Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Raub

Raub

Der Ladeninhaber wehrte sich mit Schüppe und Besen, die Kunden bewarfen den Räuber derweil mit Melonen: Ein bemerkenswerter Überfall in Brackel beschäftigt seit Mittwoch das Landgericht. Von Martin von Braunschweig

Zwei Männer und eine Frau sollen 19 Einbrüche verübt haben, bei einem wurde der Huckarder Pfarrer Michael Ortwald verletzt. Nach monatelangen Ermittlungen sitzen sie in Untersuchungshaft. Von Uwe von Schirp

Fünf gegen einen: Im April 2016 schlugen Räuber einen Mann in dessen Wohnung bewusstlos und übergossen seine Wunden mit Toilettenreiniger. Jetzt hat auch der zweite Angeklagte gestanden. Von Martin von Braunschweig

Vor dem Landgericht hat am Donnerstag ein Raub-Prozess gegen zwei Dortmunder begonnen. Im Mittelpunkt steht eine brutale Bestrafungsaktion, die an Quälerei und Folter grenzt. Von Werner von Braunschweig

Am 5. Juni haben zwei unbekannte Täter in Dortmund-Wambel einen Mann überfallen und ein Handy erbeutet. Sie nutzten dafür Messer und ihre BMX-Räder. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Am Montag hat ein unbekannter Täter einem Patienten des Johanneshospitals die Kette vom Hals gerissen. Der Täter flüchtete. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Ein 69 Jahre alter Unternehmer ist in der Nacht zu Mittwoch in seinem Haus in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) überfallen und ausgeraubt worden. Das teilte die Polizei Minden am Mittwoch mit.

Raubüberfall auf Jugendlichen in Hörde

Wieder bestehlen junge Täter einen Gleichaltrigen

Drei junge Täter haben am Samstag einen 12-jährigen Jungen in Hörde überfallen. Gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Freund war der Junge am frühen Abend auf der Piepenstockstraße unterwegs. Zunächst wehrte

Mit einem besonders dreisten Trick ist ein Dieb in Huckarde vorgegangen: In einem Kiosk gab er erst vor, einen Schokoriegel kaufen zu wollen. Danach klaute er skrupellos das Geld.

Tabaklieferanten überfallen

Raubserie: 25.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Im Raum Dortmund wurden seit Jahresbeginn vier Tabaklieferanten ausgeraubt. Immer ging es um die Tageseinnahmen, einmal auch um Tabakwaren. Die Polizei ermittelt, eine Sicherheitsfirma hat jetzt eine Von Tobias Grossekemper

Zwei Jahre nach einem mutmaßlichen Autoraub in Eving beschäftigt der Fall das Dortmunder Landgericht. Die beiden Angeklagten sollen erst Interesse an einem Mercedes-Gebrauchtwagen signalisiert, das Fahrzeug

An einer Sparkasse ist eine 66-jährige Dortmunderin am Mittwochmittag um kurz vor 12 Uhr ihres Geldes beraubt worden, das sie kurz zuvor am Geldautomaten an der Ecke Willem-van-Vloten-Straße/Semerteichstraße

Eine Gruppe von 15 Tätern und zwei Opfer: Unsagbar brutal und rücksichtslos sollen unbekannte Jugendliche bei einem Überfall am Samstagabend im Seepark Horstmar vorgegangen sein. Sie traten und schlugen

Monatelang sorgte die „Lidl-Bande“ in Dorsten, Marl und in anderen Städten des Ruhrgebiets für Wut und Ärger. Bis der Chef schließlich gefasst und zu elf Jahren Haft verurteilt worden ist. In einem zweiten

Zwei Bochumer Altenpflegerinnen wurden skrupellos ausgeraubt – eine Frau aus Köln sexuell missbraucht. Binnen drei Wochen soll ein 20-jähriger Bochumer zum „Albtraum“ für drei Frauen geworden sein, seit

Die drei 17-Jährigen, die am Dienstag als Verdächtige des brutalen Überfalls am Seepark in Lünen festgenommen worden waren, sind wieder auf freiem Fuß. Zudem wurde bekannt: Der Mann, der einem Überfallopfer Von David Reininghaus

Mit wohl über 2 Promille Alkohol in die Disko – das war keine so gute Idee für einen 20-Jährigen aus Werne. Denn vor Gericht musste er sich nun für diese Nacht im Februar verantworten. Veruntreuung,

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag zwei 19- und 20-jährige Dortmunder mit einer Schusswaffe bedroht, um Wertsachen zu erpressen. Der Raub scheiterte jedoch, weil der 19-Jährige sich nicht beeindrucken

Das Dortmunder Landgericht hat am Dienstag zwei Brüder aus Werne zu Gefängnisstrafen verurteilt. Im Januar hatten die beiden einen Mann in seiner Wohnung verprügelt und ihm dann 95 Euro gestohlen. Das

In der Vredener Innenstadt

Zwei Überfälle in anderthalb Stunden

Gleich zwei Mal sind in der Nacht zum Sonntag auf offener Straße Menschen ausgeraubt worden. Die Polizei geht davon aus, dass es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt.

Es gab ein aussagekräftiges Phantombild, eine detaillierte Täterbeschreibung, umfangreiche Ermittlungen und sogar einen Bericht bei Aktenzeichen XY, dem zahlreiche Hinweise folgten. Trotzdem bleibt ein Von Susanne Riese

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag zwei 19- und 20-jährige Dortmunder mit einer Schusswaffe bedroht, um Wertsachen zu erpressen. Der Raub scheiterte jedoch, weil der 19-Jährige sich nicht beeindrucken

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (17. Juni) eine Tankstelle in Huckarde überfallen. Der maskierte Täter bedrohte den Tankstellen-Angestellten mit einem Messer und forderte die

Ohne ein Urteil endete die Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht im Amtsgericht Lünen. Dort geht es um Raub und sechsfachen gewerbsmäßigen Diebstahl. Ein 19-Jähriger soll Geld und Handys mit dem "Antanz-Trick"

Ein Taxifahrer in Lünen wurde in der Nacht zu Montag von drei Unbekannten bedroht. Mit einer Schreckschusspistole und einem Messer wollten sie den Mann zwingen, ihnen Bargeld zu geben. Doch das gelang ihnen nicht.

Polizei bittet um Mithilfe

Wer kennt diesen Mann?

Am 21. April soll ein Mann einer Frau in Dorsten die Geldbörse gestohlen haben. Wenig später wurde mit ihrer EC-Karte Geld abgehoben haben. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

Sein Mobiltelefon vermisst ein 30 Jahre alter Ahauser, seit er am Freitagabend unangenehme Bekanntschaft mit zwei unbekannten Männern in Kleinemast gemacht hat.

Zwei Marler Jugendliche, 17 und 18 Jahre alt, wurden am Sonntag gegen 2.20 Uhr auf der Glück-Auf-Straße Opfer eines Raubes.

Es soll ein brutaler Raub in der Wohnung eines der Angeklagten gewesen sein: Ein 29-Jähriger steht ab Mittwoch (21. Juni) vor Gericht, weil er zusammen mit einem Komplizen einen anderen Mann mit einer Von Kevin Kindel

Vor zwei Räubern, die sogar ein Messer zückten, konnte am Sonntag gegen 2.10 Uhr ein 18-jähriger Dorstener flüchten.

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (17. Juni) eine Tankstelle in Huckarde überfallen. Der maskierte Täter bedrohte den Tankstellen-Angestellten mit einem Messer und forderte die

Es war ein kurzer Ausflug in die Welt der Schwerverbrecher, jetzt wartet das Gefängnis: Der Fressnapf-Räuber, der auch in Dorsten zugeschlagen hat, ist zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.

Sechs Jahre Haft muss der 48-Jährige verbüßen, auf dessen Konto unter anderem Überfälle auf das Dänische Bettenlager und den Fressnapf gehen.

Jetzt also doch: Der „Fressnapf-Räuber“ von Dorsten hat am Donnerstag doch noch seine Mittäterin benannt. Die Frau muss jetzt ebenfalls mit einem Prozess rechnen, vielleicht sogar mit ihrer sofortigen Festnahme.

