Polizei sucht mit Foto nach Bankräuber

Überfall auf Sparkasse

Mit einem Foto fahndet die Polizei nach einem Mann, der am Montag eine Sparkassen-Filiale in Scharnhorst überfallen haben soll. Nun werden Zeugen gesucht, die den Mann wiedererkennen.

SCHARNHORST

, 26.08.2014, 17:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf seiner Flucht habe er seine Tatmaskierung - ein schwarzes Halstuch und ein schwarzes Cappy - wegeworfen. Im Rahmen der Fahndung fanden Beamte die Kleidungsstücke. Nun sucht die Polizei mit Hilfe von Lichtbildern nach dem mutmaßlichen Räuber. Die Täterbeschreibung: 1,80 Meter groß, komplett schwarz gekleidet, schwarzes Tuch vor dem Gesicht, dunkle Augen, etwa 20 Jahre.

Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. Entgegen erster Erkenntnisse handelt es sich laut Polizei um einen Einzeltäter. Hinweise auf einen zweiten beteiligten Räuber, der Schmiere gestanden haben soll, habe sich im Zuge der Ermittlungen nicht erhärtet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalwache der Polizei unter der Rufnummer (0231) 132 7441 in Verbindung zu setzen. Die Sparkasse Dortmund hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1500 Euro ausgesetzt.

Schlagworte: