Polizei in Kirchhellen

Polizei in Kirchhellen

Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die im Verdacht stehen, im April in Bottrop einen teuren BMW gestohlen zu haben. Das Fahndungsfoto stammt von einer Geschwindigkeitskontrolle. Von Petra Berkenbusch

Bei zwei Unfällen wurden in den vergangenen Tagen in Bottrop drei Personen verletzt - eine davon schwer. Im Fall einer Fahrerflucht sucht die Polizei noch Zeugen. Von Manuela Hollstegge

Ein Mann, der während einer Zugfahrt einen Jugendlichen sexuell belästigt hat, wurde dabei fotografiert. Die Polizei fahndet nun öffentlich und fragt, wer diesen Mann kennt. Von Petra Berkenbusch

Die Polizei Recklinghausen hat in Bottrop-Boy zahlreiche Kisten mit ungeöffneten Briefen gefunden. Die Verdächtigen erwartet jetzt ein Verfahren wegen Unterschlagung.

Partys, geöffnete Teestuben, Verstöße gegen Maskenpflicht und Alkoholverbot: Der Kommunale Ordnungsdienst drückt kein Auge mehr zu - und hat alle Hände voll zu tun. Von Petra Berkenbusch

Erneut wurden am Mittwoch (2. Dezember) mehrere Autos in Bottrop aufgebrochen. Die Polizei appelliert an die Bürger, keine Wertsachen im Auto liegen zu lassen. Von Manuela Hollstegge

Einer 87-Jährigen wurde morgens in der Innenstadt die Geldbörse gestohlen. Wenig später wurde auf der Autobahn eine Frau kontrolliert, die die EC-Karte der alten Dame dabei hatte. Von Petra Berkenbusch

Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Mann, der Ende August des vergangenen Jahres einen Patienten im Knappschaftskrankenhaus in Bottrop bestohlen haben soll. Von Manuela Hollstegge

Ein 83-jähriger Lkw-Fahrer aus Dorsten ist am Dienstagmittag auf der Münsterstraße in Kirchhellen nach eigenen Angaben durch eine zerbrochene Scheibe verletzt worden.

Mit mehr als 2 Promille war ein Lkw-Fahrer am Mittwoch auf der A2 in Richtung Oberhausen unterwegs. Am Rastplatz „Schwarze Heide“ konnte die Polizei ihn stoppen.

Innerhalb von drei Tagen wurden in Bottrop acht Autos aufgebrochen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Außerdem wurden diverse Gegenstände aus den Autos gestohlen.

Ein Gladbecker ist am Montagmorgen bei einem Unfall in Kirchhellen schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Mit einem Messer ist ein Mann aus Herten in Bottrop lebensgefährlich verletzt worden. Er musste notoperiert werden. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft.

In Bottrop kam es in der Nacht zu Freitag (7.11.) zu einem Polizei-Einsatz: Ein 44-Jähriger war betrunken bei seiner Ex aufgeschlagen. Dann stieg er sogar noch in ein Auto.

Die Polizei Recklinghausen fahndet nach einem Täter, der in der Nacht zu Montag (2. November) mehrere Automaten in Kirchhellen aufgebrochen haben soll.

Feldhausen ist nun keine Maskenpflicht-Zone mehr. Für die anderen Bereiche kündigt die Stadt Bottrop verstärkte Kontrollen an und stockt das Personal auf. Auch die Polizei soll helfen.

Nach einem Unfall in Bottrop musste die Feuerwehr eine Frau aus ihrem Wagen befreien. Sie prallte zuvor gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen.

Die Polizei Recklinghausen bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer Frau, die mit gestohlenen EC-Karten Geld in Bottrop abgehoben haben soll.

Ein Güterzug mit mehreren Waggons ist am Mittwoch in Bottrop entgleist. Die Bundespolizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Zu viel Alkohol? Ein 21-Jähriger belästigte ein Paar und griff einen 31-Jährigen mit einem Faustschlag an. Die Bundespolizei nahm den flüchtenden Tatverdächtigen fest.

Eine Seniorin ist in Kirchhellen auf falsche Polizeibeamte hereingefallen. Insgesamt erhält die Polizei momentan viele Anrufe von Bürgern, die solche Anrufe bekommen haben. Von Manuela Hollstegge

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag versucht, einen Geldautomaten zu sprengen. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach den Tätern. Von Manuela Hollstegge

Ein Mann ist am frühen Samstagmorgen von einem Hochsitz sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Zur Bergung wurde sogar ein Rettungshubschrauber angefordert. Von Stefan Diebäcker

Ein 33-jähriger Bottroper wird verdächtigt, gewerbsmäßig mit gefälschten Markenartikeln zu handeln. Gelagert waren die Plagiate in Kirchhellen. Dort fand eine Durchsuchung statt.