Ein Räuber versucht in Bochum in eine Tankstelle einzudringen. Mit einer Pistole zielt er auf den Kopf eines Kunden, um sich Eintritt zu verschaffen. Das beeindruckt den Tankwart aber wenig, er verweigert

Der Mann, der im August das Dänische Bettenlager an der Münsterstraße ausgeraubt haben soll, steht ab der kommenden Woche vor dem Essener Landgericht. Dem Angeklagten Uwe Anton T. werden insgesamt sechs Von Kevin Kindel

Geld in Lotto-Läden gestohlen

Polizei Castrop-Rauxel fahndet nach Diebesbande

Mit einer dreisten Masche hat eine Gruppe von vier Trickdieben in der vergangenen Woche zwei Lotto-Läden in Ickern bestohlen. Jetzt fragt die Polizei: Wer kennt die drei Männer und eine Frau, die bei Von Thomas Schroeter

Raub in der Unterführung

Jugendlicher wurde mit Messer bedroht

Ein 14-jähriger Dorstener wurde am Mittwochnachmittag (1.3.) in der Unterführung am Gemeindedreieck (Halterner Straße) überfallen und ausgeraubt. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Es ist ein Geschäft, das vom Ehrenamt lebt. Von guten Taten. Von der Hilfe und der Unterstützung der Mitmenschen. Das Düt und Dat in Selm lebt von Spenden - und spendet die Einnahmen für den guten Zweck.

Das Amtsgericht Lünen hat am Mittwoch ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen einen 22-jährigen Werner eingestellt. Doch für den Mann, der in Dortmund in Untersuchungshaft sitzt, war das keine gute Nachricht.

Mindestens zweimal hat ein Trickdieb in Werne in dieser Woche schon zugeschlagen. Über Körperkontakt und das sogenannte „Antanzen“ kam er an die Brieftaschen seiner Opfer. Jetzt hat die Polizei einen Von Jennifer von Glahn

Der Raub ereignete sich schon am Sonntag – aber erst am Dienstag erstattete der 17-jährige Bestohlene aus Vreden Anzeige bei der Polizei. Die Täterbeschreibung: Es war ein als Football-Spieler verkleideter junger Mann.

Es klingt fast wie eine Posse: Ein hinterhältiger Raubüberfall auf ein hoch betagtes Rentner-Ehepaar in Selm beschäftigt seit Freitag das Dortmunder Landgericht. Angeklagt ist ausgerechnet ein langjähriger Freund.

Ein 60-Jähriger ist in Selm auf dem Willy-Brand-Platz von zwei Unbekannten überfallen worden. Der Mann war gegen 18 Uhr am Donnerstag auf dem Weg zur Post, wo er Bargeld einzahlen wollte. Bevor er die Von Jennifer von Glahn

Der Prozess gegen einen der vermutlichen Täter des bewaffneten Raubüberfalls auf den Vredener Juwelier Robers aus dem Februar 2016 wurde am Montag am Landgericht Münster eröffnet. Die Zeugenaussagen von

Opfer eines versuchten Raubüberfalls wurde ein 39-jähriger Dorstener am Samstagabend auf der Klosterstraße. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Bereits im September wurden zwei Jugendliche auf der Bahnhofstraße in Castrop-Rauxel von zwei bislang unbekannten Männern ausgeraubt. Mit zwei Fahndungsfotos hofft die Polizei nun auf neue Hinweise zur Tat.

100 Pakete für Kunden verloren

LKW-Brand bringt viel Ärger

Ein Bild auf Facebook ließ die Alarmglocken klingeln im Team von Otger Lensker. Der ausgebrannte LKW, die vielen Pakete – sollte es etwa die Lieferung für das Autohaus gewesen sein, die da auf dem Vredener Von Thorsten Ohm

Erst wurde das Opfer betatscht, dann fehlte auf einmal die Geldbörse: Nach einem Taschendiebstahl mit dem „Antänzertrick“ ist ein Asylbewerber (30) am Montag in Bochum zu 16 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden.

