Porträt

Porträt

Niederschmetternde Diagnose für Marcus Kuno

Schwer kranker Schlagersänger lässt sich nicht unterkriegen

Marcus Kuno musste schon einige Schicksalsschläge verkraften. Doch das Unglück verfolgt den Schlagersänger weiterhin. Erst vor wenigen Tagen erhielt von den Ärzten eine niederschmetternde Diagnose. Von Beate Dönnewald

In seiner Doku "Sie nannten ihn Spencer" macht uns Regisseur Karl-Martin Pold mit zwei Verrückten bekannt, die dem Helden ihrer Kindheit die Treue halten und noch als Mittdreißiger glühende Fans von Carlo Von Kai-Uwe Brinkmann

Zeit für große Künstler: Der Wettbewerb der 67. Berlinale bietet Begegnungen mit dem preisgekrönten, finnischen Regisseur Aki Kaurismäki und dem verstorbenen Aktionskünstler Joseph Beuys.

Keine zwei Wochen dauert es mehr, bis Walter Hattebuer sein Amt niederlegt. Das hauptamtliche Vorstandsmitglied verlässt nach 36 Jahren die Volksbank in Olfen. Am Mittwochabend wurde er geehrt, außerdem Von Antje Pflips

Herbert Hemmersbach erinnert sich

Schwerter Krankenhaus-Küchenchef geht in Rente

Fast 50 Jahre arbeitete Herbert Hemmersbach als Koch - jetzt geht er in Rente. Ob bei den Olympischen Spielen 1972 bis hin zum Schwerter Marienkrankenhaus, hat der 64-Jährige viel erlebt. Wir haben ihn Von Reinhard Schmitz

Wer sich mit Elvira Hölz unterhalten will, muss gut zu Fuß sein. Die 58-Jährige ist immer am Rödeln. Die Filmvorführerin hat genauso viel zu tun wie früher. Die Aufgaben aber, die haben sich in letzter Zeit verändert. Von Jennifer Riediger

91 bemerkenswerte Frauen aus fünf Jahrhunderten, die in Vreden leb(t)en und wirk(t)en, werden im Buch "Blickwinkel" in Porträts vorgestellt. Die Präsentation des Buchs fand am Sonntag in der voll besetzten Von Annegret Rolvering