Polizei in Haltern

Polizei in Haltern

Auf der B 58 sind am Montagabend zwei Autos im Einmündungsbereich Freudenbergstraße zusammengekracht. Die B 58 wurde gesperrt. Von Guido Bludau

Eigentlich wollte der Bundespolizist nur noch mit dem Zug nach Hause fahren. Doch während der Fahrt sah er einen Halterner, der mit Drogen hantierte, und alarmierte sofort seine Kollegen. Von Pascal Albert

Sie geben sich als Ärzte oder Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aus und wollen sich so Zutritt zu Wohnungen verschaffen. Die Polizei warnt, dass Trickbetrüger sich der Corona-Krise anpassen.

Das 15-jährige Mädchen, das seit dem 12. März dieses Jahres vermisst worden war, ist von der Polizei gefunden worden - wohlauf.

Bei einem Unfall auf dem Hennewiger Weg am Samstagmittag (28. März) ist ein Kradfahrer aus Haltern verletzt worden. Als er bremsen wollte, rutschte er weg und stürzte. Von Ilka Bärwald

Räumlich rücken die Menschen zurzeit auseinander, gedanklich aber kommen sich viele näher: Rettungskräften, Verkäufern, Handwerkern wird öffentlich für ihren Einsatz gedankt. Von Jürgen Wolter

Polizeieinsätze: Nach einer mutmaßlichen Unfallflucht in der Nacht zu Sonntag soll ein Halterner (20) versucht haben, die Polizeibeamten zu attackieren. Außerdem gab es noch einen Unfall. Von Benjamin Glöckner

Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Unfall mit einem Lkw auf der A43 mit zwei Verletzten. In Fahrtrichtung Münster bildete sich ein fünf Kilometer langer Stau. Von Jürgen Wolter

Am frühen Sonntagabend (15. März) kam es auf der Lavesumer Straße zu einem Unfall. Ein Motorradfahrer aus Recklinghausen wurde dabei verletzt. Der Sachschaden ist ungewöhnlich hoch. Von Ilka Bärwald

Ein Hubschraubereinsatz der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag hat für viel Aufsehen gesorgt. Der Grund war eine Schlägerei an einer Shisha-Bar. Zwei Männer wurden verletzt. Von Benjamin Glöckner, Ilka Bärwald

Am Donnerstagabend ist ein Halterner offenbar unter Alkoholeinfluss gegen einen Baum gefahren. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an.

Bei einer Kollision mit einem Pkw auf dem Nordwall wurde am frühen Donnerstagmorgen ein Zehnjähriger leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer, der sich aus dem Staub machte.

Seit vergangener Woche sucht die Polizei nach einer vermissten Person in Haltern - zunächst mit einem Hubschrauber, dann mit Hunden. Auch für die kommenden Tage sind Einsätze geplant. Von Eva-Maria Spiller

Diebe hatten am Wochenende einen Tresor aus einem Einfamilienhaus in Nottuln gerissen und sich dann auf den Weg nach Haltern gemacht. Eine Spaziergängerin stolperte über das Diebesgut. Von Eva-Maria Spiller

Zwei 16-Jährige unternahmen am Dienstag eine Spritztour durch die Hasendille in Haltern. Als die Polizei die beiden kontrollieren wollte, nahmen sie plötzlich Reißaus.

In Haltern lebt es sich immer sicherer: Laut der aktuellen polizeilichen Kriminalitätsstatistik sind die Fallzahlen in den letzten Jahren stetig gesunken. Nur ein Bereich macht Sorgen. Von Ilka Bärwald

Bei einem Unfall in Haltern ist in der Nacht zu Samstag ein Autofarer aus Dorsten schwer verletzt worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Von Silvia Wiethoff

Auf der Weseler Straße ereignete sich in der Nacht zu Samstag ein schwerer Unfall. Die Ermittlungen dauern an. Von Silvia Wiethoff

Polizei und Feuerwehr wurden am Samstag um kurz nach 3 Uhr zu einem tragischen Unfall gerufen: Auf der Recklinghäuser Straße war ein PKW gegen einen Baum geprallt. Ein Beifahrer starb. Von Elisabeth Schrief

In dieser Woche haben Aktivisten erneut das Gelände des Kohlekraftwerks Datteln 4 gestürmt. Das hat auch Auswirkungen auf Haltern. Von Eva-Maria Spiller

