Politik in Schwerte

Politik in Schwerte

Das Problem ist nicht erst seit dem Mord am hessischen Regierungspräsidenten Lübke bekannt: Extremistisch motivierte Gewalt. Der Rat der Stadt Schwerte positioniert sich nun ausdrücklich. Von Lino Marius Wendhof

Ruhr Nachrichten Stadtrat Schwerte

Schwerter Stadtrat beschließt den Klimanotstand - Und was bedeutet das jetzt?

Ab sofort herrscht in Schwerte Klimanotstand. Er wurde mit vielen Enthaltungen aber wenig Gegenstimmen verabschiedet. Was das bedeutet? Dazu gibt es einen Beschluss und viele Meinungen. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten B 236

Was bringt der Ausbau der B236 für Schwerte - Streit im Ratsausschuss

Von sinnlos bis gut - wenn es um den B236-Ausbau geht, sind Planer und Politiker uneins. Warum es bislang noch nicht einmal für eine Stellungnahme reicht, und wie argumentiert wird. Von Heiko Mühlbauer

Was kann man tun, um die Situation im Schwerter Stadtpark zu verbessern? Wie soll es weitergehen für die Szene, die Anwohner, die Händler und die Grundschüler? Es gibt mehrere Ansätze. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Intelligente Region

Stadt Schwerte möchte zur „Smart City“ werden - Was würde sich dadurch verändern?

Eine Kaffeemaschine, die fertig gelaufen ist, sobald man morgens aus der Dusche steigt? Das wäre schon ziemlich „smart“. In Schwerte soll bald die gesamte Stadt intelligent werden. Von Lino Marius Wendhof

Ruhr Nachrichten Straßenbaubeiträge

Diese Nachbarn aus Schwerte-Villigst wollen nicht, dass ihre Straße saniert wird

Die Straße Am Winkelstück wurde jahrelang nicht saniert, schlecht repariert und vom Durchgangsverkehr beschädigt. Jetzt sollen die Anwohner für die Sanierung zahlen, doch die wehren sich. Von Heiko Mühlbauer

Drei schwere Unfälle im vergangenen Jahr richteten den Fokus der Unfallkommission auf die Unnaer Straße in Geisecke. Die Fachleute einigten sich jetzt auf diese Lösung. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Umweltschutz

Schwerter Bürger fordert: „Ruft den Klimanotstand für Schwerte aus!“

Bochum und Münster haben bereits den Klimanotstand ausgerufen. Armin Engels fordert Schwerte auf, das auch zu machen. Wer ist der der Mann, was will er genau und was bedeutet das? Von Heiko Mühlbauer

Ende April verließ der Stadtplaner und Ex-Bürgermeisterkandidat Adrian Mork die Stadtverwaltung Schwerte. Am Montagabend wurde sein Nachfolger vorgestellt. Er ist kein Unbekannter. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Steingärten

Dieser Mann will die Stadt Schwerte zur Abschaffung ihrer Schotterbeete verpflichten

Private Schottergärten sind bereits verboten. Die Initiative „Schwerte pflanzt“ will jetzt auch die städtischen Schotterbeete beseitigen. Welche das sind und was aus ihnen werden soll. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Brief an Bundesvorstand

Schwerter SPD rechnet nach Wahldebakel in einem offenen Brief mit Andrea Nahles ab

Kein Vertrauen, keine Antworten, kein guter Umgang. Der Schwerter SPD-Vorstand schreibt einen bösen Brief an Andrea Nahles. Warum die Genossen dennoch nicht den Rücktritt fordern. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Kanalsanierung in Schwerte

Sachverständiger wirft Schwerter Stadtentwässerung Abzocke vor - Politik legt jetzt nach

Schwere Vorwürfe hatte der Sachverständige Guido Meiering erhoben: Bei ehrlicher Begutachtung müssten die Bürger 80 Prozent weniger für die Kanalsanierung ausgeben. Die WfS hakt nach. Von Reinhard Schmitz

In Geisecke soll ein neues Baugebiet entstehen - so laufen die Vorbereitungen. Die EU-Wahl hat einen klaren Gewinner. Und: Kann ein Bahnhof die Verkehrssituation in Westhofen entspannen? Von Jessica Will

