Radfahren

Radfahren

Die Wahlprogramme sind lang, nicht alle Punkte betreffen jede Einzelne und jeden Einzelnen gleichermaßen. Wir haben die Themen Wohnen, Familie, Singles und Radfahren genauer ins Auge genommen. Von Eva-Maria Spiller

Das dürfte den ADFC in Werne sehr freuen - Straßen.NRW kontrolliert in den kommenden vier Wochen den Zustand von Radwegen längs der Bundes- und Landstraßen. Auch in Werne. Von Jörg Heckenkamp

Wälder und Wiesen soweit das Auge reicht. Sanfte Hügel, die geradezu zum Radfahren einladen. Das ist die Rhön. Und die will sich noch stärker als Rad-Region profilieren. Egal, ob Rennrad, Trekking- oder E-Bike.

Die vierte Sommertour, zu der die Stadt Unna einlädt, ist eher eine Angelegenheit für sportliche Fahrer. Der Rundkurs führt den Radler auf 32 Kilometern um die Stadt. Von Thomas Raulf

Muss man als Radfahrer zwingend den vorhandenen Fahrradweg nehmen? Ist es erlaubt, sich als Radler vor roten Ampeln rechts an den Autos vorbeizuschlängeln? Und ist eigentlich freihändig radeln verboten?

Der Elberadweg ist schon lange Deutschlands beliebtester Radfernweg. Lohnenswert ist aber auch das tschechische Teilstück der Route. 234 Kilometer mit dem E-Bike am Wasser entlang.

Neues Konzept für Radwege in und um Dortmund

Ein Spinnennetz mit dem Wall im Zentrum

Für Radfahrer ist Dortmund an manchen Stellen ein heißes Pflaster. Vor allem die Radwege am Wall bergen gefährliche Stellen. Dass sich das ändern muss, sehen auch die Stadt und der Regionalverband Ruhr Von Oliver Volmerich

Unfälle zwischen Lkw und Radfahrern

Abbiegende Lkw werden zur tödlichen Falle

Zwei getötete Radfahrer innerhalb von elf Wochen in der Dortmunder Nordstadt, nachdem Lkw-Fahrer auf Hauptstraßen rechts abgebogen sind: Die Unfälle ereigneten sich in Situationen, mit denen Radfahrer Von Peter Bandermann

Es wird Dortmunds bislang teuerste Radwege-Verbindung: Der Gartenstadt-Radweg soll vom Phoenix-See in Hörde über eine alte Bahntrasse bis zur Westfalenhütte führen. Jetzt gibt es endlich Geld für den Von Oliver Volmerich

Der Kreisverband Dortmund-Unna des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) kritisiert den Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Arnsberg für die B236 zwischen Aplerbecker Mark und A1. Die Planungen Von Petra Berkenbusch

Vor zwei Jahren landete Lünen beim Fahrradklima-Test auf den hinteren Plätzen. Die Umfrage des Allgemeinen Deutsche Fahrrad-Clubs (ADFC) stellt dar, wie Radfahrer die Situation in ihrer Stadt bewerten.