Rasmus Baumann

Rasmus Baumann

Wer mag sich noch erinnern an die hinreißende Premiere der Oper "Don Giovanni" zu Leiningers Zeiten im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen: Da war einmal vollends gelungen, was sie zur "Oper aller Opern" auszeichnet. Von Heinz-Albert Heindrichs

Mit der Operette "Die lustige Witwe" erlangte Franz Lehár 1905 Weltruf. Wer meint, die Zeit der Operette sei endgültig vorbei, der mag in Gelsenkirchens Musiktheater im Revier (MiR) eine Art Wunder erleben. Von Heinz-Albert Heindrichs

"Wenn wir eine italienische Nacht feiern, hat es immer geregnet", erinnert Frank Hoffmann, Intendant der Ruhrfestspiele, an frühere Konzerte etwa mit Umberto Tozzi. Weil der Wettergott sich später gnädig Von Kai-Uwe Brinkmann

Die schönsten spanischen Werke haben Franzosen komponiert: Bizet mit "Carmen" und Ravel mit der "Rhapsodie espagnole". Von Julia Gaß

Im Sommer wird das Große Haus des Musiktheaters im Revier für Renovierungsarbeiten geschlossen. Am 3. Oktober startet dann die neue Spielzeit 2016/17 mit einem Wiedereröffnungsfest im Großen Haus. Von Bettina Ansorge

Elf Opern hat Amilcare Ponchielli (1834- 89), der Zeitgenosse Verdis und Puccinis, geschrieben. Aber nur eine davon - "La Gioconda" - hat es zu Weltruf gebracht.

Musiktheater im Revier

Dreiecksdrama „Tosca“ bejubelt

Mit seiner 1900 in Rom uraufgeführten Oper "Tosca" ist Giacomo Puccini ein Meisterwerk gelungen, das in seiner Ballung von Sinnlichkeit, Liebeswahn und teuflischer Aggression kaum zu überbieten ist. Im Von Heinz-Albert Heindrichs

Mit Tschaikowskis "Eugen Onegin" begann 1981 am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen die Karriere von Dietrich Hilsdorf als Opernregisseur. Mit Tschaikowskis "Pique Dame" kehrt er nun in das Haus zurück, Von Heinz-Albert Heindrichs

Große Operninszenierungen und Klassiker des Musik- sowie Tanztheaters: Darauf können sich Besucher des Gelsenkirchener Musiktheaters im Revier in der Spielzeit 2014 / 15 freuen.

Liedwettbewerb im September

"Day of Song" präsentiert Revier-Hymne

Das Ruhrgebiet bekommt eine neue Hymne für den dritten „Day of Song“. Und die ist ebenso emotional wie das „Steigerlied“, nur etwas moderner. Der Text zu „Im Revier“ stammt von Bettina Arens-Cakir. Die