Polizei in Dortmund

Polizei in Dortmund

Eine Gruppe unbekannter Männer hat einen Jugendlichen an der Haltestelle Kampstraße ausgeraubt. Die Polizei sucht nun unter anderem eine Frau, die den Vorfall gesehen haben könnte.

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Dortmund einen 16-Jährigen überfallen. Während des Vorfalls hat eine Frau die Jugendlichen ermahnt aufzuhören. Die Polizei sucht nun sie und weitere Zeugen. Von Joshua Schmitz

In Eichlinghofen kam es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall, bei dem eine Fußgängerin angefahren wurde. Die Stockumer Straße musste gesperrt werden. Von Alexandra Wachelau

Verkehrsverstöße sind Alltag für eine Polizeistreife. Doch so was sehen die Beamten auch nicht jeden Tag: Ein Mofafahrer fuhr ohne Schuhe durch Brackel und begeht mehrere Verstöße.

Auf der A45 hat sich zwischen den Autobahnkreuzen mit der A42 und der A2 am Dienstag um 13.45 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Ein Kleinlaster schob einen zweiten auf einen Gefahrgut-Transporter. Von Tobias Weckenbrock

In der großen Pause ist ein Realschullehrer von mehreren Jugendlichen angegriffen und leicht verletzt worden. Zwei Wochen später kann die Polizei einen Ermittlungserfolg verkünden. Von Jörg Bauerfeld

In Brackel ist ein Mann von einer Straßenbahn angefahren und verletzt worden. Er soll sein Auto zu nah an der Bahnstrecke geparkt und sich auf die Schienen begeben haben.

Bei einem Raub in einem Parkhaus in der Dortmunder City sind drei Lüner mit Reizgas angegriffen worden. Einer von ihnen konnte dennoch bei der Festnahme eines mutmaßlichen Täters helfen.

Es war ein kurzes Vergnügen - die Tour eines Graffiti-Sprayers durch die Dortmunder Nordstadt endete bei der Polizei. Weit kam der Mann nicht, weil er einen entscheidenden Fehler beging. Von Franka Doliner

Sie waren im Dietrich-Keuning-Park wohl auf der Suche nach potentiellen Kunden. Allerdings haben drei mutmaßliche Drogendealer dabei ihre Rechnung ohne die Polizei gemacht.

Ein Mann (43) hat im Dortmunder Hauptbahnhof randaliert und Bundespolizisten als Rassisten betitelt – er musste sogar gefesselt werden. Er behauptete, vorher selbst angegriffen worden zu sein. Von Philipp Thießen

Kein Mund-Nasen-Schutz, zwei Identitäten und frauenverachtende Kommentare gegenüber einer Bahnmitarbeiterin haben einem 22-Jährigen am Dortmunder Hauptbahnhof mehrere Anzeigen eingehandelt.

Aktivisten haben am Freitagabend in der Dortmunder Thier-Galerie gegen die Fast-Fashion-Industrie protestiert. Ihre Botschaft zum Black Friday trugen sie auf der Haut. Von Bastian Pietsch

Auf frischer Tat ertappte die Bundespolizei am Freitagabend (27.11.) vier Graffiti-Sprayer auf einem Abstellgleis am Hauptbahnhof. Zunächst gelang den Tatverdächtigen die Flucht. Von Peter Wulle

Insgesamt 18 Bußgeldverfahren hat es am Wochenende in sechs Bahnhöfen der Region gegeben. Ein Mann in Dortmund war besonders aggressiv: Unter anderem ging er mit den Fäusten auf Kontrolleure los. Von Kevin Kindel

Ein 19-Jähriger ist in Dortmund festgenommen worden, nachdem er eine gleichaltrige Frau belästigt haben soll. Als er weggeschickt wurde, zog er ein Messer. Von Kevin Kindel

Von der Dortmunder Nordstadt über den Wall bis ins Klinikviertel – ein rücksichtsloser Raser (22) hat in der Nacht auf Sonntag Vieles ignoriert: andere Autos, rote Ampeln, auch die Polizei. Von Björn Althoff

Am Freitag (27.11.) ist die Bundespolizei bei Kontrollen am Dortmunder Flughafen und Hauptbahnhof auf zwei Frauen mit offenen Haftbefehl aufmerksam geworden.

