangenheim

23 Maurer und ein Betonbauer wurden losgesprochen. Der Prüfungsbeste ist ein Legdener. Zur Freisprechung gab es aber auch einige nachdenkliche Worte. Von Stefan Hubbeling