Die Autobahn 43 war auf dem Abschnitt zwischen Lavesum und Haltern (Fahrtrichtung Wuppertal) am Donnerstagmorgen für knapp zwei Stunden voll gesperrt. Der Grund war ein Unfall. Von Elisabeth Schrief

Die Polizei fahndet nach einem Exhibitionisten, der am Dienstag (25. Februar) ein junges Mädchen belästigt hatte. Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Von Ingrid Wielens

Bei einem Verkehrsunfall auf der Rekener Straße ist am Dienstagmittag ein Autofahrer aus Dorsten gegen einen Baum gefahren. Die Polizei sicherte die Unfallstelle. Von Eva-Maria Spiller

Aus bisher unklarer Ursache ist am Dienstagmittag ein Feuer in einem Wohnhaus in Lippramsdorf ausgebrochen. Dabei ist es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Von Guido Bludau

Auf der Münsterstraße in Höhe Sythen ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer schwer verunglückt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Von Ingrid Wielens

Ein 53 Jahre alter Halterner war am Donnerstagabend dabei, rückwärts einzuparken, als er einen 16-Jährigen anfuhr. Der Jugendliche musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Von Eva-Maria Spiller

Weil er das Bremsmanöver des vorausfahrenden Fahrzeugs zu spät bemerkt hatte, ist ein Halterner am Mittwochnachmittag auf das Fahrzeug eines Mannes aus Recklinghausen aufgefahren. Von Ingrid Wielens

Knapp vier Stunden war ein Mädchen am Dienstagmorgen in Haltern vermisst. Die Polizei orderte Kräfte der Hundertschaft an, um nach dem verschwundenen Kind zu suchen. Von Eva-Maria Spiller

Bei einem Unfall auf der Sythener Straße ist am Mittwochmorgen ein Auto auf die Seite gekippt. Stunden später kam es zu einem zweiten Unfall in Haltern. Von Eva-Maria Spiller

„Sie haben gewonnen“, verspricht eine Anruferin einem Halterner. Er müsse aber noch seine Kontodaten angeben. Da wurde der Mann stutzig. Nur eine von vielen Betrugsmaschen, sagt die Polizei. Von Ilka Bärwald

Haarige Kraftprotze vermiesten einem Dortmunder den Ausflug nach Haltern. Die Wildschweine liefen ihm in der Mittagszeit vors Quad und lösten einen Unfall aus. Von Elisabeth Schrief

Großer Einsatz von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Polizei Samstagmittag in der Innenstadt. Beim Haushaltsdiscounter Kodi an der Rekumer Straße war die Decke eingestürzt. Von Elisabeth Schrief

Ein Autofahrer ist am Freitagmorgen auf die Verkehrsinsel auf Höhe des Ferno-Centers gefahren und musste abgeschleppt werden. Auf der Münsterstraße Richtung Haltern gab es deshalb Stau. Von Eva-Maria Spiller, Lukas Wittland

Ein Mann und sein Hund konnten sich am Dienstagabend auf der Recklinghäuser Straße noch retten, bevor sein Auto in Flammen aufging. Die Straße war vorübergehend komplett gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Sie soll eine Playstation im Internet verkauft, aber nicht an die Käuferin geschickt haben. Jetzt musste sich die Halternerin in zweiter Instanz vor dem Landgericht Essen verantworten. Von Eva-Maria Spiller

Der Orkan „Sabine“ wirbelt das Leben in Haltern am See ganz schön durcheinander. Straßen wurden am Sonntag gesperrt, die Bezirksregierung empfiehlt Schülern, am Montag zuhause zu bleiben. Von Silvia Wiethoff, Benjamin Glöckner, Eva-Maria Spiller

Orkanböen bis 120 km/h kommen auf große Teile Deutschlands zu. Die drei Leiter der weiterführenden Schulen haben deshalb für den Unterricht am Montag eine Entscheidung getroffen. Von Eva-Maria Spiller

Sie haben einer Frau ihre EC-Karte samt Pin abgeknöpft und dann insgesamt 5000 Euro in Haltern und Dorsten abgehoben. Nun sucht die Polizei mit Videomaterial nach drei Tatverdächtigen.