Mehrere Autos hat eine Dortmunderin in der Nähe des Borsigplatzes zerkratzt. Doch ein Zeuge hat sie dabei beobachtet und der Polizei maßgeblich bei der Festnahme der Frau geholfen.

Erfreuliche Neuigkeiten hat die Polizei Dortmund in Bezug auf die Zahl der Wohnungseinbrüche: Diese ist 2020 so gering wie nie. Dabei macht die Polizei mehrere Faktoren für den Rückgang aus.

„Hartnäckig, dreist und untalentiert“: So beschreibt die Polizei einen 26-jährigen Dortmunder, der am Donnerstagabend immer und immer wieder beim Diebstahl erwischt wurde. Von Felix Mühlbauer

Aus unbekannten Gründen hat ein Jugendlicher am Dortmunder Hauptbahnhof um sich geschlagen und dabei einen 16-Jährigen verletzt. Seine Flucht konnte von Bahnmitarbeitern verhindert werden.

Nachdem eine Autofahrerin einen Mann an der Rheinischen Straße mit dem Außenspiegel touchiert und leicht verletzt hat, ist sie geflüchtet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Eine Gruppe Jugendlicher hat in einem Supermarkt Zigaretten und Süßigkeiten gestohlen. Bei der Flucht stand ihnen erst eine Glastür im Weg und dann der Ladendetektiv.

Eine kuriose Verfolgungsjagd ereignete sich für die Polizei am Montag. Ein mutmaßlicher Dealer wollte in Schlappen vor der Polizei flüchten – weit kam er aber nicht.

Bei einem Unfall mit einem Lkw ist eine 14-Jährige schwer verletzt worden. Der Fahrer habe gerade eben noch ausweichen können und so vermutlich noch Schlimmeres verhindert, heißt es. Von Joshua Schmitz

Auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Innenstadt ist ein Unbekannter in ein dort parkendes Auto gefahren und danach geflüchtet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zum Aktionstag gegen Gewalt an Frauen wendet sich auch die Dortmunder Polizei mit einem Appell an die Bevölkerung - und legt Zahlen dieses Jahres vor. Von Beat Linde

Die Gefahr vor häuslicher Gewalt ist - gerade für Frauen - noch einmal gestiegen. Zum Aktionstag (25.11.) gegen Gewalt an Frauen machen die Stadt und Verbände auf Hilfsangebote aufmerksam. Von Sophie Conrad

Angriff aus heiterem Himmel: Bei einer Kontrolle auf dem Westenhellweg hat eine 19-jährige Frau, die keine Maske anziehen wollte, einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes attackiert. Von Joshua Schmitz

Eine Seniorin ist von zwei unbekannten Männern angesprochen und ausgeraubt worden. Dabei hat einer der Täter der 84-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Von Joshua Schmitz

Ein Unbekannter hat im Dortmunder Kreuzviertel einen Kiosk mit einer Schusswaffe überfallen und Bargeld, sowie Zigaretten erbeutet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nach einer kurzen Flucht vor der Polizei überschlägt sich der Wagen eines 44-Jährigen auf der B1. Beide Insassen bleiben unverletzt. Der Pkw offenbart bei der Durchsuchung Überraschungen. Von Beate Dönnewald

In gemeinsamer Sache waren Stadt und Polizei am Wochenende in Dortmund unterwegs. Bei den gemeinsamen Corona-Kontrollen wurden Verwarnungsgelder verteilt und Anzeigen aufgenommen.