Ruhr Nachrichten Europawahl in Schwerte

Die CDU liegt am Ende hauchdünn vorn, aber die eigentlichen Sieger sind die Grünen

Mit Auszählung der letzten Briefwahl-Urne wurden die Grünen von der Spitze verdrängt. Nach deren Senkrecht-Aufstieg brauchen die CDU und SPD neue Strategien für die Kommunalwahl 2020. Von Reinhard Schmitz

Eine eigene Demo konnte in Schwerte nicht stattfinden - kurzerhand haben sich Schüler entschlossen, zur Großveranstaltung nach Dortmund zu fahren. Mit Motivation und Schildern im Gepäck. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Gesamtschule Gänsewinkel

„Juniorwahl“: Wenn Jugendliche wählen dürfen, soll die Lust aufs Mitbestimmen wachsen

Am Sonntag ist Europawahl. Während Eltern und Großeltern in die Wahllokale gehen, müssen Schüler zuhause bleiben. Die Gesamtschule Gänsewinkel will sie trotzdem zu Demokratie motivieren. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Polizei-Einsätze

Warum die Polizei bei jeder Party im Bandidos-Heim in Westhofen die Besucher kontrolliert

Zweimal im Jahr feiern die Bandidos in Westhofen. Immer mit großem Polizeiaufgebot. Selten finden die Beamten bei den Kontrollen etwas. Doch nicht alle Partys laufen friedlich ab. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Zur Europawahl 2019

Viele Fotos: So war das Europafest auf dem Marktplatz in Schwerte

Mit einem Familienfest feierte man den europäischen Gedanken auf dem Marktplatz. Auch ein Wahllokal wurde extra eröffnet. Aber was genau gefällt den Schwertern eigentlich an Europa? Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

AfD-Wahlplakate in Schwerte abgerissen - Partei erstattet Anzeige beim Staatsschutz

Viele Wahlplakate in Schwerte und Fröndenberg abgerissen, einige Antifa-Aufkleber zurückgelassen. Deshalb hat die AfD den Staatsschutz eingeschaltet. Andere Parteien sind gelassener. Von Björn Althoff

Weil die Iserlohner sich einen neuen Bürgermeister suchen müssen, kam mal wieder der Name von Dimitrios Axourgos ins Spiel. Doch der steht fest zu Schwerte. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Rund 1000 Besucher

Politischer Frühschoppen und Bühnenprogramm - So war das Maifest 2019 in Westhofen

Nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“ feierten um die 1000 Besucher auf der Reichshofstraße in Westhofen. Neben dem politischen Frühschoppen gab es auch ein buntes Bühnenprogramm. Von Charlotte Jacobsohn

Ruhr Nachrichten 100 Jahre Maifeiertag

Großkundgebung auf dem Markt ist geschrumpft zum Arbeitnehmer-Empfang im Stadtwerke-Saal

Die Weimarer Republik machte den 1. Mai erstmals als Tag der Arbeit zum Feiertag. Heute scheint fast vergessen, wie hart Arbeiter den Acht-Stunden-Tag und andere Rechte erkämpfen mussten. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Streit im Rat

Verborgene Mülldeponie: Liegt unter dem Speckberg in Westhofen Gift?

Unterm Speckberg in Westhofen liegt eine Mülldeponie. Das ist bekannt. Ob man die Kippe sanieren muss, hingen nicht. Dass die Stadt jetzt das Gelände kaufen will, ärgert die Opposition. Von Heiko Mühlbauer

Den ersehnten Kreisverkehr am Knotenpunkt Letmather Straße/Ruhrtalstraße gibt es frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2020. Deges und Straßen.NRW sehen keine andere Möglichkeit.

