Polizei

Polizei

Betrunkene, aggressive Partygänger randalierten am Samstagabend erst vorm Dietrich-Keuning-Haus, dann auf dem Westenhellweg. Die Polizei reagierte mit Platzverweisen und Ingewahrsamnahmen. Von Marie Ahlers

Eine Straße, die verschluckt wird, ein brutaler Überfall, ein Streit um eine Gasleitung - in unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in Dortmund in fünf Meldungen zusammen.

Erst stehlen sie einen teuren BMW, dann brechen sie ins Straßenverkehrsamt ein und fälschen die Papiere. Der Kopf der Hehlerbande stammt aus Lünen – und hat noch mehr auf dem Kerbholz.

Zwei Männer und eine Frau sollen 19 Einbrüche verübt haben, bei einem wurde der Huckarder Pfarrer Michael Ortwald verletzt. Nach monatelangen Ermittlungen sitzen sie in Untersuchungshaft. Von Uwe von Schirp

Diebesgut taucht bei Hausdurchsuchung auf

19-Jährige raubt 15-Jähriger in Unna das Handy

Eine 15-Jährige ist am Sonntagabend in Königsborn Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nun wurde eine 19-Jährige als Verdächtige ermittelt – dank einer Ortung des Handys, das sie der 15-Jährigen gestohlen hatte. Von Anna Gemünd

Die Polizweiwache Hörde wurde am Montagabend zwischenzeitig geräumt. Auslöser waren zwei rätselhafte Umschläge mit weißem Pulver. Um sie kümmert sich nun das LKA.

Aufmerksame Anwohner haben in der Nacht zu Donnerstag einen Einbruch in die Sparkassenfiliale an der Fliederstraße in Königsborn beobachtet. Drei bislang unbekannte Täter hatten dort die Sparbuchschließfächer Von Anna Gemünd

Eine Fahrradfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt, ein Autofahrer ist flüchtig. Die Polizei sucht nun Zeugen. Von Victoria Maiwald

Nicht nur auf den Schulhöfen in Unna treffen sich nachts Jugendliche und machen Lärm. Auch die Spielplätze sind offenbar betroffen. Anwohner aus dem bereich des Hellweg-Museum jedenfalls klagen über regelmäßige Von Dirk Becker

Zwei Betrügerinnen haben sich Zugang zur Wohnung einer 81-Jährigen verschafft und ihr Schmuck und Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps zum Schutz vor Trickbetrügern.

In Massen hat ein Unbekannter am Samstag einen Spaziergänger angefahren. Der 70-Jährige wurde leicht verletzt. Nach dem Autofahrer sucht die Polizei jetzt. Von Thomas Raulf

Mit einem Foto fahndet die Dortmunder Polizei nach einem bisher unbekanntem Verdächtigen. Der Mann soll für mehrere Diebstähle verantwortlich sein. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Karten bis 31. Juli umtauschen

MGV Frohsinn Unna singt mit der Polizei

„Wir machen Musik“ – Unter diesem Motto lädt der MGV Frohsinn zu seinem Konzert mit Musik-Ensembles der Polizei ein. Im September wird das Konzert nachgeholt, das im Dezember wegen starken Schneefalls ausfallen musste. Von Anna Gemünd

In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Hörde gebrannt. Nach einer öffentlichen Fahndung hatte sich ein 21-Jähriger gestellt, wurde jedoch wieder entlassen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A45 ist eine 26-jährige Dortmunderin ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt.

Zwei Fernseher und mehrere Mineralwasserkisten sind aus dem Evangelischen Krankenhaus verschwunden. Ein oder mehrere Diebe waren am Wochenende in zwei Nächten hintereinander im Gebäude. Ein Verdächtiger Von Thomas Raulf

Randale von Fußballfans aus Unna

Unnas Bushaltestellen bestehen aus Sicherheitsglas

Randalierer zerstörten in Unna die Scheibe einer Haltestelle. Verletzt hat sich niemand, denn das Glas hat besondere Eigenschaften. Von Stephanie Tatenhorst

Ferienzeit ist Reisezeit - der ÖPNV und öffentliche Plätze sind dann voller als sonst. Gerade in großen Menschenansammlungen gilt es aufmerksam zu sein, denn hier sind viele Taschendiebe unterwegs. Von Anna-Lena Roderfeld

Bei einem Unfall auf der B1 wurde am Montagmorgen eine Frau verletzt. Die B1 war zwischen etwa 7.30 Uhr und 8.45 in Fahrtrichtung Bochum gesperrt.

Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen einen Geldautomaten im Foyer eines Seniorenheimes in der Märkischen Straße gesprengt. Das war nicht die erste Sprengung in diesem Jahr.

Erstes Geständnis der „Panzerfaust-Bande“ vor Gericht

„Wir wollten zeigen, dass es uns ernst ist“

Sie hatten Kalaschnikows, eine Panzerfaust-Attrappe und träumten von Millionen: In 20 Jahren soll die „Panzerfaust-Bande“ aus NRW 15 Geldtransporter überfallen haben – auch in Dortmund. Sieben Männer Von Jörn Hartwich

Mehr Personal für die Bundespolizei in Dortmund

Bundespolizei beklagt gefährliche Einsätze an Bahnhöfen

Nach massiver Kritik der Polizeigewerkschaften an den Personalkonzepten kann die Bundespolizei-Inspektion Dortmund bereits 2018 mit mehr Personal für die Ruhrgebiets-Bahnhöfe rechnen. Das führt zu logistischen Problemen. Von Peter Bandermann

Unfalldaten werden mit „ProDigi“ digital erhoben

Die Unfallaufnahme der Polizei wird digital

Im Rahmen des landesweiten Projekts „ProDigi“ sichert die Polizei nach schweren Unfällen digitale Fahrzeugspuren. Dortmund ist als Pilotstandort dabei. Die Daten, die ein Auto speichert, sind zahlreich.

Polizei erwischt mutmaßliche Hehler beim Verladen

Rund 6000 Euro teure Autoteile sichergestellt

Als die Polizei am Mittwochabend drei Männer kontrollierte, die auffällige Pakete verluden, waren sie vielleicht zur richtigen Zeit am Richtigen Ort. Denn nun steht der Verdacht im Raum, dass es sich

Zwei junge Männer sind am frühen Samstagmorgen auf der Hansastraße/Lütge Brückstraße überfallen und ausgeraubt worden. Möglicherweise steht hinter dem Angriff laut Polizei ein religiöses Motiv.

Betrüger bestehlen Senioren-Ehepaar in Eving

Diebe gaben sich als Mitarbeiter des Amtsgerichts aus

Vier bisher unbekannte Personen haben am Donnerstagmorgen eine 87-jährige Frau und ihren ebenfalls 87-jährigen Ehemann bestohlen. Sie hatten sich als Mitarbeiter des Amtsgericht ausgegeben und sich so

E-Bike-Fahrer in Dortmund mit 68 km/h geblitzt

Mountainbike-Raser war ohne Helm und Zulassung unterwegs

Auf dem Fahrrad 68 km/h zu fahren könnte eine sportliche Höchstleistung sein. Im Falle eines 24-Jährigen stand jedoch ein Elektromotor dahinter. Der E-Bike-Fahrer wurde zunächst geblitzt, dann ging er

Achtjähriger in Wellinghofen angefahren

Autofahrer fährt Jungen über den Fuß und flieht

Ein unbekannter Autofahrer ist am Dienstag (17.4.) einem Achtjährigen über den Fuß gefahren und fuhr danach ungerührt weiter. Nun sucht die Polizei nach dem Fahrer.

Geldautomat in Kirchlinde gesprengt

Unbekannte Täter sprengen Geldautomaten

Im Briefzentrum in Dortmund-Kirchlinde hat es am Wochenende eine Explosion gegeben. Unbekannte Täter haben dort in der Nacht zu Sonntag einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Ein Monat nach dem Messerangriff am Bahnhof Hörde

Das macht die Stadt jetzt für Jugendliche in Hörde

Ein Monat ist vergangen, seit ein schreckliches Verbrechen unter Jugendlichen in Hörde die ganze Stadt erschüttert hat.Das sind die Lehren daraus. Von Felix Guth

Zwei Unbekannte haben am Dienstagabend einen brutalen Trick angewendet, um einer 69-jährige Frau ihr Handy zu stehlen. Erst schubsten sie die Frau, sodass sie sich verletzte, dann gaben sie vor ihr zu Helfen.

