Politik in Werne

Politik in Werne

Die FDP fordert mit ihrem Antrag ein besseres Konzept zur Abfallentsorgung in der Stadt. Die Liberalen erklären, dass fehlende oder überflutete Mülleimer ein untragbarer Zustand seien. Von Andrea Wellerdiek

Bald können die Kinder der Kita St. Sophia in Werne nach dem Wasserschaden in der Einrichtung in ihren neuen, vorübergehenden Standort ziehen: Der Container soll bald errichtet und einzugsbereit sein. Von Andrea Wellerdiek

Die Hoffnung auf eine baldige Sanierung der Sportanlage im Dahl hat sich am Donnerstagabend erneut zerschlagen. Die von den Vereinen herbeigesehnte Renovierung steckt in der Bürokratie fest. Von Jörg Heckenkamp

Die nächste Übergangslösung für die Kinder der Kita St. Sophia steht fest: Ein Container soll kommen. Das hatte die katholische Kirche als Trägerin bereits bekannt gegeben. Nun gab auch die Werner Politik ihren Segen. Von Felix Püschner

Die Werner Innenstadt ist bald um einen Leerstand ärmer. Neben dem Bekleidungsgeschäft La Caresse an der Straße Am Griesetorn richtet eine politische Partei ihr neues Büro ein. Von Felix Püschner

Auch die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Werne hat die Situation um die schwierige Situation bei der Impfanmeldung für Senioren diskutiert. Daraus hat sie einen konkreten Antrag formuliert. Von Kirsten Voß

Paare können sich derzeit nicht bei einem gemeinsamen Termin gegen das Coronavirus impfen lassen. Der KWVL ist das Problem bekannt, einige Werner haben dafür wenig Verständnis. Von Eva-Maria Spiller

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Kirsten Voß

Das Haus an der Südmauer 27 soll nicht länger ein Schandfleck in Werne bleiben. Deshalb prüft die Stadt nun mit externer Expertise rechtliche Schritte gegen den Eigentümer, um bald eine Lösung zu finden. Von Andrea Wellerdiek

Alle Sitzungen der Ausschüsse und des Rates in Werne sind bis auf Weiteres abgesagt. Stattdessen wollen sich die Vertreter der Gremien in Videokonferenzen treffen, um Entscheidungen zu treffen. Von Andrea Wellerdiek

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Felix Püschner

Die unabhängige Wählergemeinschaft Werne möchte ein kostenfreies Parken für Kraftfahrzeuge mit einem E-Kennzeichen einführen. Damit wolle man einen Trend fördern, heißt es. Von Felix Püschner

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Felix Püschner

In Werne entstehen mehrere neue Wohnquartiere. Wie weit man in den Planungen ist, berichtete nun Baudezernent Ralf Bülte. Auch wenn man teils noch am Anfang steht, gibt es schon viele Interessenten. Von Andrea Wellerdiek

Fünf Ausschüsse der Stadt Werne wurden wegen der Corona-Pandemie im Jahr 2021 bereits abgesagt. Die CDU-Fraktion fordert jetzt digitale Alternativen von der Stadtverwaltung. Von Pascal Löchte

Zwei politische Ausschüsse in Werne sind abgesagt, zwei sollen stattfinden. Die Linke hält einen davon für unwichtig und kann nicht verstehen, dass man ihn in Corona-Zeiten durchziehen will. Von Jörg Heckenkamp

Kinderbetreuung kostet Geld. Schulen und Kitas sind wegen der Corona-Pandemie aber geschlossen. Müssen Eltern in Werne die Januar-Beiträge trotzdem zahlen? Von Pascal Löchte

Gerade in Zeiten der Pandemie überschlagen sich die Nachrichten. Wir blicken auf die Themen, die in den vergangenen sieben Tagen in Werne besonders für Aufsehen gesorgt haben - auch abseits von Corona. Von Felix Püschner

Rund ums Thema Impfen gibt es noch viele offene Fragen. Eine davon: Werden Senioren im betreuten Wohnen auch durch mobile Teams geimpft? Wir haben nachgefragt. Außerdem heute wichtig in Werne: Das Krankenhaus investiert. Von Felix Püschner

In Sachen Gammelhaus an der Südmauer möchte die SPD in Werne nun Nägel mit Köpfen machen. Sie fordert von der Stadt ein umfassendes Handlungskonzept - inklusive der Vorbereitung einer Enteignung. Von Felix Püschner

Zum Ende eines besonderen Jahres blickt der im September wiedergewählte Bürgermeister Lothar Christ zurück, aber auch in die Zukunft. Er macht drei Schwerpunkte für seine künftige Arbeit aus.

