Ralf Jäger

Ralf Jäger

20.000 Euro - das ist die Summe, die Karin Schmitt zahlen soll, nachdem sie 2014 mit einer Unterschrift die Bürgschaft für zwei syrische Flüchtlinge übernommen hatte, eine Mutter und ihre elfjährige Tochter. Von Gaby Kolle

Erlass aus dem Innenministerium

Dortmund bekommt fast 20 Polizisten mehr

Das Versprechen von mehr innerer Sicherheit durch mehr Polizeibeamte war ein zentraler Baustein des CDU-Wahlkampfes in NRW. Und tatsächlich bekommt das Polizeipräsidium Dortmund fast 20 zusätzliche Planstellen. Von Tobias Grossekemper

Viele Details des Sprengstoffanschlags auf den BVB-Teambus sind auch nach der Festnahme des mutmaßlichen Täters noch ungeklärt - auch wenn die Ermittler den Verdächtigen schnell im Visier hatten. Der

Die Sprengsätze auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund waren nach Angaben von Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) hochprofessionell gebaut. "Die Sprengkraft war enorm", sagte Jäger am Donnerstag

Der Streit um den Abbau von Konsolidierungshilfen, die das Land der Stadt Haltern im Rahmen des Stärkungspakts gewährt, geht weiter und könnte eine Klage der Stadt Haltern nach sich ziehen. Von Silvia Wiethoff

Die Hintergründe des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund sind weiter unklar. Die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft würden auch über die Ostertage intensiv fortgesetzt, sagte Behördensprecherin

Bomben mit "enormer Sprengkraft"

Nach Anschlag auf BVB-Bus: Täter weiter unbekannt

Nach dem Anschlag auf den BVB-Teambus dauert die Suche nach den Tätern an. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) erklärte, die Bomben mit "enormer Sprengkraft" seien hochprofessionell gebaut gewesen. Dortmunds Von Florian Groeger, Miriam Instenberg

In Haltern leben derzeit 60 Geflüchtete aus Afghanistan, bundesweit sind es 250 000. Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dann droht ihnen die Abschiebung. Der Asylkreis Haltern protestiert schriftlich

Nach der Randale vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig sind 32 Strafverfahren eingeleitet worden. Das sagte der Inspekteur der NRW-Polizei, Bernd Heinen, zu den Ausschreitungen

Mehr als eine Viertelstunde braucht die Dortmunder Polizei, bis sie nach einem Notruf am Einsatzort angekommen ist. Das ist jedoch nur ein Durchschnittswert, in dringenden Fällen sind die Beamten deutlich Von Victoria Garwer

Ein Großaufgebot der Polizei hat am Dienstagabend viele Seppenrader Bürger in Lüdinghausen aufgeschreckt. Mit einem Polizeihubschrauber und Suchscheinwerfern wurden zwei Verdächtigen nach einem Wohnungseinbruch Von Thomas Aschwer

Bei einer Sondersitzung im Innenausschuss des Landtags in NRW sind am Donnerstag weitere Einzelheiten zum Fall Anis Amri bekannt geworden. So hatte der Attentäter, der am 19. Dezember einen LKW auf einen Von Tobias Grossekemper

Der wegen des LKW-Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin gesuchte Anis Amri hatte engere Kontakte nach Dortmund. Der terrorverdächtige Tunesier lebte zumindest phasenweise in einer Wohnung in der Von Tobias Grossekemper

"Mann missbraucht Sechsjährige hinter der Schule“ - dieser Fall aus Kley schockierte im Januar 2015 die Stadt. Carmen Röser machte damals ein Foto von dem Täter, deshalb konnte er schnell gefasst werden. Von Sarah Bornemann

Wegen Einbrüchen in Capelle und Herbern stand ein Mann am Montag erneut vor Gericht - sowohl er als auch der Staatsanwalt hatten nach seiner Verurteilung Berufung eingelegt. Der einen Seite war die Strafe

Vor gut einem Monat brach in einem Bettenhaus der Bochumer Klinik Bergmannsheil ein verheerendes Feuer aus. Die dramatischen Ereignisse dieser Nacht erschüttern noch immer und haben eine Debatte um den Von Wiebke Karla

Die Beamten des Landeskriminalamtes rollten gegen 6 Uhr am Dienstagmorgen an, es waren nicht wenige. Zwei Mannschaftswagen und mehrere Zivilbeamte, sogenannte Anti-Terror-Fahnder, hatten sich auf den Von Tobias Grossekemper

Bei einem Großbrand im Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum sind zwei Menschen ums Leben gekommen. 16 weitere Menschen wurden verletzt, sieben davon lebensgefährlich. In der Nacht haben sich dramatische Von Wiebke Karla