20-Jähriger drohte am Hauptbahnhof mit Messer

Bundespolizei musste am Samstag mehrere renitente Männer bändigen

Die Bundespolizei hatte am Dortmunder Hauptbahnhof am Samstag viel zu tun. In der Nacht zu Samstag bedrohte im KFC-Restaurant ein 20-Jähriger einen Kontrahenten mit einem Messer. Vormittags schlug ein Von Michael Schnitzler

Brand in Lagerhausstraße im Hafen

Wohnung stand in Flammen, Mieter waren nicht zu Hause

Am Freitagabend hat eine Wohnung an der Lagerhaussstraße im Hafen lichterloh gebrannt. 40 Feuerwehrleute waren vor Ort, anfangs war unklar, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. Die Mieter waren

Vermisste Frau bewusstlos aufgefunden

72-Jährige ist am Freitagmorgen im Krankenhaus gestorben

Seit Donnerstagvormittag fahndete die Polizei Dortmund nach einer 72-jährigen, demenzkranken Frau, die vermisst wurde. Am Freitagmorgen kam die traurige Nachricht: Die Frau wurde gegen 8.50 Uhr bewusstlos Von Michael Schnitzler

41-Jähriger starb nach Auseinandersetzung

Zwei Festnahmen nach gewaltsamem Tod in Huckarde

Gewaltsam zu Tode kam an diesem Wochenende ein 41-jähriger Mann aus Polen in Huckarde. Die Polizei nahm zwei seiner Landsleute fest, die unter dem Verdacht der Körperverletzung mit Todesfolge stehen. Von Oliver Volmerich

Am Samstagnachmittag ist auf dem Rheinlanddamm eine Straßenbahn mit einem Auto zusammengestoßen. Das Auto wurde schwer beschädigt, die B1 musste zeitweise gesperrt werden. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Als die Polizei ihn beim Dealen in der Dortmunder Nordstadt erwischt hatte, lief ein 27-jähriger Mann am Freitagmittag zwar noch davon – es nützte nichts: Obwohl der Mann sich heftig wehrte, saß er kurz

Erst wurde marschiert, dann schlug die Stimmung in offenen Fremdenhass um: Zweieinhalb Jahre nach einer Veranstaltung der Partei „Die Rechte“ beschäftigt der Aufzug noch einmal das Essener Landgericht.

Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über

Cyber-Mobbing verfolgt die Opfer - die Mobber treffen sie oft in der Schule. Einige Lehrer denken, sie könnten nichts tun. Falsch, findet ein 13-jähriger Schwerter. Er startete ein Hilfsprojekt und schrieb Von Benjamin Legrand

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Vredener Bauerschaft Kleinemast ein. Die Polizei bittet um Hinweise von eventuellen Zeugen.

Zwei Personen sind am Sonntagabend dabei beobachtet worden, wie sie in Schwerte in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Um die beiden Kriminellen aufzugreifen, setzte die Polizei auch einen Hubschrauber

U-Bahn-Station Kampstraße

37-Jähriger wird Treppe hinuntergetreten

Für einen Dortmunder hat ein Junggesellenabschied mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus geendet. Der 37-Jährige geriet am Samstagabend in der City in einen Streit mit zwei jungen Männern. Einer Von Thomas Thiel

Zuerst führten zwei Polizisten am Dienstagmittag in der Nordstadt nur ein Bürgergespräch. Dann kamen zwei Männer hinzu, die sich beleidigten und eine Auseinandersetzung begannen. Die Polizisten trennten Von Michael Schnitzler

Ein Junggesellenabschied von sieben Männern aus Werne und Gießen ist Anfang Oktober in der Nordstadt böse geendet. Zwei Männer traten die Tür ihrer Unterkunft an der Stahlwerkstraße ein, bedrohten die

Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus Von Kevin Kindel

Sexuelle Belästigung am Halterner Silbersee II: Am Montagabend stand ein vollkommen nackter Mann am Waldrand, beobachtete zwei Frauen und befriedigte sich selbst. Die Frauen konnten den Exhibitionisten

Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären

Eine 48-jährige Busbegleiterin aus Ahaus war im Januar dieses Jahres am Scheelenkamp zwischen einem rückwärts fahrenden Bus und einer Laterne eingequetscht worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben. Von Christian Bödding

Auf der Ottensteiner Straße

20-Jähriger geschlagen und beraubt

Sein Kirmesbesuch hat in der Nacht zum Sonntag ein böses Ende gefunden: Die Polizei fand einen 20 Jahre alten Vredener verletzt und ausgeraubt auf der Ottensteiner Straße vor.