Ruhr Nachrichten Neue Stelle in Arnsberg

Ein Jahr nach der verlorenen Bürgermeisterwahl: Adrian Mork verlässt das Schwerter Rathaus

Der Bürgermeister Dimitrios Axourgos und der unterlegene Kandidat Adrian Mork, der weiter im Rathaus sitzt - wie lange geht das gut? Jetzt steht fest: Noch im April endet die Zusammenarbeit. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Altstadtsanierung

Nur das City-Centrum blieb von Schwertes Zukunftsfantasie in Beton übrig

Am Mittwoch ist ein Bebauungsplan Geschichte, der nur in kleinen Teilen umgesetzt wurde. Hätte man sich an ihn gehalten, wäre Schwerte heute eine Hochhaussiedlung wie Hannibal in Dortmund. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Stadtverbandsparteitag

Schwerter SPD wählt Sigrid Reihs und andere starke Frauen

Die Schwerter SPD wird seit Samstag nun auch offiziell und nicht mehr nur kommissarisch von Sigrid Reihs geführt. Beim Parteitag stimmten die Genossen sich auf zwei Wahlen ein. Von Petra Berkenbusch

Eine Spendendose für den kleinen Anton wurde aus einem Geschäft in Schwerte gestohlen. Aber selbst das stoppt den Geldfluss nicht - im Gegenteil: Ratsherr Marco Kordt will quasi einspringen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Umweltpolitik in Schwerte

Tödliche Falle für Vögel: Grüne verbannen Luftballons aus ihrem Wahlkampf

Der Ortsverband beschließt bei seiner Jahreshauptversammlung eine Resolution zum „Wahlkampf ohne Luftballons“ und bittet die anderen Parteien, ebenfalls auf dieses Werbemittel zu verzichten. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Wieder mehr Flüchtlinge

Warum ein Wasserschaden im Flüchtlingsheim die Stadt vor Probleme stellt

Es kommen weniger Flüchtlinge nach Deutschland, aber wieder mehr nach Schwerte. Wir fragten Sozialdezernent Hans-Georg Winkler, warum das so ist und was das für die Stadt bedeutet. Von Heiko Mühlbauer

Die Villigster Straße ist dringend sanierungsbedürftig. Die Stadt legt jetzt Pläne zum Umbau vor. Für die müssen dann allerdings auch die Anlieger in die Tasche greifen. Von Heiko Mühlbauer

Muss die Stadt den Ratsmitgliedern sagen, wer was in Schwerte bauen will? Die Verwaltung meint nein, Teile des Rats meinen ja. Die CDU schaltet jetzt den Landrat ein. Von Heiko Mühlbauer

Im Februar hatte die CDU um Vertreter Jürgen Paul mitgeteilt, dass man sich aus dem Integrationsrat zurückziehe. Jetzt ist die Fraktion wieder mit an Bord - allerdings mit neuem Vertreter. Von Aileen Kierstein

Es wird kein Verbot von Silvester-Feuerwerk in Schwerte geben. Die Politiker waren gar nicht böse, dass die Gesetzeslage ihnen die Entscheidung abgenommen hat. Jetzt bleibt‘s beim Appell. Von Petra Berkenbusch

Anwohner der Straße „Am Winkelstück“ müssen sich am Donnerstag auf ein absolutes Halteverbot einstellen. Dafür soll die Fahrbahn anschließend frei von Unebenheiten sein. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Kommunalpolitik

25 Jahre WfS: Kritik an Filz in Politik als „Parteiprogramm“

Seit 25 Jahren gibt es die WfS. Und auch wenn die Wählervereinigung keine Mehrheit im Rat hat, setzte sie schon einige ihrer Forderungen durch. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Lebensqualität

Ortsteil-Check: Wo es in Schwerte lebenswert, familienfreundlich oder unsicher ist

Im großen Ortsteil-Check haben Schwerter die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Auch Iserlohner haben abgestimmt und das Rennen für sich entschieden. Alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Matthias Langrock, Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Kommunalpolitik

Stadt will nicht alle Bauvorhaben an den Rat weitermelden

Was muss die Stadtverwaltung ihren Ratsmitgliedern ungefragt mitteilen? Jedes Bauvorhaben, oder nur wichtige Dinge? Und wer entscheidet das? Im Rat ist das derzeit umstritten. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Schwerter Wochenmarkt

Markthändler protestieren mit Unterschriftenliste gegen Neuausrichtung des Wochenmarktes

1630 Unterschriften haben die Händler gegen eine Neuausrichtung des Schwerter Wochenmarktes gesammelt. Doch ihre Chancen, damit etwas zu bewirken, sind gering. Von Heiko Mühlbauer

