Radfahrer schlägt Seitenscheibe eines Busses ein

Kämpenstraße

Die Polizei sucht noch immer nach einem Radfahrer, der am Samstag, 17. Mai, auf der Kämpenstraße die Seitenscheibe eines Linienbusses eingeschlagen hat. Bei dem Vorfall wurde der 55-jährige Busfahrer durch die umherfliegenden Splitter im Gesicht verletzt.

HERBEDE

23.05.2014 / Lesedauer: 2 min

Zeugen gesucht
Das VK 1 bittet unter Tel. (02 34) 9 09 52 05 und 2 09 38 21 (Polizeiwache Witten) um Hinweise von Zeugen.

Die Folgen: Die Scheibe zersplitterte, Scherben flogen gegen das Gesicht des Fahrers und hinterließen kleinere Schnittverletzungen. Auch die Brille des 55-Jährigen wurde durch die herumfliegenden Glaspartikel beschädigt. Nach dem Vorfall entfernten sich die beiden Fahrradfahrer, deren Alter auf Mitte 50 geschätzt wird, über die Durchholzer Straße in Richtung Herbede.

Zeugen gesucht
Das VK 1 bittet unter Tel. (02 34) 9 09 52 05 und 2 09 38 21 (Polizeiwache Witten) um Hinweise von Zeugen.

Schlagworte: