Polizei in Dortmund

Polizei in Dortmund

Ein Audifahrer hat am Mittwochabend auf der A44 mehrfach einen Pkw bedrängt. Dabei kam es fast zur Kollision. Was er nicht wusste: Im Auto vor ihm saß ein Polizist. Von Niko Wiedemann

Erst in Lünen, dann in Dortmund: Gleich zwei Unfälle hat ein Autofahrer am Mittwoch verursacht. Doch mit der Polizei wollte er nichts zu tun haben und flüchtete rasch.

Die Bundespolizei war am Donnerstagmorgen mit zahlreichen Einsatzkräften im Dortmunder Norden im Einsatz. Vier Wohnungen wurden durchsucht. Es geht um bandenmäßigen Betrug im großen Stil.

In der Nacht zu Donnerstag (12. 12.) gab es im Dortmunder Westen einen Hubschrauber-Einsatz der Polizei. Am Ende gingen den Beamten zwei Täter ins Netz. Von Beate Dönnewald

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend in Körne einen zwölfjährigen Jungen attackiert und ihm das Handy weggenommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Eine Schülerin ist am Mittwoch (11.12.) in Wickede von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Schuldfrage ist eindeutig geklärt. Von Marius Paul

Ein Wagen ist am Donnerstagmorgen auf den U-Bahn-Gleisen der Linie U43 liegen geblieben. DSW21 hat auf einem Teilstück Taxis eingesetzt. Von Christin Mols

Ein Wasserrohrbruch am Hacheneyer Kirchweg hat am Donnerstag (12.12.) für Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Betroffen war eine wichtige Zufahrt zur B54. Von Jörg Bauerfeld, Michael Nickel

Am Dienstagabend (10.12.) hat die Dortmunder Polizei drei Sportplatz-Diebe festgenommen. Die Polizei gibt nun Tipps, um solche Diebstähle künftig zu vermeiden. Von Carolin West

Seine Beobachtungen kamen ihm merkwürdig vor: Der Hinweis eines Zeugen hat die Polizei in der Dortmunder Nordstadt zu einem Lager mit gestohlenen Fahrrädern geführt.

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße im Süden Dortmunds sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Es ist nicht der erste Unfall auf dieser Straße in diesem Jahr.

Anwohner und BVB-Fans, die gerade aus dem Stadion kamen, haben in der Nacht zu Mittwoch die Feuerwehr alarmiert. Es brannte in der südlichen Innenstadt. Von Christin Mols

Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt wurde am Dienstag Tschechisch gesprochen. Viele Fans von Slavia Prag waren in der Stadt, anschließend liefen sie zum Stadion. Darunter litt der Berufsverkehr. Von Kevin Kindel

Ein Streit am Dortmunder Hauptbahnhof ist eskaliert: Der Zigarettenrauch einer 25-Jährigen löste ein Handgemenge zwischen zwei Gruppen aus. Zeugen sprechen von „tumultartigen Zuständen“. Von Lukas Wittland

Zunächst gab es zu dem Fahrradunfall am Dienstagvormittag (10.12.) auf der Frohlinder Straße kaum Informationen. Das ist der neueste Stand. Von Carolin West

Wenige Wochen nach seiner Festnahme hat der Dortmunder Rapper 18 Karat einen neuen Song angekündigt. Der Titel lässt vermuten, dass darin die Kritik an der Dortmunder Polizei weitergeht.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dorstfeld sind vier Personen leicht verletzt worden. Darunter ein Kleinkind. Nun ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Von Verena Schafflick

Wegen eines Unfalls war der Ostwall am Montagmittag kurzzeitig in Richtung Süden voll gesperrt. Eine Fußgängerin war von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Im Autobahnkreuz Dortmund-West dürfte auch am Dienstagvormittag noch eine leichte Bierfahne zu riechen sein. Ein Lkw hatte dort am Montagabend seine Ladung mit Getränkekisten verloren.

Die Polizei Oberhausen hat mehrere Wohnungen in NRW durchsucht - drei davon in Dortmund. Grund dafür sind Ermittlungen nach einer Hooligan-Schlägerei Ende September in Oberhausen.

Eine junge Frau wurde in der Nacht zu Samstag von einem unbekannten Angreifer schwer verletzt. Anschließed ließ der Mann sie im Hausflur eines Mehrfamilienhauses zurück.

