Polizei in Dortmund

Polizei in Dortmund

Mit einem dreisten Vorgehen haben zwei Männer zwei ältere Frauen in deren Wohnung in der Dortmunder Innenstadt bestohlen. Als die Seniorinnen Verdacht schöpften, wurde ein Mann grob.

Ein Mann hat am Mittwoch einen Kiosk in der Dortmunder Innenstadt überfallen. Doch offenbar war er von der Reaktion des Mitarbeiters überrascht und flüchtete. Von Philipp Thießen

Weil er nicht angeschnallt war, fiel er den Beamten auf. Der Grund, warum der Autofahrer aufs Gaspedal drückte und später in Lücklemberg versuchte, zu Fuß zu fliehen, war aber ein anderer.

Erst vor wenigen Tagen hat es im Dortmunder Hafen einen Unfall mit einem Güterzug gegeben. Am Donnerstag ist es erneut zu einem Zusammenstoß gekommen – mit einem Lkw. Von Philipp Thießen

Ein Mann sitzt mit einer Pistole im Hosenbund im ICE, Reisende rufen die Bundespolizei: So geschehen am Mittwoch am Dortmunder Hauptbahnhof. Ein genauerer Blick der Beamten gab Entwarnung. Von Philipp Thießen

Ein Mann soll eine junge Selmerin (14) am Dortmunder Hauptbahnhof angefasst haben. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Nach Hause ging es für das Mädchen über Nacht nicht. Von Philipp Thießen

Die Polizei hat den Flaschenwerfer, dessen Ausraster in einem Video festgehalten wurde, bereits ermittelt. Sie sucht aber weiterhin Zeugen, denn ein härteres Strafmaß kommt in Frage. Von Lukas Wittland

Bei einem Raubüberfall am Campus der FH Dortmund ist ein 34-Jähriger verletzt worden. Der Täter ist flüchtig – die Polizei sucht Zeugen. Erfolgreich war der Überfall für den Unbekannten nicht. Von Philipp Thießen

Ein Lüner wurde am Dienstagabend von zwei Männern im Dortmunder Westen überfallen. Die Täter klauten unter anderem Mountainbike und Rucksack des Opfers. Die Polizei sucht Zeugen. Von Patricia Böcking

Nach einem schweren Unfall in Dortmund-Körne hat ein offenbar unter Drogen stehender Beteiligter Ersthelfer angepöbelt und Erste-Hilfe-Maßnahmen verhindert. Er musste gefesselt werden. Von Philipp Thießen

Klimaaktivisten haben den nächsten globalen Klimastreik noch in dieser Woche angekündigt - auch in Dortmund. Mehrere Hundert Menschen wollen in der Innenstadt demonstrieren. Von Robin Albers

Weil er keine Maske trug, haben Bundespolizisten im Essener Hauptbahnhof einen Dortmunder kontrolliert. Der zweifelte dann plötzlich die Legitimität der Bundesrepublik an und wurde beleidigend. Von Philipp Thießen

Eine Frau ist in Dortmund-Eving am Dienstag durch einen Schuss verletzt worden – das bestätigte nun auch die Polizei und nennt erste Erkenntnisse. Es werden Zeugen gesucht. Von Philipp Thießen

In Dortmund hat schon wieder ein Räuber mit einer Waffe versucht, Beute zu machen: Wenige Stunden nach einer Tankstelle war eine Spielhalle das Ziel – allerdings mit ganz anderem Ausgang. Von Uwe von Schirp

Rund 20 Kilo verschiedenster Drogen hat der Zoll in einem Auto auf der A2 bei Dortmund entdeckt – unter anderem Ecstasy und Methamphetamin. Der geschätzte Straßenverkaufswert: ein Vermögen. Von Philipp Thießen

Vor seiner Nase ist einem Dortmunder das Auto gestohlen worden. Kurios: Nur wenige Hundert Meter weiter war Schluss mit der Flucht. Von Philipp Thießen

Ein Video aus der Stadtbahn macht derzeit in Dortmund die Runde. Ein Mann ist dort eskaliert, vermutlich wurde dabei ein Kleinkind verletzt. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Raubüberfall auf eine Tankstelle im Dortmunder Westen: Dabei hat ein noch unbekannter Täter den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht. Von Uwe von Schirp

Plötzlich kam ihnen auf der A45 ein Auto entgegen: Mehrere Zeugen haben der Polizei am Sonntag einen Falschfahrer gemeldet. Der Mann war offenbar betrunken – und nicht nur das. Von Philipp Thießen

Ein Dortmunder ist am Wochenende bei einem Streit am Kopf verletzt worden. Anschließend war er aber gar nicht damit einverstanden, dass die Polizei ihm helfen wollte. Von Philipp Thießen

Eine wahre Drogen-Sammlung hat die Bundespolizei bei einem Mann am Dortmunder Hauptbahnhof entdeckt. In seinem Rucksack fanden sie allein über 100 Gramm pflanzlicher Drogen – und vieles mehr. Von Philipp Thießen

Erst schlug ein 20-Jähriger mit der Faust zu, dann attackierte er zwei Männer mit Pfefferspray: Ein zunächst verbaler Streit dreier Männer am Dortmunder Hauptbahnhof ist am Sonntag eskaliert. Von Philipp Thießen

Mit bis zu 250 Stundenkilometern ist ein Dortmunder vor der Polizei geflüchtet. Dabei fuhr er gleich über mehrere Autobahnen. Am Ende durfte er einen längeren Rückweg antreten – „zu Fuß“. Von Philipp Thießen