Jahreswechsel in Schwerte und alles bleibt leise. Für die einen ein Traum, für die anderen ein Horror. Einem Ratsausschuss liegt jetzt ein Antrag auf Verbot von privatem Feuerwerk vor. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Rückblick auf die Wahl

365 Tage nach Schwertes Bürgermeister-Wahl 2018 - Was machen die Kandidaten heute?

Sechs Kandidaten und ein eindeutiges Ergebnis - die Bürgermeister-Wahl 2018 hat Schwerte bewegt wie kaum eine zuvor. Ein Jahr später fragen wir: Was machen die Kandidaten eigentlich heute? Von Björn Althoff

Die Grünen sind derzeit nicht nur im Umfragehoch, auch die steigenden Mitgliederzahlen sprechen für sich. Das spürt die Partei zurzeit auch in Schwerte. Von Andreas Schneider

Zum 27. Mal versammelt sich die SPD Westliches Westfalen in Schwerte, um klare Kante für die Lage im Land zu zeigen. In diesem Jahr geht der Blick auch auf ein starkes soziales Europa. Von Reinhard Schmitz

Vom Gegenwind aus der Nachbarschaft des Neubaugebietes ließen sich die Politiker nicht beeinflussen. Auf der Grünfläche am Ortsrand von Ergste können knapp 30 neue Wohnhäuser entstehen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Kurzfristige Entscheidung

7,5-Millionen-Kredit für Stadtwerke? Schwertes Politiker fühlen sich überrumpelt

Erst drei Stunden vor ihrer Sitzung hatten die Stadträte erfahren, dass sie der siebenstelligen Ausgabe zustimmen sollten. Das sorgte für viel Ärger. Um den Verwendungszweck ging es weniger. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Krach im Integrationsrat

CDU-Fraktion möchte vorerst nicht mehr im Schwerter Integrationsrat mitarbeiten

Der CDU-Vertreter Jürgen Paul und seine Fraktion lassen ihre Mitgliedschaft im Integrationsrat ruhen. Auch andere Fraktionen kritisieren die einseitige Besetzung im Integrationsrat. Von Andreas Schneider

Rückenwind für den Plan des Bürgermeisters, im Wandhofener Bruch ein neues Stadion zu bauen und auf die Plätze am Schützenhof und in Wandhofen zu verzichten. Die CDU will einen Masterplan. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Steingärten

Schwerter SPD möchte Neuanlagen von Steingärten verbieten und ist damit nicht allein

Kies und Schotter statt Blüten und Blätter. Die SPD möchte keine weiteren Steingärten in Schwerte. Und ist damit nicht alleine. Auch bürgerschaftliches Engagement regt sich. Von Annette Theobald-Block

Ruhr Nachrichten Probleme mit Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer klagt: An diesen Orten in Schwerte ist es schlimmer als in anderen Städten

„Seien Sie froh, dass sie nicht zu Fuß laufen müssen“, hörte Rollstuhlfahrer Peter Franzl, als er den unberechtigten Parker auf dem Behindertenparkplatz ansprach. Was noch so schief läuft. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten AG Schwerter Frauengruppen

Antrag zum Fragerecht von Bürgern schafft es in den Schwerter Rat

Im Schwerter Rat dürfen Einwohner keine Fragen zur aktuellen Tagesordnung stellen. Das fand die AG Schwerter Frauengruppen nicht gut. Über ihren Bürgerantrag entscheidet jetzt der Rat. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Wochenmarkt

Markt-Streit: Politik will einlenken, aber die Verwaltung bleibt hart

Drei Organisationen bewerben sich für die Ausrichtung des Wochenmarktes. Die jetzigen Betreiber sind dabei, streiten sich aber weiter mit der Stadt um Flächen und Gebühren. Von Petra Berkenbusch

Am Montag wurden Verträge unterzeichnet, die den Baubetriebshof, Schwertes Kitas und andere soziale Einrichtungen stärken sollen. Auch Langzeitarbeitslose können davon profitieren.