Ein Disco-Besucher hat in der Nacht zu Samstag einen Türsteher schwer verletzt. Er hat ihn mit einer Glasflasche angegriffen, nachdem dieser einen Freund des Angreifers rausgeworfen hatte.

Auf den ersten Blick sieht es täuschend echt aus. Bezahlen darf man mit Filmgeld oder „Movie Money“ aber nicht. Die Polizei Dortmund warnt jetzt vor dem Falschgeld.

Am Dortmunder Flughafen hat die Bundespolizei einen 47-Jährigen festgenommen. Insgesamt hatte er 609 Tage ausstehende Haftstrafe im Gepäck. Durch die Kontrollen kam er damit nicht. Von Lukas Wittland

Weil zwei Männer in einem Zug der S-Bahn aneinandergerieten, kam es am Montagmorgen zu Verspätungen und Teilausfällen. Die Bundespolizei war im Einsatz.

Ein Familienstreit führte am Sonntagabend zu einem blutigen Kampf. In der Nähe des Fredenbaumparks verletzten sich zwei Männer gegenseitig. Einer zückte ein Messer. Von Lukas Wittland

Eine 27-jährige Joggerin wurde auf einem Parkplatz nahe der Westfalenhallen angefahren. Der Autofahrer fuhr nach dem Unfall jedoch einfach davon.

In der Nacht zu Samstag wurde in der Dortmunder Nordstadt eine Tankstelle überfallen. Der Täter konnte mit Bargeld fliehen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Eine 76-Jährige Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall in Dortmund Nette schwer verletzt. Sie wurde von einem Auto erfasst.

Sie kam aus Mallorca und wurde noch an der Maschine am Dortmunder Flughafen von der Bundespolizei festgenommen. Die 49-Jährige hatte noch eine Rechnung mit der Justiz offen.

„Körpernah getragenes Aufnahmegerät“ - so heißt die neue Bodycam der Polizei auf Behördendeutsch. Seit Freitagmittag (6.12.) sind die ersten Polizisten in Dortmund mit den Geräten im Einsatz. Von Kevin Kindel

Über 180 Personen kontrollierte die Polizei am Donnerstag bei einem „Schwerpunkteinsatz“, unter anderem im Keuningpark. Bei sechs Personen stellten die Beamten Vergehen fest. Von Philipp Thießen

Ein 27-Jähriger soll am Donnerstagabend eine Reisende im Hauptbahnhof mit einem Cuttermesser bedroht haben. Dass das Opfer nicht mehr da war, nutzte dem jungen Mann nichts.

Er kam zur Polizei am Hauptbahnhof Dortmund, um Asyl zu beantragen. Kurz darauf wurde er festgenommen. Denn der 19-Jährige war der Polizei bereits in einer anderen Stadt bekannt. Von Philipp Thießen

Hinweise aus der Bevölkerung haben die Polizei am Mittwoch zu einem größeren Einsatz gebracht. Bei Durchsuchungen stellten die Ermittler Bargeld, Drogen und ein beachtliches Waffenarsenal sicher. Von Lukas Wittland

Eine 12-Jährige ist am Mittwochnachmittag in Dortmund-Aplerbeck von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. An der Unfallstelle gibt es eine Ampelanlage. Von Lukas Wittland

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch (4.12.) ein Geschäft an der Kaiserstraße in Dortmund ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, der sich in der Innenstadt ereignete. Von Kevin Kindel

Eine junge Frau aus Wickede, die seit Montag vermisst wurde, ist wieder aufgetaucht. Zeugenhinweise halfen der Polizei bei der Suche. Von Kevin Kindel

Sommerreifen bei Glätte sind nicht die einzige mögliche Autofahrer-Sünde im Winter. Für bestimmte Winterreifen zum Beispiel gilt ein Verfallsdatum. Diese Bußgelder drohen bei Verstößen.

