Politik in Südlohn

Politik in Südlohn

Die Kandidaten der FDP Südlohn-Oeding für die Kommunalwahl im September stehen fest. Mit dem Ziel vor Augen, mindestens drei Mandate zu gewinnen, geht die Partei in den Wahlkampf.

Wollten Sie schon immer loswerden, was Sie von der Südlohner Gemeindeverwaltung halten? Dann machen Sie mit bei unserer Umfrage. Es geht um Kitas, Schulen, Straßen, Sicherheit und vieles mehr. Von Stephan Teine

Auch die Unabhängige Wählergemeinschaft Südlohn-Oeding (UWG) gibt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl bekannt. Anstatt Give-Aways zu verteilen, will die UWG besondere Projekte unterstützen.

Der Heimatpreis geht in Südlohn und Oeding in die zweite Runde. Unter dem Titel „Naturheimat“ können ab sofort Vorschläge bei der Verwaltung eingereicht werden. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld. Von Stephan Teine

Mit Elena Raupach ist erstmals eine Frau zur Vorsitzenden der Ortsgruppe Südlohn-Oeding der Jungen Union gewählt worden. Sie ersetzt den bisherigen Vorsitzenden Marian Schichel.

Wegen des Coronavirus mussten die Abstände der Tische in Biergärten vergrößert werden. Die Gemeinde will helfen: Wirte dürfen ihre Außenflächen vergrößern und müssen nicht zusätzlich zahlen. Von Stephan Teine

Frank Engbers, Maik van de Sand und Werner Stödtke heißen die Kandidaten, die Bürgermeister in Südlohn werden wollen. Die Münsterland Zeitung lädt zu einer Podiumsdiskussion mit ihnen ein. Von Bernd Schlusemann

Trotz Coronakrise bekommt die Südlohner Politik am Mittwoch viel zu tun: In der Jakobihalle sprechen die Politiker unter anderem über die Ferienbetreuung und das Bauprojekt in Südlohn. Von Stephan Teine

Die CDU Südlohn-Oeding schickt Frank Engbers ins Rennen um das Bürgermeisteramt. 33 der anwesenden 48 CDU-Mitglieder haben ihm am Dienstagabend in der Jakobihalle ihre Stimme gegeben. Von Stephan Teine

Im Juli sollen Vorarbeiten für die Stromtrasse A-Nord zwischen Südlohn und Oeding beginnen. Parallel läuft die Planung weiter. Ab nächster Woche kann sich die Öffentlichkeit beteiligen. Von Stephan Teine

Eigentlich hatten die Grünen am Samstag zur Kreismitgliederversammlung nach Oeding geladen. Doch weil der Andrang zu groß war, musste die Veranstaltung spontan abgesagt werden.

Der Neubau der St.-Vitus-Grundschule wird später fertig als geplant. Das Coronavirus hat den Bau verzögert. Ein Start ist nach den Sommerferien in den neuen Räumen nicht möglich. Von Stephan Teine

Damit sich das Coronavirus nicht weiter so schnell ausbreitet, hat auch die Gemeinde Südlohn sein Rathaus geschlossen. Von Pascal Albert

Wie kann das Baugebiet Burloer Straße-West näher an den Ortskern rücken? Eine Brücke wird geplant. Das nächste Millionenprojekt für die Gemeinde. Die Pläne werden am Mittwoch vorgestellt. Von Stephan Teine

Mit Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hatte die Südlohner CDU einen besonderen Gast bei ihrem Neujahrsfrüschoppen. Der nahm bei seiner Rede kein Blatt vor den Mund. Von Stefan Hubbeling

In Südlohn ist in zwölf Monaten viel passiert. Nachrichten von Feuerwehreinsätzen, Schützenfesten und Kindergärten, die 2019 am häufigsten gelesen wurden, haben wir hier zusammengestellt. Von Stephan Teine

Für geduldete Flüchtlinge in Südlohn und Oeding bekommt die Gemeinde zu wenig Geld. Ein strukturelles Problem im ganzen Land. Bürgermeister Christian Vedder beklagt das regelmäßig. Von Stephan Teine

Seinen 50. Geburtstag feierte der SPD-Ortsverein Südlohn-Oeding im Burghotel Pass. Als Gratulant war mit Franz Müntefering ein großer Politiker der Sozialdemokratie angereist. Von Stefan Hubbeling

Der SPD-Ortsverein Südlohn-Oeding wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und lädt aus diesem Grund zu einer Feierstunden ein. Festredner ist der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende Franz Müntefering.