Polizeihubschrauber kreisen über Darup - Sexualstaftäter am Nachmittag festgenommen

Großfahndung

Polizei-Hubschrauber kreisen über dem Ort, der mit Sperren abgeriegelt wurde. Am Boden ist die Polizei mit Mantrail-Hunden unterwegs, um die Spur eines Sexualstraftäters zu verfolgen.

Darup

von Detlef Scherle

, 15.08.2019, 13:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizeihubschrauber kreisen über Darup - Sexualstaftäter am Nachmittag festgenommen

+++ Symbolbild +++ © doa

Der Mann soll am 11. August in Bergkamen eine Frau brutal vergewaltigt haben.

Polizei-Hubschrauber kreisen über dem Ort, der mit Sperren abgeriegelt wurde. Am Boden ist die Polizei mit Mantrail-Hunden unterwegs, um die Spur des Mannes, der gegen 8 Uhr in Darup gesehen wurde, zu verfolgen.

„Wir fahnden derzeit mit Nachdruck im Bereich rund um Nottuln. Bürgerinnen und Bürger, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Flüchtigen geben können, werden gebeten direkt den Notruf der Polizei zu wählen. Sprechen Sie den Mann nicht persönlich an oder treten an ihn heran“, rät Polizeipressesprecher Rolf Werenbeck-Ueding Passanten. Sie sollten sofort die 110 wählen.

Polizeihubschrauber kreisen über Darup - Sexualstaftäter am Nachmittag festgenommen

Ein Großaufgebot an Polizeibeamten hat den flüchtigen Sexiulstraftäter den ganzen Tag gesucht und schließlich in Senden festgenommen. © AZ

Festnahme in Senden

Die Polizei hat den mutmaßlichen Sexualstraftäter, der am Morgen in Darup gesichtet wurde und nach dem den ganzen Tag intensiv gefahndet wurde, gegen 15.30 Uhr in Senden gefasst.

Diese Information hat die Polizei gerade bestätigt. Ein Hinweis aus der Bevölkerung führte zu seiner Festnahme.

Der Mann soll am 11. August in Bergkamen eine Frau brutal vergewaltigt haben. Am Morgen war er von Polizeibeamten auf einem Schulhof in Darup entdeckt worden, konnte aber zunächst flüchten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt