Räuber verschwand in Gärten

EVING Opfer eines Straßenraubes wurde am Donnerstag um 10.28 Uhr eine 25-jährige Frau an der Hessischen Straße 181. Sie wollte gerade ihre Eastpak-Tasche, die sie quer über die Schultern trug, auf den Beifahrersitz ihres PKW stellen.

15.02.2008, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu diesem Zeitpunkt näherte sich ihr ein unbekannter Mann und entriss ihr die Tasche, wobei der Schultergurt nachgab. Der Täter flüchtete daraufhin zu Fuß mit der Tasche in Richtung Röddingsbaumweg.Ein Passant wurde auf den flüchtenden Mann aufmerksam, der bereits von der Geschädigten verfolgt wurde. Auch er nahm die Verfolgung des Räubers auf, verlor ihn aber am Röddingsbaumweg - kurz vor der Dornstraße - aus den Augen, nachdem der Täter hier über eine Hecke in die Gärten der Wohnhäuser gesprungen war.

Polizei sucht dringend Zeugen 

In der Tasche befanden sich die persönlichen Papiere der Dortmunderin und ein kleinerer dreistelliger Geldbetrag. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,80 m groß und südländisches Aussehen. Er soll mit einer dunklen Jacke bekleidet gewesen sein. Die Polizei fragt: "Wer hat zur Tatzeit im Bereich Hessische Straße / Röddingsbaumweg verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf den Täter geben?" Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2 unter Tel. 132-21 21.