Politik in Südlohn

Politik in Südlohn

Die schier ewige Baustelle an der alten Fahrzeughalle in Südlohn steht sinnbildlich für den zähen Prozess der Bauhoferweiterung. Jetzt muss gehandelt werden, meint Michael Schley in seinem Kommentar. Von Michael Schley

Der Südlohner Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Sicherheit und Ordnung tagt am Mittwoch, 9. Juni. Es geht um Temposünder, Wirtschaftswege und Photovoltaikanlagen. Interessierte sind eingeladen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Gemeinde hat noch eigene Baugrundstücke im Wohngebiet „Burloer Straße West“. Wie diese vergeben werden sollen, ist Thema in der öffentlichen Ratssitzung am Mittwoch in der Jakobihalle. Von Anne Winter-Weckenbrock

Was wünschen sich die Anlieger für den großen, 300.000 Euro teuren Spielplatz im Wohngebiet Scharperloh? Das ist Thema in der Bauausschusssitzung. Weiter geht es um Parkplätze am Vereinshaus. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Pläne für den „Multifunktionsplatz“ in Oeding, der aus dem Kirmesplatz wird, um für den geplanten Drogeriemarkt Parkplätze zu schaffen, stießen im Gemeinderat nicht auf Begeisterung. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Gemeinderat hat die Rathaus-Spitzenämter besetzt. Es ging um die Ämter als allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und um die Verhinderungsvertretung. Die Entscheidungen fielen einstimmig. Von Anne Winter-Weckenbrock

Auf der Zielgeraden sind die Bauarbeiten für zwei neue Abbiegespuren ins Oedinger Gewerbegebiet. Die Asphaltierungsarbeiten laufen, die Ampelmasten stehen schon. Die B70 ist voll gesperrt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Wegen der Corona-Pandemie waren die Angebote in der OGS und der Übermittagsbetreuung nur eingeschränkt, aber die Beiträge wurden abgezogen. Nun muss entschieden werden, ob zurückgebucht wird. Von Anne Winter-Weckenbrock

Als „Rehwiese“ ist das zwei Hektar große Grundstück an den Straßen Im Esch und Böwingkamp vielen bekannt. Das Damwild dort muss irgendwann umziehen: Aus der Wiese werden Baugrundstücke. Von Anne Winter-Weckenbrock

Was könnte die Gemeinde für junge Familien tun, wie viele Kita-Plätze sind nötig? Diese Fragen und mehr sind am Mittwoch Thema im Ausschuss für Schule, Jugend, Senioren und Soziales. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Schneemassen im Februar konnte der Bauhof mit seinen Fahrzeugen allein nicht beherrschen. Lohnunternehmer halfen aus. Die CDU brachte das auf die Idee, ein Notfallnetzwerk zu gründen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Erste Pläne für die großen und kostenintensiven Projekte für 2021 werden am Mittwoch vorgestellt: Wie sollen die beiden Spielplätze aussehen, wie die Erweiterung der von-Galen-Schule? Von Anne Winter-Weckenbrock

In der Nachbarstadt Vreden gibt es ihn schon, auch in Südlohn und Oeding soll es ihn bald geben: den Verein „Kulturlandschaft“. Vereine und Einzelne sollen sich für Artenvielfalt einsetzen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Sicherheit und Ordnung tagt am Mittwoch, 10. März, ab 18 Uhr in der Jakobihalle. Es geht auch um den Antrag auf Fällung der Eichen an der Drosteallee. Von Anne Winter-Weckenbrock

Zu seiner ersten Sitzung trifft sich am Mittwoch (3. März) der Ausschuss für Kultur, Sport und Ehrenamt. Auch interessierte Zuhörer sind eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr in der Jakobihalle. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Rat legt am Mittwoch fest, wofür die Gemeinde in diesem Jahr Geld ausgibt: Der Haushalt steht zur Verabschiedung an. Aber es geht auch um Personalien im Rathaus und die Naturschutzwacht. Von Anne Winter-Weckenbrock

Für private Treffen in nicht-öffentlichem Raum gibt es in NRW weiterhin keine Auflagen. Beim Ordnungsamt der Gemeinde Südlohn-Oeding glaubt man an die Eigenverantwortung der Bürger. Von Johannes Schmittmann

Lange wurde über die Oedinger Ortsmitte diskutiert. Nun hat der Rat einen Bebauungsplan beschlossen. Der legt den Rahmen fest, was wo gebaut werden kann. Zum Beispiel ein Drogeriemarkt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Corona-Pandemie hat 2020 eindeutig die Nachrichtenlage bestimmt, doch in Südlohn und Oeding gab es auch andere Ereignisse. Hier zehn Themen, die die Leser besonders bewegt und interessiert haben. Von Anne Winter-Weckenbrock

Insgesamt 26 Tagesordnungspunkte zählt die letzte Gemeinderatssitzung des Jahres 2020. Interessierte Zuhörer sind eingeladen am Mittwoch 16. Dezember, in die Jakobihalle zu kommen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Geldsegen: Die Gemeinde Südlohn bekommt über 150.000 Euro vom Bund, um coronabedingte Ausfälle an Gewerbesteuer zu kompensieren. Allerdings erwartet die Gemeinde solche Ausfälle erst 2022. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der neu gebildete Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Sicherheit und Ordnung trifft sich am Mittwoch zu seiner ersten Sitzung. Ein wichtiger Punkt: der geplante Wertstoffhof. Wo soll er hin? Von Anne Winter-Weckenbrock