Paukenschlag bei Werne Marketing: Die Geschäftsführerin und Werner Wirtschaftsförderin Carolin Brautlecht hat gekündigt. Nach 13 Jahren in Werne wechselt sie auf eigenen Wunsch in eine andere Stadt. Von Andrea Wellerdiek

Star-Koch Heiko Antoniewicz hat ein neues Buch herausgebracht. Von seinen Kreaktionen konnten sich die Werner auf dem Wochenmarkt überzeugen. Und: Eine Davensbergerin hat bei Bares für Rares überzeugt. Von Eva-Maria Spiller

Einen Outdoor-Sportpark am Stadtwald wünscht sich die Werner SPD für die Lippestadt. Zumindest mit Blick auf den Zeitplan werden die Genossen allerdings ausgebremst. Denn der ist sportlich. Von Felix Püschner

Die Turnhalle der Wiehagenschule in Werne soll nach dem Willen von Stadt und Politik saniert werden. Ein anderes Projekt rückt dadurch an die zweite Stelle auf der Wunschliste. Von Felix Püschner

In einem offenen Brief fordert ein Werner Bündnis Bürgermeister und Landrat auf, sich für die Geflüchteten auf den griechischen Inseln einzusetzen. Unterstützung gibt es von Kirchenvertretern. Von Pascal Löchte

Im Zuge des Straßen- und Wegekonzeptes hat die Stadt Werne aufgelistet, an welchen Stellen im Stadtgebiet in den kommenden Jahren Arbeiten geplant sind. Insgesamt sind es rund 30 Maßnahmen. Wir geben einen Überblick. Von Felix Püschner

Die Werner Wirtschaftsförderung will dafür sorgen, die Zahl der leerstehenden Ladenlokale weiter zu reduzieren. Ein Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte des Landes NRW soll dabei helfen. Von Felix Püschner

Vom neuen Wohnquartier Bellingholz-Süd in Werne sollen vor allem Familien profitieren. Bis zu 180 Wohneinheiten könnten hier entstehen. Details präsentierte das Planungsbüro nun der Politik. Von Felix Püschner

Die SPD-Fraktion bringt im Ausschuss für den Kommunalbetrieb Werne einen Antrag ein, der die Bedingungen für Sport im Freien verbessern soll. Vorbild ist eine 50 Jahre alte Tradition. Von Pascal Löchte

Die städtischen Schulen kommen in Sachen Corona momentan mit einem blauen Auge davon. Aber die Pandemie entwickele „eine unglaubliche Dynamik“, warnte Schuldezernent Alexander Ruhe gleich mehrfach. Von Jörg Heckenkamp

Eine blaue Fahne am Stadthaus in Werne zog am Mittwoch (25. November) durchaus den Blick des ein oder anderen Passanten auf sich - wenn auch nur flüchtig. Das steckt hinter der Aktion. Von Felix Püschner

Die Stadt Werne war am Montagmorgen telefonisch nicht erreichbar. Grund waren Arbeiten an der Telefonanlage, die eigentlich ein halbe Stunden andauern sollten. Doch der Abschluss verzögerte sich. Von Eva-Maria Spiller

Wenn der Stadtrat tagt, sind fast alle Entscheidungen vorher gefallen. In den sogenannten Rats-Ausschüssen. Deren Vorsitzenden kommt eine wichtige Rolle zu. Jetzt stehen die Vorsitzenden fest. Von Jörg Heckenkamp

Mit einem Kranz und Kerzen haben Bürgermeister Lothar Christ und der stellvertretende Bürgermeister Rolf Weißner am Montag (9. November) den Opfern der Reichspogromnacht in Werne gedacht. Von Eva-Maria Spiller

Bei der Kommunalwahl am 13. September siegte Amtsinhaber Lothar Christ deutlich. Seit dem 1. November ist er im Amt. Mit der Vereidigung am Dienstagabend fand die Wahl ihren Abschluss. Von Jörg Heckenkamp

Die Stadt Werne hat diverse Termine abgesagt. Unter anderem auch die Bürgerinformation zum Neubaugebiet im Baaken. Da stellte sich die Frage, ob die Ratssitzung am Dienstag stattfinden kann. Von Jörg Heckenkamp