Popsternchen Annemarie Eilfeld will als Engel glänzen

Musical "Vom Geist der Weihnacht"

Das Familienmusical "Vom Geist der Weihnacht" kehrt zurück nach Oberhausen, wo 2001 seine Erfolgsgeschichte mit bis heute mehr als 600.000 Zuschauern begann. Jetzt wurden im Oberhausener Kulturcafé Gdanska die drei Hauptdarsteller vorgestellt, die ab dem 25. November die Publikumsherzen erwärmen sollen - darunter der neue Engel, die wieder mit Spannung erwartet worden war.

OBERHAUSEN

, 08.10.2015, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Popsternchen Annemarie Eilfeld will als Engel glänzen

Der neue Engel heißt Annemarie Eilfeld.

In dieser Rolle wird Annemarie Eilfeld debütieren. Für die 25-jährige Popsängerin aus Sachsen-Anhalt, die vor sechs Jahren einem größeren Fernsehpublikum durch ihre freizügigen Auftritte bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt wurde, ist es die erste Hauptrolle in einem Musical. Am Donnerstag sang sie, hochgeschlossen und mit Flügelchen, berührend "wie es ist als Engel".

Auch Musicalstar Felix Martin ist dabei

Musicalstar Felix Martin gibt in der Show nach der berühmten Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, wie bereits im letzten Jahr, den griesgrämigen Pfandleiher Scrooge, Sänger-Schauspieler Ron Holzschuh ist als dessen vormaliger Kompagnon Marley mit von der Partie.

Neu ist das diesjährige Ambiente für das Musical: Es findet erstmalig in einem großen Theaterzelt statt, das 1499 Zuschauern Platz bietet. Die neue Bühnensituation wird, so Regisseur Alexander Balga gestern, das Publikum "inmitten des Geschehens" setzen und "die emotionale Geschichte noch emotionaler erleben" lassen. Zeltmeister David Storms garantierte, dass den Besuchern dabei auch aufgrund der Heizungsanlage "immer mollig warm" sein wird.

Termine: 25.11.-30.12.2015, Theaterzelt Neue Mitte, Oberhausen (Zufahrt über Centroallee/Brammenring). Karten-Tel. (01806) 57 00 35.