Erneut hat Innenminister Ralf Jäger (SPD) in Düsseldorf während einer aktuellen Stunde am Donnerstag im Landtag die Existenz von so genannten No-Go-Areas verneint. Es gebe im Bundesland keine rechtsfreien Räume. Von Tobias Grossekemper

Nach dem Angriff auf zwei Zivilbeamte der Polizei am vergangenen Samstag gewinnt die Debatte über "rechtsfreie Räume" in der Nordstadt wieder an Fahrt. Auf Antrag der CDU-Fraktion gibt es am Donnerstag Von Tobias Grossekemper

Zwei Landtagsabgeordnete der CDU werfen der Landesregierung vor, die Probleme in der Nordstadt schön zu reden. Der Bezirk sei eine No-Go-Area, also ein rechtsfreier Raum. Diese Zuspitzung stößt auf Widerspruch Von Peter Bandermann

Gläubige, die andere am Beten in der Moschee hindern, das Ende der Zusammenarbeit des Innenministeriums mit dem Moscheeverein Ditib – die Zeiten werden rauer. Das ist auch den vier Gemeinden Schwertes bewusst. Von Heiko Mühlbauer

Im Streit um ein von den Behörden beendetes Kirchenasyl in Münster wird das Verfahren jetzt neu aufgerollt. Das teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am Freitag mit. Der Flüchtling werde Von Thomas Aschwer

Erstmals seit einem halben Jahr musste die Stadt Schwerte in den vergangenen zwei Wochen wieder durch die Bezirksregierung Arnsberg zugewiesene Flüchtlinge aufnehmen. Vor allem Familien sind diesmal gekommen.

Dieser Fall sorgte Mitte Juni für bundesweite Schlagzeilen: Im Dortmunder Stadtteil Marten war ein Lamborghini Huracan verschwunden. Wert: 250.000 Euro. Drei Polizei-Dienststellen in NRW haben sich inzwischen Von Daniel Müller

51 jugendliche Intensivtäter sind der Polizei bekannt. Auf das Konto der 14- bis 21-Jährigen gehen hunderte Straftaten. Nun soll die Jugendkriminalität in Dortmund effizienter bekämpft werden. Dazu haben Von Tobias Grossekemper

Nach heftigem Unwetter

Schaden geht in die Tausende

Den Nachmittag des 7. Juni werden die Menschen in Lippramsdorf und Bergbossendorf sicher noch lange in Erinnerung behalten. Ein Unwetter mit Starkregen setzte innerhalb von Minuten zahlreiche Keller unter Wasser. Von Daniel Winkelkotte

Der geplante Neubau einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Huckarde ist noch keine beschlossene Sache. Die Spitze der CDU-Ratsfraktion will ihren Parteifreunden bei der Fraktionssitzung am Von Gaby Kolle

Ralf Jäger bei der Kreispolizei

Innenminister äußert sich zur 24-Stunden-Wache

"Einbrüche sind in Nordrhein-Westfalen ein echtes Problem." Das hat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Mittwochabend bei einer Info-Veranstaltung der Polizei im Bildungszentrum des Handels in Recklinghausen Von Benjamin Glöckner

Jetzt ist es amtlich: Die Stadt Dortmund gibt am 11. April ihre Rolle als Drehscheibe für Flüchtlinge ab, die per Zug in Nordrhein-Westfalen ankommen. Das Land will zu diesem Zeitpunkt die Verteilung Von Oliver Volmerich

Schlag gegen rechte Hetzer im Netz: Das Landeskriminalamt NRW hat die Wohnungen von fünf Beschuldigten in Dortmund, Schwelm und im thüringischen Weimar durchsucht. Der Schwerpunkt der Razzia lag dabei in Dortmund. Von Thomas Thiel

Das Land hat für 2016 zugesagt, die Kommunen bei der Unterbringung von Flüchtlingen finanziell mehr zu unterstützen. Von 10.000 Euro pro Kopf ist die Rede. In Schwerte kommt davon jedoch deutlich weniger an. Von Annette Theobald-Block

Voraussichtlich wird es bis Ende März keine Zuweisungen von Flüchtlingen an die Kommunen geben. Das teilte Fachdezernent Ludger Trepper mit. Das würde die Situation in den Flüchtlingsunterkünften entspannen Von Marc Fröhling

Mit Infografik zu aktuellem Stand

Ascheberg wird keine neuen Flüchtlinge bekommen

„Ascheberg kann bei der Flüchtlingsunterbringung bis Ende Februar eine Pause einlegen.“ So heißt es von der zuständigen Bezirksregierung Arnsberg. Am Dienstag hatte der Ascheberger Fachbereichsleiter Von Sylvia vom Hofe

Im Karnevalstrubel werden in diesem Jahr Polizei-Auszubildende eingesetzt. Das hatte Innenminister Ralf Jäger (SPD) in der vergangenen Woche verkündet. Was die Polizei-Akademie (LAFP) in Bork zu diesem Von Tobias Weckenbrock

Zivilbeamte der Polizei haben bei einem 25-Jährigen in der Nordstadt ein in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof gestohlenes oder geraubtes Smartphone entdeckt. Der Verdächtige kann sich nicht erklären, Von Peter Bandermann

Einen zehntägigen Flüchtlingsstopp hatte Innenminister Ralf Jäger den Kommunen über die Weihnachtsfeiertage versprochen. Die Entlastung hielt in Lünen bis zum 29. Dezember. Zum Jahreswechsel kamen dann Von Marc Fröhling

Sie schüchtern ein, sie provozieren, sie schlagen zu: Trotzdem stehen die Mitglieder der Nazi-Partei "Die Rechte" vorerst weiter unter dem Schutzschirm der Demokratie und genießen dabei das Parteienprivileg. Von Peter Bandermann

Die blutigen Terrorakte von Paris schockieren die Welt. Drei Tage nach der der verheerenden Anschlagsserie gedachten am Montag Menschen in ganz Europa den Opfern mit einer Schweigeminute. Auch in Haltern am See. Von Daniel Winkelkotte

Die Polizei will Personal und Kosten bei Fußballeinsätzen schrittweise senken. So das Vorhaben von NRW-Innenminister Ralf Jäger. Am Donnerstag wurde bekannt, was das Revierderby Borussia Dortmund gegen Von Peter Bandermann

Die Bochumer Polizei hat eine neue Polizeipräsidentin: Kerstin Wittmeier. Das gab die Landesregierung am Dienstag (15.) bekannt. Der Beschluss erfolgte auf Vorschlag von Innenminister Ralf Jäger in der

Unterkünfte in Castrop-Rauxel

Flüchtlinge in die Ex-Harkort-Schule gezogen

Am Samstag, 29. August, sind in Castrop-Rauxel 166 Flüchtlinge aus der Janusz-Korczak-Schule in die neue Notunterkunft in der ehemaligen Friedrich-Harkort-Schule umgezogen. Wie es mit ihnen und den anderen Von Thomas Schroeter, Abi Schlehenkamp, Michael Fritsch

Die Bochumer Polizeipräsidentin Diana Ewert wird neue Regierungspräsidentin in Arnsberg. Das hat die Landesregierung am Dienstag auf Vorschlag von Innenminister Ralf Jäger (SPD) beschlossen.

Die Notunterkünfte des Landes für die Erstaufnahme von Flüchtlingen werden aller Voraussicht nach ein halbes Jahr benötigt - also auch die in der Friedrich-Harkort-Schule in Castrop-Rauxel. Unterdessen Von Abi Schlehenkamp

Stadtverwaltung informiert Politik

Das sind die neuesten Infos zur Notunterkunft

Ungewöhnliche Vorgänge, ungewöhnliche Ausschusssitzung: Weil noch im August in Bork eine Zeltstadt für bis zu 1000 Flüchtlinge errichtet wird, tagte am Mittwochabend der Haupt- und Finanzausschuss. Fazit: Von Tobias Weckenbrock

250 Asylbewerber leben zurzeit in Werne. Allein die Hälfte kamen in diesem Jahr. Mit wie vielen Zuweisungen die Lippestadt noch rechnen muss? Das lasse sich nicht seriös beantworten. "Im Moment steigen Von Sylvia vom Hofe

Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann hat nach seinem Urlaub seine "Dienstgeschäfte wieder aufgenommen“, so der 66-Jährige. Nach einem "konstruktiven Gespräch" mit NRW-Innenminister Ralf Jäger über Von Gaby Kolle

NRW-Innenminister Jäger will für mehr Sicherheit bei "Hochrisikospielen" sorgen und hat neun Fußballclubs einen Brief geschickt. Auch dem BVB. In dem Brief steht, die Vereine sollten mit der Polizei erörtern, Von Ilka Bärwald, Michael Schnitzler

Nach NRW-Innenminister Ralf Jäger, der am Montag das Camp an der Katharinenstraße besucht hat, unterstützt nun auch der Rat der Stadt den Protest der syrischen Flüchtlinge in Dortmund. Er fordert ein Von Oliver Volmerich

Spontan hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) dem Flüchtlingscamp an der Katharinentreppe am Montag einen Besuch abgestattet. Er sprach mit den Flüchtlingen und versprach Unterstützung. Von Oliver Volmerich

