Polizei SPD

Polizei SPD

Die SPD Beckinghausen fordert die Stadt Lünen zum Handeln auf, spricht von "umweltbelastenden und nervigen Stop-and-go-Verkehren". Es geht um ständige Staus auf der Kamener Straße (B61). Manchmal seien sie kilometerlang. Von Peter Fiedler

Alte Benninghofer Straße

Hörder Wache wird Wohngebiet

Es gibt neue Pläne für die ehemalige Polizeiwache an der Alten Benninghofer Straße. Das Grundstück steht zum Verkauf für Wohnungsbau-Investoren. Voraussetzung für mögliche Käufer: 40 Prozent der Wohnungen Von Felix Guth

Für viele Castrop-Rauxeler Autofahrer ist sie eine gefährliche Ecke: An der Kreuzung von Westhofen- und Cottenburgstraße auf Schwerin fehlen die Ampeln und die Straße ist schmal. Die Stadtverwaltung hat Von Abi Schlehenkamp

Kino an der Schüruferstraße

Postkutsche in Aplerbeck ist geschlossen

Die Leinwand bleibt zurzeit weiß: Die Postkutsche in Aplerbeck ist seit etwa zwei Wochen geschlossen. Auf der Facebookseite des Kinos liefert der Betreiber eine durchaus schlüssige Begründung.

Vor gut einem Monat brach in einem Bettenhaus der Bochumer Klinik Bergmannsheil ein verheerendes Feuer aus. Die dramatischen Ereignisse dieser Nacht erschüttern noch immer und haben eine Debatte um den Von Wiebke Karla

Wie sicher ist Lünen? Mit dieser Frage im Hinterkopf ist der Polizeipräsident Gregor Lange am Mittwoch gemeinsam mit dem Lüner Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns durch die Stadt spaziert. Wirklich kritische Von Marc Fröhling

Erneut hat Innenminister Ralf Jäger (SPD) in Düsseldorf während einer aktuellen Stunde am Donnerstag im Landtag die Existenz von so genannten No-Go-Areas verneint. Es gebe im Bundesland keine rechtsfreien Räume. Von Tobias Grossekemper

Nach dem Angriff auf zwei Zivilbeamte der Polizei am vergangenen Samstag gewinnt die Debatte über "rechtsfreie Räume" in der Nordstadt wieder an Fahrt. Auf Antrag der CDU-Fraktion gibt es am Donnerstag Von Tobias Grossekemper

Ursula Schöneberg ärgert sich seit Jahren über Raser auf der Oberstraße in Südkirchen. Dass sich die Politik angesichts dieses Problems erstaunt gibt, versteht sie nicht. Doch obwohl Vertreter aus Politik Von Malte Bock

Ralf Jäger bei der Kreispolizei

Innenminister äußert sich zur 24-Stunden-Wache

"Einbrüche sind in Nordrhein-Westfalen ein echtes Problem." Das hat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Mittwochabend bei einer Info-Veranstaltung der Polizei im Bildungszentrum des Handels in Recklinghausen Von Benjamin Glöckner

Zum ersten Mal hat ein bekennender Rechtsradikaler vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des NRW-Landtags ausgesagt. Der Dortmunder Neonazi Robin S. gab als Zeuge Einblicke in die rechtsextreme Szene Dortmunds Von Tobias Grossekemper

Im Karnevalstrubel werden in diesem Jahr Polizei-Auszubildende eingesetzt. Das hatte Innenminister Ralf Jäger (SPD) in der vergangenen Woche verkündet. Was die Polizei-Akademie (LAFP) in Bork zu diesem Von Tobias Weckenbrock

Schmuddeliges Licht und zu wenige Parkplätze für Frauen - das ist der Hauptkritikpunkt am Park-and-Ride-Parkplatz am Hauptbahnhof. Aus Angst, weichen PKW-Nutzer zum Parken auf Seitenstraßen aus, die besser Von Daniele Giustolisi

Die von den "NRW Patrioten" in Lünen geplante Demonstration gegen "Islamisierung, Asylwahnsinn und Extremismus" kann Sonntag (1. November) stattfinden. Hinter dem Bündnis stecken offenbar Neonazis - daher Von Torsten Storks

Am Mittwochabend hat die SPD ihren Politischen Aschermittwoch im Schwerter Freischütz abgehalten. Im Vorfeld der Veranstaltung versammelten sich zahlreiche Jäger an der Hörder Straße, um gegen die Pläne Von Heiko Mühlbauer, Christin Mols, Alexandra Schürmann

Mindestens 20 Vermummte mit brennenden Fackeln haben vor einem Asylbewerberheim in Eving rechte Parolen skandiert und Pyrotechnik angezündet. Die Polizei nahm vorerst 13 Verdächtige aus der rechtsextremen Szene fest.