Provokationen, Schubser - dann ein Schlag ins Gesicht: Ein 25-Jähriger aus Dortmund ist am Freitagabend am Werner Bahnhof Opfer eines Angriffs geworden. Der Mann wurde von einem Unbekannten so schwer

Die Polizei Dortmund hat bei einer erneuten Großkontrolle in der Nordstadt mehrere Drogenverstecke ausgehoben und Drogendealer festgenommen. Das Verhalten eines kontrollierten Mannes gibt den Beamten jedoch Rätsel auf.

Er ist einer der markantesten Bäume der Dortmunder City - oder, wie man nun sagen muss, war es: Die 70 Jahre alte Robinie im Kreisverkehr vor der Thier-Galerie ist von der Stadt gefällt worden. Das Ende Von Thomas Thiel

Ungewöhnliche Verfolgungsjagd

Windhund Lola machte die A40 unsicher

Eine ungewöhnliche Verfolgungsjagd hat die Dortmunder Polizei in der Nacht auf Sonntag auf Trab gehalten. Der junge Windhund Lola war ausgebüchst und lief an und auf der A40 herum. Schnell und einfach

Hausbesuche, freundliche Distanz und viele, viele Geschichten - der Job eines Gerichtsvollziehers birgt viele Tücken und ist auch fachlich anspruchsvoll. Wir haben Bernd Sakowski, einen Lüner Gerichtsvollzieher, Von Marc Fröhling

Bei einem Unfall auf der Vennstraße sind am Montagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Sie wurden, so die Polizei, „vorsorglich ins Krankenhaus gebracht“. Von Stefan Grothues

Schwer verletzt wurde am Sonntag (15.10.) ein 34-jähriger Schermbecker Motorradfahrer bei einem Unfall in Kalkar.

Beim Einsatz nach einer Messerstecherei kam es in der Nacht zu Samstag zu massiven Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und einer Gruppe von bis zu 40 Menschen in der Nordstadt. Es gab eine Festnahme Von Oliver Volmerich, Peter Bandermann

Großer Schreck für eine 18-Jährige in Haltern am See: Am Sonntag gegen 18.50 Uhr ist sie von einem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der Mann forderte sie auf, ihm ihr Handy zu geben. Von Kevin Kindel

Wo ist in der vergangenen Woche in Dortmund eingebrochen worden - und wo sind die Einbrecher gescheitert? Diese Fragen beantwortet die Dortmunder Polizei in ihrem wöchentlichen Einbruchsradar. Hier ist

Schwerer Unfall auf dem Krankenhaus-Parkplatz in Kirchlinde: Eine ältere Frau ist am Montagmittag zwischen einem Auto und einer Treppe eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite die Frau, sie wurde in

Polizisten geschlagen

Randale im Baumarkt

Er schlug und beleidigte Angestellte eines Baumarkts und auch die herbeigerufenen Polizisten. Bis bei dem 31-Jährigen Ahauser die Handschellen klickten. Alles spielte sich bereits am Freitag ab, wie die

Gut drei Wochen nach zwei schweren Raubüberfällen im Seepark in Lünen hat die Polizei drei Jugendliche festgenommen. Die 17-Jährigen seien tatverdächtig, hieß es von der Polizei. Vorher hatte es Durchsuchungen Von David Reininghaus

Ein Anruf. Auf dem Telefon die Nummer "110". Am anderen Ende der Leitung ein Mann, der sich als Polizist vorstellt, eine Geschichte von festgenommenen Einbrechern erzählt und dann komische Fragen stellt. Von Reinhard Schmitz

Ein bislang unbekannter Mann hat einer 84-jährigen Frau am Samstagvormittag in Dorstfeld ihre Handtasche entrissen. Er floh zu Fuß. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Darauf haben die Menschen in Lünen-Süd lange gewartet. Bei strahlend blauem Himmel feierten hunderte Menschen am Samstag ihren neuen Bürgerplatz mit einem bunten Fest. Wie das aussah? Das können Sie in Von Volker Beuckelmann

Nach dem Brand einer Windkraftanlage in der Ahauser Bauerschaft Quantwick sind seit Samstagmorgen mehrere Wirtschaftswege im Umfeld gesperrt. Nach Schätzungen der Polizei werden die Sperrungen bis Montag andauern.