Zwei noch unbekannte Männer haben am Samstagabend einen 36-jährigen Stadtlohner niedergeschlagen und wortlos durchsucht. Das teilte die Polizei am Montag mit. Von Stefan Grothues

Mit einer Bankkarte aus einer gestohlenen Handtasche hat ein Mann auch in Nordkirchen Geld abgehoben. Seit die Handtasche am 7. Juni in Schmallenberg bei Winterberg einer 76-Jährigen gestohlen wurde, Von Marie Rademacher

Zwei mit schwarzen Sturmhauben maskierte Männer haben am Freitagabend gegen 22.30 Uhr eine Tankstelle an der Halterner Straße überfallen. Sie überwältigten eine 20-jährige Kassiererin und erbeuteten Bargeld.

An der Alten Dorstener Straße

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Ein bewaffneter Mann hat am Montagabend die Tankstelle an der Alten Dorstener Straße in Schermbeck überfallen. Mit seiner Schusswaffe verlangte er von der Angestellten Bargeld.

Täter wurde videografiert

Polizei sucht Penny-Markt-Räuber

Die Penny-Markt-Filiale an der Händelstraße wurde am Freitag (12.8.) gegen 21 Uhr überfallen. Jetzt sucht die Polizei den Täter mit einem Foto, denn der Mann wurde im Laden videografiert.

Der Penny-Markt an der Händelstraße wurde Freitagabend (12.8.) überfallen. Ein 21-jähriger Angestellter konnte eine Täterbeschreibung abgeben.

Mit zwei Komplizen soll der 28-Jährige sein Opfer in Castrop-Rauxel überfallen haben - dieser Anklage muss sich der mutmaßliche Räuber vor dem Dortmunder Landgericht stellen. Er könne sich an die Tat

Fast sieben Jahre nach einem brutalen Überfall auf einen Spielcasino-Kunden auf der Lange Straße in Castrop-Rauxel beschäftigt der Fall seit Dienstag erneut die Justiz. Zwei der drei Straßenräuber waren

Täter wollte Geld fürs Bordell

Fast drei Jahre Haft für Raubüberfall

Weil er kein Geld fürs Bordell hatte, ist ein 35-jähriger Mann aus Dorsten auf eine abstruse Idee gekommen. Er hat in einem Modegeschäft drei Winterjacken geraubt, die er später verkaufen wollte. Am Dienstag Von Bettina Ansorge

Polizei veröffentlicht Phantombilder

Raub auf 75-Jährigen - Wer kennt die Männer?

Mit zwei Phantombildern sucht die Polizei nach zwei Räubern, die am 28. April dieses Jahres so gewalttätig vorgingen, dass selbst Polizei-Pressesprecherin Ramona Hörst noch nie ein ähnlicher Fall untergekommen war.

Das Landgericht Bocholt hat die beiden 21 und 22 Jahre alten Männer, die im vergangenen November den Edeka-Markt in Südlohn überfallen haben, am Dienstag zu langen Haftstrafen verurteilt. Der Ältere, Von Bernd Schlusemann

Mehrere Festnahmen und verhinderte Straftaten - die Schwerpunkt-Einsätze der Polizei in der Nordstadt zeigten auch in der Nacht zu Samstag wieder Erfolg. Von Raub bis Drogenkriminalität und Gewalttaten war alles dabei. Von Oliver Volmerich

Vor dem Landgericht Münster muss sich seit Dienstag ein 25-jähriger Mann aus Legden wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung in mehreren Fällen verantworten. Die Taten räumte der Angeklagte zum

Ein Stammgast einer Gaststätte an der Leopoldstraße ist am Donnerstagnachmittag ausgerastet. Zuerst ging er auf die junge Mitarbeiterin der Kneipe los, danach entwendete er die Geldkassette und flüchtete.

Die Mitarbeiterin der Netto-Filiale an der Marler Straße wollte am Mittwochabend (30.3.) einen Raub verhindern - und wurde dabei leicht verletzt.

Milde Strafe für einen Juwelierräuber aus Litauen. Der 19-Jährige hatte im Juli 2015 einen Bochumer Juwelier überfallen. Das Urteil: zweieinhalb Jahre Jugendhaft. Seine beiden Komplizen sind noch auf der Flucht.

Ermittlungserfolg für die Polizei: Nach einem Überfall auf einen Kiosk in der Evinger Straße Mitte März sind zwei mutmaßliche Räuber festgenommen worden. Sie hatten die Kioskbesitzerin mit einem Messer bedroht.