Zwei Jugendliche sind wohl in einen Kiosk in der Dortmunder Nordstadt eingebrochen und haben über 300 Zigarettenschachteln, eine Geldkassette und einen Laptop gestohlen.

Erst drohte er Mitarbeitern der Bahn, dann schlug er mit einer Bierdose nach ihnen: Ein alkoholisierter Maskenverweiger ist am Wochenende im Dortmunder Hauptbahnhof festgenommen worden.

Die Feuerwehr musste am Sonntagabend zu einem Brand an der Benninghofer Straße ausrücken. Ein Sperrmüllhaufen in unmittelbarer Nachbarschaft des Restaurants Carlos hatte Feuer gefangen. Von Carina Strauss

Ein Unbekannter soll in einem Zug nach Dortmund einen teuren Laptop eines 24-jährigen Düsseldorfers geklaut haben. Die Bundespolizei sucht nun mit einem Foto nach einem Tatverdächtigen.

Mitarbeiter der DSW21 haben am Abend mehrere Männer im Bereich eines U-Bahntunnels gemeldet. Die Graffiti-Sprayer wurden danach auf frischer Tat ertappt.

Durch ein Geräusch wurde ein Nachbar auf die Vorkommnisse in einer Nachbarwohnung aufmerksam. Er konnte einen unbekannten durch das Fenster einsteigen sehen.

Aufmerksame Hausbewohner haben einen Fahrraddieb in der Nordstadt an der Flucht gehindert und der Polizei bei der Festnahme geholfen. Bei der Kontrolle kam heraus: Der Mann wurde gesucht.

Die Corona-Infektionszahlen sind weiterhin besorgniserregend. Deshalb haben sich nun Dortmunds OB Westphal und Polizeipräsident Lange mit einer Video-Bitte an die Dortmunder gewandt.

Ein Rollerfahrer hat in Dortmund-Kirchderne die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen ein geparktes Auto gerutscht. Im Anschluss flüchtete er samt Mitfahrer.

Ein Mann aus Selm ist am Freitagmorgen mit einer Gaspistole samt Munition durch den Dortmunder Hauptbahnhof spaziert. Warum, wusste der 45-Jährige offenbar selber nicht - sagt er.

Von der Arbeit direkt zur Abschiebung: Ein 22-Jähriger ist in Dortmund festgenommen worden, einfach weil er seinen Job als Kurierfahrer ausgeübt hat. Denn den durfte er gar nicht haben. Von Kevin Kindel

Wegen eines größeren Polizeieinsatzes war der Stadtbahnverkehr auf der Rheinischen Straße am Donnerstagabend eine halbe Stunde lang unterbrochen. Angefangen hatte alles in einem Gemüseladen. Von Thomas Thiel

Bereits vor einigen Wochen ist eine 13-Jährige aus Mönchengladbach als vermisst gemeldet worden. Nun gibt es laut Polizei Hinweise darauf, dass sich das Mädchen in Dortmund aufhalten könnte. Von Tabea Prünte

Die Polizei musste am Dienstag in den Dortmunder Norden ausrücken, die Nachbarschaft hatte sie wegen verdächtiger Geräusche alarmiert. Ein Anwohner machte dabei eine interessante Entdeckung.

Eine 91-jährige Dortmunderin ist am Donnerstag (18.11.) Opfer des Enkeltrickbetrugs geworden. Mit von der Partie war auch ein angeblicher Staatsanwalt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nachts sind Unbekannte in ein Dortmunder Lotto-Geschäft eingebrochen. Nicht nur Zigaretten nahmen die Einbrecher mit. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Von Frederike Schneider

Ausgerechnet ein Krankentransportwagen ist in einen Unfall auf der A40 in Dortmund verwickelt worden. Warum es zu dem Unfall kam, ist bisher noch nicht klar. Von Frederike Schneider

Nichtsahnend stieg eine Dortmunderin (21) am Dienstag in die S1 ein. Während der Fahrt entblößte sich ein 16-Jähriger vor ihr – er ist bei weitem nicht zum ersten Mal auffällig geworden.