Bei einem Einsatz in Dortmund-Hörde wäre ein Polizeibeamter um ein Haar schwer verletzt worden. Drei junge Männer feuerten eine Silvesterrakete in seine Richtung. Von Susanne Riese

Als eine 88-jährige Frau vom Einkauf zurückkam, behauptete ein angeblicher Polizeibeamte, dass bei ihr eingebrochen worden sei. Sie ließ den Trickbetrüger in ihre Wohnung. Mit gravierenden Folgen. Von Dustin Heye

Die Masche reißt nicht ab: Immer wieder fallen Senioren Betrügern zum Opfer, die sich als Polizisten ausgeben. Eine 81-Jährige ist wohl gleich mehrfach von einer Bande abgezockt worden. Von Bastian Pietsch

Zwei Jugendliche sind am Freitag auf einem Supermarkt-Parkplatz in Brackel von einer Gruppe überfallen worden. Die Polizei fasste drei Verdächtige. Sie haben eine Gemeinsamkeit mit ihren Opfern. Von Dustin Heye

Wieder ist es am Wochenende an der Möllerbrücke zu einem Polizeieinsatz gekommen: Ein Mann hat an der Haltestelle eine Frau angegriffen. Auch gegenüber der Polizei wurde er aggressiv.

Er sprach die drei jungen Männer an, nachdem sie in Hörde ein Fahrrad von einer Brücke geworfen hatten. Jetzt liegt der 19-jährige Zeuge im Krankenhaus. Die Polizei musste am Tatort Erste Hilfe leisten.

Was der Zeuge dem flüchtenden Unfallfahrer in der Nacht hinterher rief, ist unklar. Auch unwichtig. Aber wer er war nicht. Die Polizei sucht die Person, die in Nette einen Unfall beobachtete.

Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes gegen illegalen Drogenhandel am Donnerstag und Freitag hat die Polizei einen Mann festgenommen. Bei einer anderen Begegnung wurde viel Bargeld sichergestellt.

Das Ordnungsamt war in der Nordstadt im Einsatz – im Kampf gegen illegale Prostitution. Die Ordnungskräfte bestraften dabei auch weitere Vergehen: Es ging um Drogen, Müll und eine verrichtete Notdurft.

Eine Demo von Rechtsextremen im September 2018 wird gerichtlich aufgearbeitet - am Verhandlungsort ist viel Polizei zu erwarten. Der Vorfall von 2018 hatte bereits Einfluss auf die jüngste Neonazi-Demo.

In Dortmund können Autos kostenlos auf einen bestimmten Aspekt getestet werden - kleinere Mängel sollen dabei sogar ebenfalls kostenlos repariert werden. Das Angebot „kann Leben retten“.

Drei Fahrzeuge sind am Donnerstag bei einem Unfall auf der A2 in Dortmund kollidiert. Einer der Beteiligten hat sich dabei schwer verletzt. Auswirkungen hatte der Unfall auch auf den Verkehr.

Wohnungsdurchsuchungen führten am Mittwoch zu drei aktuellen Festnahmen in einem Dortmunder Stadtteil - es ging um Drogengeschäfte. Doch nicht alle Festgenommenen ereilt das gleiche Schicksal.

Die Polizei Bochum hat einen Leichnam, der aus der Ruhr geborgen wurde, zunächst nicht identifizieren können. Jetzt hat sich herausgestellt: Der Mann war Dortmunder.

Vieles kam in dieser Situation zusammen: Ein vermeintlicher Ladendieb (16) wollte im Büro eines Ladendetektivs ein weiteres Delikt verschleiern – und hatte dabei kein glückliches Händchen.

Ein bewaffneter Mann hat den Inhaber einer Lottoannahmestelle am Mittwoch in seinem Laden an der Westerfilder Straße in Dortmund überfallen. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen der Tat. Von Thomas Schroeter

Ein Trickbetrüger hat vorgegeben, ein Polizist zu sein und in einer Einbruchsserie zu ermitteln. Doch dann stahl er selbst die Wertsachen einer Dortmunder Seniorin aus dem Kaiserviertel.

Wegen einer missachteten roten Ampel wollte die Dortmunder Polizei einen E-Scooter-Fahrer anhalten. Doch der lieferte sich lieber eine Verfolgungsjagd mit den Beamten.

Die Bundespolizei hat in mehreren Hauptbahnhöfen in Nordrhein-Westfalen Menschen kontrolliert. In Dortmund wurden die Beamten gleich mehrfach fündig.

Überfall in der östlichen Innenstadt: Ein Räuber hat mit einem Messer bewaffnet einen Kiosk an der Hamburger Straße betreten, um Geld zu erpressen. Doch der Überfall verlief nicht wie geplant.

In einem Schrebergarten in Dortmund ist am Wochenende ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei hat einen ganz bestimmten Verdacht. Von Dustin Heye

20 bis 30 vermummte Personen haben am Montag ein Tattoostudio in Dortmund angegriffen. Eine Person wurde verletzt. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern ein. Von Jessica Will

Die Videoüberwachung in der Nordstadt sorgt immer wieder für Kritik. Die Dortmunder Polizei hat die Kameras nun teilweise abgebaut – weil sie ein Ziel erfüllt sieht. Von Lukas Wittland

Passagiere einer S-Bahn in Richtung Dortmund sind durch einen pöbelnden 39-Jährigen gestört worden. Bei der anschließenden Polizeikontrolle des Maskenverweigerers stellte sich heraus, dass der Mann nicht Von Dustin Heye

Zeugen haben am Samstagmorgen einen Einbrecher in einem Bürogebäude mitten in der City entdeckt. Als der Mann zu fliehen versuchte, verfolgten sie ihn.