Die Grenzen der Städte und Kreise stimmen mit jenen der Polizeibehörden in NRW weitgehend überein. Mit nur sechs Ausnahmen. Eine davon betrifft Lünen. Doch das könnte sich ändern. Denn eine alte Diskussion Von Peter Fiedler

Unsere Berichterstattung hat Diskussionen ausgelöst: Ein Radarwagen des Kreises hatte Anfang der Woche an der Lavesumer Straße mitten auf einer Bushaltestelle gestanden, um von dort aus Temposünder zu kontrollieren. Von Daniel Winkelkotte

Herbern und die Gemeinde Ascheberg sind wie eigentlich alle anderen Kommunen in der Region bei der Aufnahme von Flüchtlingen längst an ihre Grenzen gestoßen. Aber sie werden weitere Menschen unterbringen müssen. Von Simon Bückle

Dortmund verliert seine Polizei-Reiter. Die Landesreiterstaffeln ziehen von Düsseldorf und Dortmund nach Bochum. Der Umzug soll bis 2021 vollzogen sein. Eingesetzt werden die Berittenen hauptsächlich Von Bettina Ansorge

Dortmund verliert seine Polizei-Reiter. Die Landesreiterstaffeln ziehen von Düsseldorf und Dortmund nach Bochum. Der Umzug soll bis 2021 vollzogen sein. Eingesetzt werden die Berittenen hauptsächlich Von Bettina Ansorge

Nachfolger von Dieter Schmidt

Michael Frücht ist neuer LAFP-Chef in Bork

Bis dato war er Leitender Polizeidirektor im Innenministerium. Nun übernimmt Michael Frücht die Leitung des Landesamts für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP) in Selm-Bork. Das Von Tobias Weckenbrock

Die Stadt Selm ist wie eigentlich alle Kommunen in der Region bei der Aufnahme von Flüchtlingen an ihre Grenzen gestoßen - etwa 20 Plätze sind noch frei. Wie angespannt die Lage in den einzelnen Städten Von Simon Bückle

"Wir sind heftig am Ende", sagt Olfens Bürgermeister Josef Himmelmann. Die Kommunen in der Region sind bei der Aufnahme von Flüchtlingen längst an ihre Grenzen gestoßen. Aber sie werden weitere Menschen Von Simon Bückle

Die Gemeinde Nordkirchen ist wie eigentlich alle anderen Kommunen in der Region bei der Aufnahme von Flüchtlingen längst an ihre Grenzen gestoßen. Aber sie wird weitere Menschen unterbringen müssen. Wie Von Simon Bückle

In Werne sind die Kapazitäten für die Unterbringung der Flüchtlinge nahezu erschöpft. Diese Grenze haben andere Kommunen in der Region längst erreicht. Aber sie werden weitere Menschen unterbringen müssen. Von Simon Bückle

Die Stadt Schwerte ist wie eigentlich alle Kommunen in der Region bei der Aufnahme von Flüchtlingen längst an ihre Grenzen gestoßen. Aber sie wird weitere Menschen unterbringen müssen. Wie es in der Ruhrstadt Von Simon Bückle

Über 100 Flüchtlinge mehr als geplant wird die Stadt Lünen in diesem Jahr aufnehmen müssen - dabei sind die Kapazitäten seit Monaten eigentlich ausgeschöpft. Wie es in der Lippestadt und den anderen Kommunen Von Simon Bückle

Keine Kapazitäten frei und keine neuen Standorte in Sicht - die Stadt Castrop-Rauxel ist bei der Aufnahme von Flüchtlingen an ihre Grenzen gestoßen. Aber sie wird weitere Menschen unterbringen müssen. Von Simon Bückle

Mindestens 20 Vermummte mit brennenden Fackeln haben vor einem Asylbewerberheim in Eving rechte Parolen skandiert und Pyrotechnik angezündet. Die Polizei nahm vorerst 13 Verdächtige aus der rechtsextremen Szene fest.

Der versuchte Überfall von Neonazis auf das Rathaus in Dortmund am Abend der Kommunalwahl hat am Donnerstag den Innenausschuss des NRW-Landtags beschäftigt. Innenminister Ralf Jäger (SPD) nahm die Dortmunder Von Peter Bandermann, Oliver Volmerich, Oliver Koch

In knapp zwei Wochen ist wieder Derbyzeit: Wenn Borussia Dortmund am 25. März den FC Schalke 04 zum Abendspiel empfängt, soll ein Aufgebot von 2000 Polizisten für Sicherheit sorgen. Nicht zuletzt wegen