Die Polizei hat einen Mann aus Schermbeck festgenommen, der verdächtigt wird, die Westfalen-Tankstelle in Grafenwald überfallen zu haben. Von Manuela Hollstegge

In der Nacht zu Mittwoch ist eine Tankstelle in Grafenwald von einem maskierten Mann überfallen worden. Er konnte flüchten.

Bei einer Kollision mit einem Traktor ist ein 56-jähriger Motorradfahrer am Samstag auf der Wilhelmstraße in Hünxe tödlich verunglückt. Ein weiterer Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Von Berthold Fehmer

Ein 63-jähriger Kradfahrer aus Dorsten ist am Samstagabend mit dem Auto einer 19-jährigen Fahrerin aus Bottrop kollidiert. Kurios klingt die Aussage der beiden Unfallbeteiligten. Von Berthold Fehmer

Anwohner in Kirchhellen alarmierten in der Nacht zu Sonntag die Polizei, nachdem sie einen lauten Knall gehört hatten. Doch diese kam zu spät. Von Robert Wojtasik, Manuela Hollstegge

Weder der Zebrastreifen noch die Begleitung der Mutter konnte verhindern, dass ein vierjähriger Junge am Montagnachmittag in Kirchhellen von einem Auto angefahren wurde. Von Petra Berkenbusch

Der vermisste Mann aus Feldhausen, der 79-jährige Winfried Hans B., ist am Freitag tot aufgefunden worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Von Claudia Engel

Ein 79-Jähriger aus Feldhausen wird vermisst. Zahlreiche Suchmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Der demente Mann könnte sich auch in Dorsten aufhalten.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag in Kirchhellen. Zwei Autos kollidierten. Die Wucht des Aufpralls ließ ein Auto auf dem Dach landen.

Dreiste Betrüger gaben sich am Donnerstagnachmittag im Kirchhellener Stadtteil Grafenwald als Dachdecker aus. Opfer der Betrüger wurde eine 85-jährige Seniorin.

Bei einem Unfall auf der Feldhausener Straße im Einmündungsbereich Overhagener Feld wurde eine 22-jährige Fahrerin verletzt. Ein älteres Ehepaar hatte Glück und blieb unverletzt. Von Petra Berkenbusch, Guido Bludau

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Tappenhof/Brabecker Feld sind am Mittwochmorgen fünf Menschen, zwei davon schwer, verletzt worden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Mit einem Messer wurde ein 16-Jähriger bei einem Raub am 14. Mai lebensgefährlich verletzt. Jetzt meldet die Polizei die Festnahme eines Tatverdächtigen. Von Berthold Fehmer

Neun Menschen sind am Samstag bei einem schweren Unfall verletzt worden. Das Auto einer 43-jährigen Dorstenerin überschlug sich dabei mehrfach. Ein Rettungshubschrauber kam zu Einsatz. Von Berthold Fehmer

Die Matratze eines Patienten geriet am Sonntagmittag gegen 12 Uhr im Kirchhellener Antonius-Krankenhaus in Brand. Das Pflegepersonal verhinderte Schlimmeres. Von Petra Berkenbusch

Eine 60-jährige Motorradfahrerin ist am Pfingstsamstag auf der Münsterstraße verunglückt. Jede Hilfe kam zu spät, die Frau starb noch an der Unfallstelle. Von Petra Berkenbusch

Zwei Jugendliche wurden am 14. Mai angegriffen, ein 16-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Jetzt sucht die Mordkommission mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen.

Ein Verkaufsstand für Spargel ist am Wochenende in Grafenwald von einem unbekannten Täter mit Fahrrad überfallen worden. In der Vergangenheit gab es im Umfeld ähnliche Taten. Von Manuela Hollstegge

Nach dem schweren Unfall am Sonntagabend, bei dem zwei Motorradfahrer lebensgefährlich und eine Sozia schwer verletzt worden waren, ist einer der Fahrer am Montag im Krankenhaus gestorben.

Bereits am Freitag (17. April) hat ein Unbekannter einen Kiosk in Grafenwald überfallen. Einen ähnlichen Überfall gab es bereits am Gründonnerstag in Kirchhellen. Von Manuela Hollstegge

Kapuzen tief im Gesicht, weißer Mundschutz: Zwei junge Männer haben am Gründonnerstag einen Kiosk an der Hauptstraße in Kirchhellen überfallen. Sie waren bewaffnet.

Ein 42-Jähriger stach in Bottrop einen 56-Jährigen mit einem Messer nieder. Möglicherweise war Eifersucht das Motiv für den lebensgefährlichen Angriff. Von Petra Berkenbusch

Polizei, Rettungsdienst und Notfallseelsorger in Bottrop können sich über 277 neue „Mitarbeiter“ freuen. Sie sollen Kinder in Notsituationen trösten.

