Polizei in Dorsten

Polizei in Dorsten

Nach einem Einbruch in einer Halle auf dem Gelände einer Kfz-Waschanlage konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Der Mann soll aber noch mehr auf dem Kerbholz haben.

Erst munkelte man von Brandstiftung. Dann wieder nicht. Und jetzt das: Das Feuer in der Imbissbude an der Dülmener Straße am 29. Januar ist auf einen Feuerteufel zurückzuführen. Von Claudia Engel

Ein Wettbüro an der Borkerner Straße ist am Dienstagabend überfallen worden. Der Mann bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und sperrte sie ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Noch Stunden später haben Anwohner am Ostwall den üblen Geruch in der Nase: Am Dienstagabend (18.2.) hat ein Lkw-Fahrer auf der B 225 Schlachtabfälle verloren, die Straße wurde gesperrt. Von Michael Klein, Guido Bludau

Kurz vor 12 Uhr mittags ging am Montag eine Meldung bei der Leitstelle der Feuerwehr ein: In der Dorstener Altstadt hatten Anwohner ungewöhnlichen Rauch bemerkt. Von Michael Klein

Mehrere Stunden lang war eine Bergungsfirma damit beschäftigt, einen spanischen Lkw-Sattelzug auf dem A 31-Rastplatz Holsterhausen zu bergen. Die Nachtruhe des Spaniers ging gehörig schief. Von Guido Bludau

Unfälle in Dorsten: Ein Radfahrer aus Dorsten wurde auf der Halterner Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Auf der Hardt demolierte ein betrunkener Fahrer gleich drei Autos. Von Guido Bludau, Michael Klein

In Barkenberg kam es am Freitagvormittag zu einem Zusamenstoß zwischen einer Golf-Fahrerin und einer Wohnmobil-Fahrerin. Ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in alle Richtungen ist die Folge. Von Guido Bludau, Laura Schulz-Gahmen

Bei einem Unfall auf der Kreuzung L 608/Hervester Straße wurden am Donnerstagmorgen zwei Autofahrererinnen verletzt. Es kam zu langen Staus im Berufsverkehr. Von Guido Bludau, Bianca Glöckner

Die Polizei fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Mann, der zweimal den Rewe-Markt an der Händelstraße überfallen haben soll. Dabei drohte der Verdächtige mit einer Waffe.

Nicht zum ersten Mal ist der Discounter Netto an der Fritz-Eggeling-Allee zum Ziel von Räubern geworden. Gleich drei Mitarbeiter hatte der Räuber bedroht. Die Polizei sucht Zeugen. Von Laura Schulz-Gahmen

In Dorsten sowie in Bottrop, Waltrop, Recklinghausen, Herten und Marl sind am Freitag Shisha-Bars und Cafés kontrolliert worden. Die Ausbeute der Kontrollen kann sich sehen lassen. Von Manuela Hollstegge

Sie haben einer Frau ihre EC-Karte samt Pin abgeknöpft und dann insgesamt 5000 Euro in Haltern und Dorsten abgehoben. Nun sucht die Polizei mit Videomaterial nach drei Tatverdächtigen.

Aufgrund glatter Straßen konnte ein Lkw am Mittwochmorgen nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf ein Auto auf.

Drei Löschzüge der Feuerwehr rückten am Mittwoch zur Stadtbibliothek Dorsten aus. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte wegen eines verdächtigen Geruchs. Von Guido Bludau

Auf der B58 in Wulfen ist es am Dienstagnachmittag in der Nähe des Hotel Humbert zu einem Unfall gekommen. Auf der viel befahrenen Straße entstand sofort Verkehrs-Chaos. Von Guido Bludau

Die Kriminalpolizei hat eine Betrugsserie aufgeklärt. Zwei Männer aus Dorsten wurden vorübergehend festgenommen, ihr Unwesen trieben die mutmaßlichen Täter aber woanders.

Ein zerbeulter Kleinwagen auf dem Dach, einspurige Verkehrsführung von der Kirchhellener Allee auf die Gladbecker Straße: Der Unfall eines Castrop-Rauxelers sorgte Donnerstag in Dorsten für Stau. Von Petra Berkenbusch

Auf der Marktallee in Barkenberg hat es am Donnerstagnachmittag einen Unfall gegeben. Bei einem Überholmanöver kollidierte ein 18-jähriger Dorstener mit dem Gegenverkehr. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Das Pommes-Ufo an der Dülmener Straße ist am Mittwochmorgen in Flammen aufgegangen. Ein Brandsachverständiger der Polizei hat die Ursache herausgefunden. Von Claudia Engel

Die Weseler Straße (B58) zwischen Deuten und Schermbeck ist wieder frei. Sie war gesperrt, weil ein Lkw während der Fahrt Feuer gefangen hatte. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

In der Nacht zu Montag wurde ein Mann beobachtet, wie er in Dorf Hervest einen Zigarettenautomaten sprengte. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

In der Nacht zu Samstag ist es auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Dorsten-Lembeck zu einem schweren Unfall gekommen. Von Guido Bludau

Eine 40-jährige Dorstenerin ist auf der B 225 in Höhe der Kreuzung Buerer Straße aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegen einen Ampelmast gefahren. Von Guido Bludau

Wegen eines Unfalls am Kreisverkehr auf der Straße An der Wienbecke kam es am Montagnachmittag zu Verkehrsbehinderungen in Dorsten. Eine verletzte Frau kam ins Krankenhaus. Von Guido Bludau

Vor der Polizeiwache in Dorsten ist ein Streifenwagen der Polizei beschädigt worden. Der oder die Täter hatten es aber nicht auf Lack oder Reifen abgesehen. Von Stefan Diebäcker

Zwei Jugendliche haben am Samstag an einem Jugendtreff in Barkenberg einen 11-Jährigen überfallen und ihm sein Taschenmesser geraubt.