Ein mit Kartoffeln beladener Lkw ist Donnerstag (3.41 Uhr) auf der Autobahn 43 bei Dülmen im Grünstreifen umgekippt. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Münster war stundenlang gesperrt.

Glatte Straßen und rutschige Gehwege sorgten am Mittwochmorgen für einige Unfälle rund um Haltern. Von Jürgen Wolter

Mehrmals ist die Polizei am Freitag und Samstag ausgerückt. Bei einem Unfall wurde ein 15-Jähriger angefahren, bei einem anderen wendete ein Autofahrer ohne Rücksicht auf der Weseler Straße. Von Eva-Maria Spiller

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Wagen mit zwei Halternern an Bord auf der Hervester Straße in Marl von der Straße abgekommen und gegen eine kleine Mauer geprallt. Das Auto geriet in Brand. Von Guido Bludau

Am 12. Mai hat ein Täter Geld aus einer Kasse der Autobahnraststätte Hohe Marl gestohlen. Nun sucht die Polizei mit Überwachungsfotos nach dem Unbekannten (Fahndungsfotos im Artikel).

Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Haltern eine exhibitionistische Straftat begangen haben soll. Er zeigte einer 79-Jährigen sein Geschlechtsteil. Danach tat sie genau das Richtige. Von Benjamin Glöckner

Weil die Windschutzscheibe seines Autos beschlagen war, ist am Sonntagabend ein 86 Jahre alter Halterner mit seinem Auto auf eine Verkehrsinsel aufgefahren.

Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag (16. Januar) an der Weseler Straße in Höhe der Autobahnauffahrten zur A43. Insgesamt vier Autos fuhren ineinander.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Flaesheimer Straße/Ecke Bossendorfer Damm sind mehrere Personen verletzt worden. Die Sperrung der Kreuzung sorgte für lange Staus. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Die Brandmeldeanlage im IGBCE-Bildungszentrum ist am frühen Dienstagmorgen ausgelöst worden. Daraufhin rückten Feuerwehr und Polizei aus. Dasselbe passierte Stunden später nochmal. Von Eva-Maria Spiller

Zwei Züge der Bahn wurden am Samstag (11. Januar) am Bahnhof Haltern großflächig mit Graffiti besprüht. Einer der Sprayer bedrohte einen Bahn-Mitarbeiter. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen.

Am frühen Samstagmorgen (11. Januar) kam es zu einem Gerangel in einer Gaststätte an der Lippstraße. Drei Männer prügelten auf das Wirts-Ehepaar ein. Der Grund dafür war ein profaner.

Zeugen hatten, wie von Familie Sanders gewünscht, nach dem Einbruch in die Bäckerei die Augen offen gehalten. Der gestohlene Transporter ist wieder da, aber auch ein weiteres Diebesgut. Von Elisabeth Schrief

Unfall am Donnerstagabend: Eine Autofahrerin aus Haltern war auf der Blumenstraße mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt. Die Frau hatte allerdings Glück im Unglück.

Bezüglich des Einbruchs in die Bäckerei Sanders an der Lembecker Straße in Lippramsdorf gibt es eine erste Erfolgsmeldung - dank aufmerksamer Beobachtung eines Zeugen. Von Elisabeth Schrief

Er soll Marihuana in seiner Wohnung angebaut und über ein halbes Kilo zu Hause gehabt haben. Deshalb muss sich ein Halterner vor Gericht verantworten. Von Eva-Maria Spiller

In Gelsenkirchen ist ein 26 Jahre alter Mann aus Haltern auf einen fahrenden Güterzug aufgesprungen. Zeugen riefen die Polizei. Die Polizei warnt eindringlich vor solchen Aktionen.

Die Polizei sucht den Fahrer eines Wagens, der am Samstag zwischen 12 und 13.45 Uhr ein anderes Fahrzeug beschädigt hat und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet ist.

Bei einem Unfall am frühen Samstagmorgen in der Ausfahrt Haltern auf der A43 sind zwei Menschen leicht, drei weitere schwer verletzt worden. Ein Auto hatte sich überschlagen.

Lange Zeit war es sehr ruhig in der Seestadt, was Einbrüche anbelangt. Nun meldet die Polizei gleich drei in einem Zeitraum von nicht einmal 24 Stunden.