Ist das Leben in Stadtlohn sicherer geworden? Geht es nach den Zahlen, dann lautet die Antwort: ja. Denn im vergangenen Jahr sind in der Töpferstadt weniger Straftaten verübt worden als 2014. Die "Tausender-Marke"

Neuneinhalb und zehneinhalb Jahre Haft - den brutalen Raubüberfall auf ein betagtes Sammler-Ehepaar am Tegernsee müssen zwei Brüder aus Lünen mit hohen Strafen büßen. Das Landgericht München sprach die

Mehr Wohnungseinbrüche als je zuvor, mehr gestohlene Navis und andere Wertsachen aus Autos, aber weniger Gewalt und Raub - am Montag stellte die Polizei ihre Kriminalitätsstatistik 2015 für Schwerte vor. Von Björn Althoff

Weniger Einbrüche, weniger Straßenkriminalität, deutlich weniger Raub, in etwa so viele Gewaltdelikte wie in den Vorjahren - am Montag stellte die Polizei ihre Kriminalitätsstatistik 2015 für Selm vor. Von Björn Althoff

Kriminalitätsstatistik 2015

Dorsten ist sicherer geworden

Die Kriminalitätsstatistik für den Kreis Recklinghausen wurde am Montag vorgestellt. Hauptaussage: Dorsten ist sicherer geworden, aber Wohnungseinbrüche machen der Kripo weiterhin zu schaffen. Trotzdem Von Stefan Diebäcker

Zwei bislang noch Unbekannte haben in dieser Nacht versucht, einen Geldautomaten auf dem Gelände der Ruhr-Universität aufzubrechen. Dabei wurde ein Alarm ausgelöst. Vor dem Eintreffen der Polizei gelang

Mit 20 Mann soll eine Rockerbande vor zwei Jahren auf das Mitglied einer rivalisierenden Rocker-Bande losgegangen sein. Nur durch Zufall erfuhren die Ermittler von der Tat - denn angezeigt wurde die Bande

Drei Männer raubten am späten Montagnachmittag (29.2.) einen 26-jährigen Dorstener aus. Die Täter hatten ein Messer dabei.

Eine 82 Jahre alte Selmerin ist am Donnerstagvormittag Opfer eines Raubs geworden. Auf einem Friedhof hat der Täter ihr die Handtasche vom Rollator entrissen. Dabei stürzte die Selmerin und verletzte sich leicht.

Am frühen Morgen verlässt er die U-Bahn-Haltestelle "Stadthaus". Plötzlich nähern sich drei dunkel gekleidete Männer, die Gesichter mit Kapuzen bedeckt, und schlagen unvermittelt zu. Ein 35-Jähriger ist

Sie schnitten ihm den Weg ab und zogen ein Messer: Zwei Unbekannte haben am Sonntag einen 14-jährigen Jungen aus Dortmund an der Teutoburger Straße ausgeraubt. Sie nahmen ihm sein Fahrrad ab und flüchteten.

Ein maskierter Räuber hat eine Spielhalle an der Essener Straße überfallen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Täter und hat nun eine detaillierte Beschreibung veröffentlicht.

In Selm haben zwei Mädchen eine 72-jährige Selmerin bereits am Mittwoch, 6. Januar, beraubt. Die Frau hatte gerade bei der Volksbankfiliale im Dorf Geld abgehoben und wurde dann von den Mädchen bedrängt, Von Jessica Hauck

Zwei Autofahrerinnen in Schwerte sollen Ende 2013 vom einem jungen Mann aus Dortmund überfallen worden sein. Der offenbar psychisch gestörte Mann hatte es auf ihre Autos abgesehen. Seit Mittwoch beschäftigt

Vier maskierte Täter haben am Abend vor dem dritten Advent schwer bewaffnet einen Geldtransporter überfallen. Mit Schnellfeuerwaffen und einer Panzerfaust bedrohten sie die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Von Lukas Hansen

Schwerer Raubüberfall in Bodelschwingh: Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter auf der Richterstraße überfallen. Laut Zeugen soll sogar geschossen worden sein. Die Täter sind flüchtig Von Jennifer Hauschild

Schneller Ermittlungserfolg für die Polizei: In Kalkar konnte am Dienstag (10.11.) ein 20-jähriger Schermbecker festgenommen werden. Der junge Mann hatte zwei Tage zuvor ein Fahrrad geraubt.