Zwei Gelsenkirchener versuchten am Sonntag in eine Dorstener Shisha-Bar einzubrechen. Der Einbruch misslang und die Polizei nahm die Jugendlichen in der Nähe des Tatorts fest. Von Robert Wojtasik

Von klein auf wollte er Polizeibeamter werden - jetzt wurde Udo Büchter zu einem Abteilungsleiterr der Polizei in seiner Heimatstadt ernannt. Doch der 57-Jährige hat noch andere Qualitäten. Von Michael Klein

Die Polizei suchte nach einer 68-jährigen Frau. Sie wurde am Donnerstag in der Feldmark als vermisst gemeldet. Am Abend ist sie wohlbehalten in Gelsenkirchen angetroffen worden. Von Claudia Engel

Bei einem Unfall am frühen Dienstagabend auf der Straße „An der Wienbecke“ sind nach Auskunft der Polzei sechs Menschen verletzt worden. Die Straße war längere Zeit gesperrt.

Wie ein Wilder führte sich Samstagnacht ein 48-jähriger alkoholisierter Mann in einer Billardkneipe an der Halterner Straße auf. Am Ende stand eine Körperverletzung.

Wuselige „Unruheherde“ sollen bald kein Problem mehr im Nahverkehr in Dorsten sein. Denn die 32 meistgenutzten Bushaltestellen sollen bald verändert werden. Außerdem: Innenstadt-Unfall. Von Laura Schulz-Gahmen

Gleich am frühen Morgen gab es ein Großaufgebot der Rettungskräfte und der Polizei in der Dorstener Innenstadt. Eine junge Frau knallte gegen einen Baum. Sie war alkoholisiert. Von Guido Bludau

Eine 57-jährige Fußgängerin wurde auf der Schulstraße angefahren und die Autofahrerin machte sich aus dem Staub - nicht der erste Vorfall in Dorsten.

Stress beim Schützenfest, die Abrechnung des Mercaden-Managers und Neuigkeiten aus der Gastro-Szene: Das sind die meistgelesenen Artikel 2019. Von Robert Wojtasik

Auf frischer Tat ertappt hat die Polizei zwei Dorstener, die eine Werkstatt an der Lünsingskuhle ausräumen wollten. Einer von ihnen wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt.

Schreckliche Nachricht: Bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Hervester Straße ist ein 81-jähriger Dorstener gestorben. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Von Guido Bludau

Auf der A52 ging ab Dorsten-Ost in Richtung Gelsenkirchen gar nichts mehr. Die Autobahn war am Donnerstag länger gesperrt, weil ein Pkw ausgebrannt war. Der Fahrer hatte Glück im Unglück. Von Guido Bludau

Einen denkwürdigen Unfall meldet die Polizei von Samstagmittag. Ein augenscheinlich angetrunkener Radfahrer verursachte einen Unfall und machte sich auf und davon. Von Claudia Engel

Auf der Königsberger Allee ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 16-jährige Pkw-Insassin erlitt Verletzungen. Von Claudia Engel

Eine Verletzte Jugendliche und 8000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Freitagvormittag an der Gahlener / Bestener Straße.

Die Ermittlungskommission „Durstina“ der Polizei hat am Mittwoch einen mutmaßlichen Supermarkträuber festgenommen. Dem Dorstener wird vorgeworfen, acht Überfälle begangen zu haben. Von Claudia Engel

Schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Kaisersweg / Heidener Straße / Rekener Straße: Beim Zusammenprall zweier Pkw überschlug sich ein Fahrzeug. Beide Fahrer verletzten sich. Von Guido Bludau, Falko Bastos

Ein Trümmerfeld bot sich Passanten am Montagmorgen vor der ehemaligen Gaststätte „Ingo‘s Scheune“ an der Köhler Straße 51. Unbekannte hatten einen Zigarettenautomaten gesprengt. Von Guido Bludau

Versuchter Überfall auf einen Dorstener Supermarkt: Am Samstag gegen 11 Uhr war der Edeka-Markt, An der Seikenkapelle, das Ziel eines bewaffneten Täters.

Zwei Autofahrer aus Dorsten und Haltern wurden am Donnerstag gegen 13.50 Uhr bei einem Unfall auf der Halterner Straße in Dorsten schwer verletzt. Die Straße war vorübergehend gesperrt. Von Bianca Glöckner

Ein Unfall auf der Bundesstraße 58 in Wulfen sorgte am Donnerstag für Verkehrschaos im nachmittäglichen Feierabendverkehr. Von Guido Bludau

Nach einem Unfall auf der A 31 bei Dorsten war die Autobahn bis zum Abend gesperrt. Die Aufräumarbeiten waren sehr aufwendig. Von Manuela Hollstegge