Gegen die Vereins- und Geschäftspolitik beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig sind am 8. Spieltag 4000 BVB-Fans auf die Straße gegangen. Hier ein Zusammenschnitt der Demonstration. Von Peter Bandermann

Nach dem brutalen Missbrauch einer 40-Jährigen von Freitag auf Samstag ist die Schänke in das Scheinwerferlicht von Medien geraten. Denn hier nahm für das Opfer ein zunächst entspannter Heimatfest-Abend Von Elisabeth Schrief

Anwohner berichten von Problemen

Viktoriastraße: War Feuer im Kiosk Brandstiftung?

Nach dem Feuer in einem Container-Kiosk an der Viktoriastraße in Lünen Ende August ermittelt die Polizei mittlerweile wegen vorsätzlicher Brandstiftung: Vor dem Feuer sind nämlich mehrere Zigarettenautomaten Von Marc Fröhling

Vor fast drei Monaten hat es einen tödlichen Unfall im Westhofener Kreuz gegeben: Am 20. Juli war ein LKW-Fahrer aus Litauen überfahren worden, als er zu Fuß an der A1 unterwegs war. Die Polizei sucht Von Jessica Will

Eine Woche ist der Vorfall inzwischen her. Dem 49-jährigen Olfener, dessen Name der Redaktion bekannt ist, wird es aber immer noch mulmig zumute, wenn er sich an diesen besonderen Mittwochmorgen erinnert: Von Sylvia vom Hofe

Von seiner Wohnung aus trieb er einen schwunghaften Handel mit Marihuana - doch seine schwangere Ehefrau sollte nichts davon mitbekommen. So hielt der Dorstener Handwerker die Tür zu seinem „Lager“ immer Von Michael Klein

Er ist Chef von 800 Polizeibeamten und zuständig für ein Gebiet mit 740.000 Einwohnern in elf Städten. Mit dem Verhalten seiner Mitarbeiter gegenüber den Bürgern kann Frank Schankin zufrieden sein. Denn Von Claudia Engel

Eine Spielzeugpistole, drei Messer, eine Schere und dazu ein Beutel mit Glasscherben: Das Waffenarsenal, das eine dreifache Mutter (38) bei einem mutmaßlichen Raubüberfall in ihrer Handtasche trug, war

Sie liegen inzwischen voll im Trend: Drohnen. Doch was hat sich durch die neue Verordnung geändert? Von Lena Beneke

Bei einem Einsatz in Lünen haben Polizisten am Freitagmittag Schüsse abgegeben und einen Angreifer verletzt. Die Beamten waren zuvor von dem Mann mit einem Messer angegriffen worden. Der 29-Jährige musste Von Britta Linnhoff, Simon Bückle

Zu zwei Einsätzen kurz hintereinander musste der Löschzug Heek am Donnerstagabend ausrücken: Gegen 20.30 Uhr brannte ein Maishäcksler in voller Ausdehnung auf einem Maisfeld in der Bauerschaft Averbeck.

Bei einem Unfall am Freitagmittag auf der Flaesheimer Straße erlitt eine 78-jährige Marlerin leichte Verletzungen. Ein anderes Fahrzeug war auf der Kreuzung zur Recklinghäuser Straße gegen ihren Wagen geprallt. Von Claudia Engel

Nach einem Unfall mit Beteiligung eines Mähdreschers sucht die Polizei Zeugen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand beträchtlicher Sachschaden an dem beteiligten PKW.

Fast zehn Jahre nach einer Serie von Einbrüchen in Tankstellen, Schlecker-Märkte und Lottobuden hat vor dem Dortmunder Landgericht der Prozess gegen einen 39-jährigen Mann begonnen. Die Staatsanwaltschaft