Die meisten Bürger finden das gut, aber längst nicht alle: Sehr ergiebig fiel die vierte gemeinsame Kontrolle von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst aus.

In Kirchhellen und Umgebung sind aktuell aggressive Spendensammler unterwegs. Manchmal können solche Sammlungen auch Vorboten anderer Straftaten sein, sagt die Polizei. Von Manuela Hollstegge

Wildpinkeln, Müll wegwerfen, Hundekot liegen lassen - die Verwarngelder für solche Vergehen sollen steigen. Die Stadt verfolgt eine ganz klare Strategie. Von Manuela Hollstegge

Der Kommunale Ordnungsdienst stößt immer häufiger auf Widerstand und muss immer öfter eingreifen. Jetzt soll er Verstärkung bekommen. Von Manuela Hollstegge

Im Sommer ließen zwei Unbekannte eine Geldkassette aus den Geschäftsräumen der Blumenhof-Baumschule Wilms in Kirchhellen mitgehen. Die Polizei fahndet nun öffentlich (Foto im Artikel).

Zwei schwer verletzte Fahrer sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Brambecker Feld/Rentforter Straße ereignete. In einem Auto saßen auch zwei Kinder. Von Petra Berkenbusch

Weil er den Oberbürgermeister nicht sprechen konnte, randalierte ein Mann im Rathaus. Die Heilige Barbara bekam seinen Zorn besonders zu spüren. Von Petra Berkenbusch

Bei einem Unfall auf der Hauptstraße am Montagnachmittag wurden ein 19-jähriger Autofahrer und drei Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren leicht verletzt.

Dass da etwas nicht stimmen konnte, erkannte am Samstag gegen 5 Uhr ein 31-jähriger Mann aus Essen auf der Dinslakener Straße in Richtung Kirchhellen und informierte die Polizei.

Nach einem Messerangriff auf ihren Mann ist eine Frau aus Kirchhellen verurteilt worden. Ihr Ehemann möchte trotzdem, dass sie zu ihm zurückkommt. Von Martin von Braunschweig

Mittwochmittag musste die A31 Richtung Emden im Abfahrtsbereich Kirchhellen für einige Zeit rechtsseitig gesperrt werden. Ein Auto war in einen Lkw gefahren. Von Kevin Kallenbach

Eine 36-Jährige hat am Mittwoch eine Radfahrerin auf der Straße „Mühlenpatt“ angefahren und ist danach geflüchtet. Von Manuela Hollstegge

Am Autobahndreieck Bottrop fuhr ein Lkw-Faher auf der A31 in ein Stau-Ende. Die Autobahn musste gesperrt werden, es kam zu einem deutlichen Rückstau. Von Kevin Kallenbach

Bei einem Unfall in der Kreuzung Dorfheide / Rentforter Straße in Kirchhellen ist am Samstag ein Duisburger schwer verletzt worden. Von Manuela Hollstegge

Nach einem schweren Unfall auf der A 31 in Höhe der Anschlussstelle Kirchhellen-Nord in Richtung Emden war die Autobahn länger gesperrt. Ein Fahrstreifen wurde später freigegeben.

Im Raiffeisen Markt Kirchhellen an der Pelsstraße beging ein Mann am Donnerstagnachmittag (27. Juni) einen Diebstahl. Als er ertappt wurde, kam es zu einer rasanten Flucht. Von Kevin Kallenbach

Ein 31-jähriger hat am Samstag in der Anschlussstelle Kirchhellen-Nord der A31 in Richtung Bottrop einen Schaden von rund 2.250 Euro verursacht Von Manuela Hollstegge

Mehrere Verletzte meldet die Polizei am Wochenende nach Unfällen in Feldhausen. Rund um den Movie Park gab es gleich drei Unfälle. Von Berthold Fehmer

Schwere Verletzungen zog sich ein 61-jähriger Bottroper am Freitagabend bei einem Unfall in Grafenwald zu. Der Mann wurde ins Bergmannsheil Gelsenkirchen eingeliefert. Von Claudia Engel

Das war ein teurer Spaß. Der Anrufer, der dem Movie Park mit einer Bombe gedroht hat, wird nun von der Polizei zur Kasse gebeten. Doch das könnte nicht die einzige Forderung bleiben. Von Johanna Wiening

Zeugen hörten Samstag gegen 1.40 Uhr, dass in ein Lottogeschäft an der Hauptstraße eingebrochen wurde. Sie alarmierten die Polizei, die für die Verfolgung sogar einen Hubschrauber einsetzte.

Nach einem Streit in der gemeinsamen Wohnung in Kirchhellen griff eine 55-Jährige zum Messer und stach mehrfach auf ihren Ehemann ein.