Ein mutmaßlicher Taschendieb in Dortmund hatte nicht mit dem Mut und der Hartnäckigkeit seines 15-jährigen Opfers gerechnet. Am Ende kam es zu mehreren Festnahmen und Strafanzeigen.

Ein Auto hat sich am Mittwochmorgen auf der A45 zwischen Dortmund und Westhofener Kreuz überschlagen. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Fahrbahn, die voll gesperrt war. Von Jessica Will

Polizisten haben einen mutmaßlichen Pkw-Einbrecher festgenommen. Der Mann sieht dem Verdächtigen einer anderen Tat so ähnlich, dass er nun Untersuchungshaft antreten soll. Von Beat Linde

Dieses Blind-Date hatte schlimme Folgen: Der vermeintliche Online-Freund einer jungen Frau verwandelte sich in einen Peiniger. Es geht um viel Geld, die Polizei sucht den Mann mit einem Foto. Von Beat Linde

Erneut hat die Polizei eine illegal geöffnete Bar in Dortmund entdeckt. Den erst 21-jährigen Betreiber erwarten nun mehrere Verfahren - denn er hatte nicht mal eine Konzession für sein Lokal. Von Beat Linde

Drei Täter haben zwei Jugendliche aus Dortmund erst mit der Bahn verfolgt und ihnen danach Gewalt angedroht. Aus Angst händigten die Teenager Handy und Geld aus. Wer hat etwas beobachtet? Von Frederike Schneider

Was man so für einen Ausflug nach Dortmund einpackt: Bundespolizisten haben einen 18-Jährigen gestoppt, der mit illegalem Gepäck unterwegs war. Ein Schlagstock war noch die harmlosere Waffe. Von Beat Linde

677 Verstöße in zwei Wochen: Das ist das Ergebnis von Kontrollen des Ordnungsamtes in Dortmunder Spielstraßen nach den Herbstferien. Etwa jedes dritte Auto fuhr dabei zu schnell.

Ein 19-Jähriger hat offenbar eine Garage im Dortmunder Westen als illegale Kfz-Werkstatt genutzt. Vorerst hat die Polizei seinem Treiben nun ein Ende bereitet. Von Frederike Schneider

Unbekannte haben einen E-Scooter von einer Dortmunder Brücke auf die Oberleitung eines Regionalzuges geworfen und großen Schaden angerichtet. Die Bundespolizei sucht Zeugen.

Die Polizei hat am Wochenende wieder die Raser und Tuner vom Wall im Blick gehabt. Viele Fahrzeuge wurden kontrolliert, viele Platzverweise wurden erteilt. Einige missachteten die Corona-Regeln.

Ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern, suchte ein Autofahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrrad am Freitagabend in Aplerbeck das Weite. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. Von Reinhard Schmitz

Zwei Männer haben in der Nacht zu Sonntag (15.11.) einen 27-Jährigen aus Bergkamen mit einem Messer bedroht und wollten ihn ausrauben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Ein 38-Jähriger aus Lünen ist am Samstag (14.11.) bei einem Verkehrsunfall in Wambel verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen – es soll noch ein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen sein.

Weil ein Lieferwagen ihr die Vorfahrt nahm, musste eine Bahnfahrerin der U43 stark bremsen. Daraufhin stürzte ein 83-jähriger Dortmunder und verletzte sich leicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Bereich Menglinghauser Straße/Persebecker Straße stießen am Donnerstag zwei Autos zusammen. Die Fahrer liegen nun im Krankenhaus. Die Menglinghauser Straße war deshalb teilweise gesperrt. Von Alexandra Wachelau

Ein starkes Duo hat nach einem Einbruch in die Dortmunder Westfalenhallen einem Mann das Handwerk gelegt. Dabei bekam ein Polizist lautstarke Unterstützung von Diensthund Kasimir.