Punktgewinn oder -verlust?

27.10.2019, 15:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Von Petra Nachtigäller

Die Fußball-Fans aus Gelsenkirchen und Dortmund Fans hatten so gefreut auf das Nachbarschafts-Duell zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga. Das Spiel endete nach 90 Minuten mit 0:0, jede Mannschaft erhielt also einen Punkt.

Für die Gastgeber aus Gelsenkirchen, die einen besseren Eindruck im Spiel hinterlassen und viel Pech vor dem BVB-Tor hatten, fühlte sich dieser Zähler wie ein Punktverlust an. Die Borussen hingegen durften froh sein, dass sie die Partie nicht verloren haben, für sie war es also eher ein gewonnener Punkt.

Der BVB-Kapitän Marco Reus will so schnell nicht aufgeben, auch wenn die Dortmunder Fans nach dem schlechten Spiel ihrer Mannschaft gepfiffen haben. Er sagte nach dem Schlusspfiff: „Wir müssen aus dieser Situation herauskommen, die ich nicht als Krise betiteln würde. Wir werden zurückkommen, auch was das Spielerische angeht, selbst wenn wir davon momentan weit entfernt sind.“

Lange Zeit zum Ausruhen oder Nachdenken haben beide Mannschaften aus dem Ruhrgebiet nicht, denn schon am Dienstag und Mittwoch wartet der DFB-Pokal. Wenn man hier verliert, ist man sofort ausgeschieden.