Rap

Rap

Ach ja, Juicy Beats: 47.000 Musikfans haben am Wochenende im Westfalenpark Cro, Fünf Sterne Deluxe und Co. gefeiert. Die Zielgruppe von Dortmunds größtem Festival sind die jungen und ganz jungen Leute Von Kai-Uwe Brinkmann

„Irgendwie hören die Leute mir zu“, sagt Niko Milis. Wieso, das kann er gar nicht wirklich erklären. Aber seine Videos im Sozialen Netzwerk Instagram sind so beliebt, dass rund 2500 Leute seine Seite abonniert haben. Von Kevin Kindel

George Watsky

Wie man es vermasselt

Der 1986 geborene amerikanische Rap-Musiker George Watsky kann auch richtig gut schreiben, wie er mit seiner ersten Buchveröffentlichung „Wie man es vermasselt“ beweist. Von Andreas Schröter

Seit Anselm Weber 2010 die Intendanz des Schauspielhauses Bochum übernommen hat, hat Tanz wieder ein Zuhause in der Stadt. Eine Retrospektive der ungewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem Ensemble Renegade Von Max Florian Kühlem

Es ist eine vielleicht einmalige Chance für viele Nachwuchs-Rapper: Einmal beim Juicy-Beats-Festival live auf der Bühne stehen. Die Initiative "Bring Your Own Beats" macht es möglich. Allerdings müssen Von Bettina Ansorge

Lange mussten sich die Südlohner gedulden, doch am Samstag Abend Punkt 19.20 Uhr war es endlich soweit - der Kinder-Familien-Karneval Rot - Weiß Südlohn (KFK) proklamierte nun auch offiziell seine diesjährigen

Drei Tage lang wird Bochum das Mekka für Poeten, Rap- und Wortkünstler aus ganz Nordrhein-Westfalen sowie deren Bewunderer. Denn vom 13. bis zum 15. Oktober lädt das Organisations-Team von "Wortlautruhr" Von Fabian Paffendorf

Vor zwei Jahren überfiel die Terrormiliz „Islamischer Staat“ den syrisch-kurdischen Kanton Kobanê. Der Essener Rapper KC Rebell, selbst Kurde, hat einen Song über die Auswirkungen der Vorfälle geschrieben. Von Robert Wojtasik, Paul Klur

Konzert am Naturbad-Parkplatz

Musik-Convoy rollt am Donnerstag nach Olfen

Mit einer geballten Ladung Musik macht am Donnerstag (13.10.) der "Musik-Convoy" halt auf dem Parkplatz des Naturbades Olfen. Auf dem Lastwagen des Projekts "Sozialpalast" befindet sich eine riesige Ausrüstung

Tour-Stopp in Dortmund

Rapstar Sido kommt 2017 ins FZW

Einer der erfolgreichsten deutschen Rapper der letzten zehn Jahre kommt 2017 nach Dortmund: Sido tritt im Rahmen seiner "Liebhaber"-Tour im FZW auf. Mit im Gepäck wird er dann sein neues Album haben. Von Thomas Thiel

Auf dem Flugplatz Schwarze Heide feierten am Wochenende rund 12.000 Besucher das größte Hip-Hop-Festival in Nordrhein-Westfalen. Schon zum dritten Mal standen 50 Künstler aus der Rap- und Hip Hop-Szene Von Jana Kolbe

"Oh mein Gott, das ist MoTrip!" Die Schüler der Albrecht-Dürer-Realschule, die am Montag in der Jugendfreizeitstätte Schüren versammelt sind, haben einen Hip-Hop-Workshop erwartet, der irgendwas mit Klassik zu tun hat. Von Sandra Heick

Rap X, ein eigentlich unauffälliger Schriftzug, eroberte Ende der 80er- bis in die 90er-Jahre von Bochum aus die halbe Welt. Auf Skiliften in den USA, Halfpipes in Amsterdam und Skatedecks in ganz Europa

Jugendzentrum wiedereröffnet

Rap und Rock bei Einweihungsfeier von D-Town

Seit kurzem hat das Kinder- und Jugendzentrum D-Town im Castrop-Rauxeler Stadtteil Deininghausen wieder geöffnet. Das haben viele Jugendliche, Kinder und Eltern nun bei der offiziellen Einweihung am Samstag gefeiert.

Bochumer Produzent Johnny Illstrument

Aus dem WG-Zimmer an die Spitze der Charts

Jonathan Kiunke gibt es gleich zweimal. Hier als Student der Ruhr-Uni, der in einer WG wohnt, da als Produzent für die bekanntesten Rapper Deutschlands mit Goldenen Schallplatten an der Wand. Geht es Von Michael Nickel

Bülent Demirtas alias Rapper "2Seiten" ist am Freitagabend (11.9.) um 18 Uhr im Lippe-Polder-Park zu sehen und zu hören. Wie immer mit Fliege und in feinem Gewand. Von Michael Klein

Bevor der Gangsta-Rap zur Fundgrube für die Bushidos dieser Welt wurde, war er ein Reflex auf das Leben im Ghetto. Authentisch wie eine Sozialreportage, getextet im derben Straßenköter-Jargon. N.W.A. Von Kai-Uwe Brinkmann

Seit 50 Jahren gibt es die St.-Sebastian-Grundschule in Raesfeld. Zur Jubiläumsfeier am Samstag, 30. Mai, hat ein ehemaliger Schüler und jetzt berühmter Musiker die Kinder unter seine Fittiche genommen Von Petra Bosse

"Relativ egal" heißt das erste Album des 18-jährigen Schermbeckers Nico Kister alias "Mr. Kister". Am Samstag, 9.5., stellt er es im Schermbecker YOU vor. Von Berthold Fehmer

Was hat ein Zoo mit Rap zu tun? Die Antwort gibt ein neues Mini-Hip-Hop-Festival im FZW. Bei der High Zoociety am 3. Mai wollen die Initiatoren gemeinsam mit der Rapgröße Haftbefehl den "Grundstein für Von Jana Klüh

12 000 Fans kann er in der ausverkauften Arena in Oberhausen um sich versammeln: Carlo Waibel, besser bekannt als Panda-Rapper Cro, bat am Samstag zur "Reise um die Welt" und seine Fans folgten begeistert.