Am Dortmunder Hauptbahnhof hat am Montag ein Mann seiner Freundin nach lautstarkem Streit ins Gesicht geschlagen. Auslöser dafür war offenbar ein geplatzter Traum. Von Johannes Bauer

Das Landgericht Dortmund hat eine vierköpfige Frauenbande verurteilt. In elf Fällen haben sie mit einer dreisten Masche vor allem ältere Männer beklaut. Der erbeutete Betrag ist enorm hoch. Von Johannes Bauer

Betrunken durch die Rettungsgasse gerast, nach einem Unfall weitergefahren, dann 40 Kilometer vor der Polizei geflohen – diese Kamikaze-Fahrt über A1 und A44 hat ein Mann (41) hinter sich. Von Björn Althoff

Erst soll er ein Geschäft ausgeraubt haben, am nächsten Tag habe er in einer Tankstelle zugeschlagen. Ein Kieferorthopäde hätte wohl verhindern können, dass der Dortmunder jetzt in Haft ist. Von Johannes Bauer

Ein 18-jähriger Dortmunder hat am Dienstagabend ein halbes Dutzend Autos beschädigt. In der Dortmunder Innenstadt lieferte er sich mit zwei Passanten eine echte Verfolgungsjagd.

Die Münsterstraße ist einer von mehreren Kriminalitätsschwerpunkten in der Dortmunder Nordstadt. Mit Videokameras will die Polizei den Kriminellen auf die Pelle rücken. Jetzt wird‘s konkret. Von Kevin Kindel

Vor der Haustür einer Hebamme ereignete sich am Sonntag ein Diebstahl der besonderen Art. Doch die Reaktion der Beklauten ist noch außergewöhnlicher als die Tat selbst.

Wertsachen und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro und alles ist weg: Ein 80-jähriger Dortmunder ist auf falsche Polizisten reingefallen - und von ihnen um sein Erspartes gebracht worden.

In der Nacht zu Dienstag wurde in eine Arztpraxis an der Markscheiderstraße in Schüren eingebrochen. Ein Verdächtiger konnte festgenommen werden, drei weitere sind noch flüchtig.

Kurz vor 2 Uhr in der Nacht zu Dienstag musste die Feuerwehr nach Lütgendortmund ausrücken. Die Straße In den Breen wurde gesperrt, eine große Drehleiter kam zum Einsatz. Von Kevin Kindel

Ein Dortmunder ist am vergangenen Donnerstag (28. November) im Naturschutzgebiet am Westholz von einem Hund angesprungen und gebissen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Die Bundespolizei bezeichnet es als kuriosen „Black Sunday“-Deal: Drogen-Dealer haben am Hauptbahnhof Dortmund ausgerechnet zivilen Polizisten ein besonderes „Partyangebot“ gemacht. Von Joshua Schmitz

Ein Einbruch in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund war schnell vorbei - die Bewohner kamen wohl früher als erwartet nach Hause. Trotzdem konnten die Täter mit Beute fliehen. Von Joshua Schmitz

Ein Autofahrer ist am Freitagmittag in Wickede mit einem Radfahrer (82) zusammengestoßen. Der Senior auf dem Fahrrad wurde dabei schwer verletzt. Von Marie Ahlers

Filmreife Szenen in der Nacht zu Sonntag: Ein 29-jähriger Dortmunder hat in einer Wohnung ein Feuer gelegt und ist anschließend über mehrere Balkone vor der Polizei geflüchtet. Von Kevin Kindel

Erst bedrohten sie die Angestellte, dann forderten sie Bargeld und Tabakwaren. Eine Gruppe Männer hat am Freitagabend eine Tankstelle in Dortmund überfallen. Die Polizei sucht Zeugen. Von Marie Ahlers

Ein junger Mann hat am Freitag einen Pizzalieferanten in Dortmund-Westerfilde ausgeraubt. Weil er kein Bargeld bekam, flüchtete er mit einer Pizza in den Rahmer Wald. Von Kevin Kindel

Ein Passant ertappt ein Kind beim Klauen, rennt ihm nach und hält es fest. Doch darf er das eigentlich? Oder hätte nur die Polizei zugreifen dürfen? Wir haben einen Staatsanwalt gefragt. Von Bastian Pietsch

Am Samstagvormittag musste die A40 in Richtung Essen bei Bochum gesperrt werden. Dort war ein Auto in Brand geraten. Der entstandene Stau reichte bis nach Dortmund. Von Philipp Thießen

In der Dortmunder Nordstadt ist es am Donnerstag zu einer versuchten Tötung gekommen. Ein 22-Jähriger hat mehrfach auf einen Gleichaltrigen eingestochen.

Mehrere tausend Anhänger der Fridays-for-Future-Bewegung sind heute beim Klimastreik durch die Innenstadt gezogen. Die Ereignisse im Ticker zum Nachlesen. Von Verena Schafflick, Bastian Pietsch, Oliver Volmerich