Ruhr Nachrichten Arbeitsrecht

Ehemaliger Arbeitgeber will wegen „HKNKRZ“ von Facebook-Profil entfernt werden

Eine Altenpflegerin, die sich auf Facebook im Hakenkreuz-T-Shirt präsentiert, bekommt neun Monate nach der Trennung jetzt Post. Von ihrem ehemaligen Arbeitgeber in Schwerte. Von Petra Berkenbusch

Ein SPD-Bürgermeister, der unter zwei CDU-Flaggen ein Grußwort sprach. Eine gute Portion politischer Einigkeit, aber auch streitbare Thesen. So war der Neujahrsempfang der CDU. Von Heiko Mühlbauer

Den Auftakt bei den großen Treffen und Empfängen zu Neujahr macht in Schwerte stets die SPD. Sie hatte Freitagabend in die Rohrmeisterei eingeladen. Auf der Tagesordnung stand Lokalpolitik. Von Heiko Mühlbauer

Die Markthändler sorgen sich um ihre Standplätze, die Gastronomen wollen mehr Außenplätze, und die Stadt fordert mehr Geld. Jetzt wollen die Grünen den Streit um den Markt in den Rat tragen. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Jahresrückblick 2018

Dimitrios Axourgos ist seit März der neue Chef im Rathaus

Die Nachricht des Jahres 2017 in Schwerte war der Rückzug von Bürgermeister Heinrich Böckelühr vom Amt. Die Nachricht des Jahres 2018 war das Ergebnis bei der Wahl seines Nachfolgers. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Jahresrückblick 2018

Das große Wechselspiel mit Wohnungen und Sportplätzen

Es gibt eine Lösung für den Dauerbrenner FAB-Gelände. Doch nicht nur das ehemalige Freizeitbad und der benachbarte Sportplatz sind von den Plänen der Stadt betroffen. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Engagierter Schwerter

Das „Wandhofener Urgestein“ Dieter Schmikowski feiert am 19. Dezember den 75. Geburtstag

Den Schützen den Festplatz wegnehmen? Den Friedhof schließen oder die Feuerwehr-Löschgruppe? Nicht mit Dieter Schmikowski. Er kämpft für seinen Ortsteil. Und nicht nur für den. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Stadtplanung

Was wurde aus den Plänen für einen Burger King in Schwerte?

2015 gelang es der Stadt Schwerte endlich, ihr ehemaliges Rathaus 2 zu verkaufen - nach sieben Jahren. Was wurde eigentlich aus den Plänen, auf diesem Gelände einen Burger King zu bauen? Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Kommunalpolitik

Wie viel Geld die Schwerter Ratspolitiker bekommen - und was sie davon behalten dürfen

Wer im Bundestag oder Landtag sitzt, erhält Diäten, also viel Geld. Wer im Stadtrat sitzt, bekommt Entschädigungen. Und selbst davon müssen die ehrenamtlichen Politiker noch einiges abgeben. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Bundesparteitag der CDU

Wie die Schwerter CDU zum Thema Bundesvorstand abstimmen würde

Wenn nur Schwerter Christdemokraten den neuen Bundesvorsitzenden wählen dürften, wäre das Ergebnis eindeutig. Einer von zwei heimischen Wahlberechtigten will allerdings anders abstimmen. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Ruhrauen

Gibt es eine zweite Chance für Schwertes Teilnahme an der IGA 2027?

Mit ihren Plänen die IGA 2027 auch nach Schwerte zu locken, holte sich die Stadtverwaltung eine blutige Nase. Doch es gibt immer noch eine Chance, beim Großereignis dabei zu sein. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Städtische Gebühren

Wie sich die Stadt Schwerte mit Abwasser Einnahmen verschafft

Die Abwassergebühren sollten eigentlich nur kostendeckend sein. Doch mit Schwertes Abwasser wird Geld verdient. Einer der Gründe liegt in der schlechten Finanzlage der Stadt. Von Heiko Mühlbauer

Während die Bundespartei über ihren neuen Bundesvorsitzenden diskutiert, sind sich die Schwerter Christdemokraten einig, wer in Schwerte ihr neuer CDU-Chef werden soll. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Stadtplanung

Neubebauung für Schützenhof und FAB-Gelände nimmt erste Hürde

Mit großer Mehrheit haben Schwertes Politiker beschlossen, eine neue Sportanlage in Wandhofen und Wohnungen auf dem Schützenhof zu bauen. Doch am großen Wurf gab es auch heftige Kritik. Von Heiko Mühlbauer