Sie sollen ein wohlhabendes älteres Ehepaar in dessen Villa am Tegernsee überfallen, misshandelt und ausgeraubt haben: Zwei Männer aus Lünen und ein Dortmunder müssen sich dafür ab Mittwoch in München Von Paul Klur

Mit einem vorgehaltenen Messer hat ein Mann am Sonntagabend einen 61-jährigen Schermbecker auf der Weseler Straße (B 58) zur Herausgabe seines Fahrrads gezwungen.

Wer kennt diesen Mann? Mit einer geraubten EC-Karte hat der Unbekannte bereits im Juli in der Nordstadt Geld abgehoben. Dabei wurde er von einer Videokamera gefilmt. Jetzt hat das Gericht die Aufnahmen Von Lukas Hansen

Auf und davon hat sich eine besonders dreiste Diebin gemacht, die sogar noch von den Bestohlenen erwischt worden war. Zuvor hatte sie sich in einem unbeobachteten Moment in ein Haus an der Straße Triepenbusch

Sie fragten nach Zigaretten, dann bedrohten sie das Opfer mit Pistole und Elektroschocker: Zwei Straßenräuber haben am Montagabend einen 17-jährigen Dortmunder an der Düsterstraße überfallen. Die Täter

Schneller Fahndungserfolg

Mutmaßliche Rewe-Räuber festgenommen

Schneller Fahndungserfolg für die Polizei: Nur zwei Tage nach einem Raubüberfall auf einen Rewe-Markt in Marl hat die Polizei vier Tatverdächtige, darunter einen 19-jährigen Dorstener, in Dorsten festgenommen.

Zwei junge Lüner sind am frühen Sonntagmorgen Opfer eines versuchten Raubs geworden. Die 20 und 24 Jahre alte Männer waren gegen fünf Uhr morgens im Tobiaspark unterwegs, als es zu einer handgreiflichen Von Lukas Hansen

Ein Mann aus Selm ist in der Nacht zu Donnerstag Opfer eines Raubüberfalls in Lüdinghausen geworden. Der 46-Jährige war um kurz nach Mitternacht von drei Unbekannten angesprochen worden, die ihm dann Von Alexandra Schürmann

Waldfriedhof Großholthausen

Diebe klauen halben Grabstein

Ein eigenartiger Vorfall auf dem Friedhof in Großholthausen: Als Karl-Otto Lünsrodt vor dem Grab seiner Frau auf dem Friedhof Großholthausen stand, merkte er, dass etwas fehlt. Diebe haben den halben Grabstein gestohlen. Von Corinna Schultz

Eine 86 Jahre alte Dortmunderin ist in der Missundestraße in der Nordstadt Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden - in ihrer eigenen Wohnung. Ein Mann und eine Frau rissen die Seniorin am Mittwochnachmittag

Kurioser Vorfall in der Nacht zu Sonntag: Unbekannte sprengten einen Zigarettenautomaten an der Ächterheide und verließen den Tatort ohne Beute. Von reiner Zerstörungswut geht die Polizei trotzdem nicht aus. Von Daniele Giustolisi

K+K-Mitarbeiterin überfallen

Tüte mit Einnahmen geraubt

Diese Tat war kein Zufall: Alle Anzeichen deuten daraufhin, dass der Täter sein Opfer gezielt ausgesucht hatte. Er hatte es auf die Tageseinnahmen eines Supermarktes in Stadtlohn abgesehen. Von Thorsten Ohm

Ein unbekannter Mann hat am Dienstag gegen 23 Uhr einem 32-jährigen Schermbecker das Mobiltelefon entrissen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Mit einem Spezialeinsatzkommando wurde am Donnerstagmittag (28.) ein Paar in einem im Stadtteil Riemke gelegenen Hotel festgenommen. Das Paar steht im dringenden Tatverdacht, eine 51-Jährige schwer verletzt

Da ist etwas schief gegangen: Die Ermittlungen gegen einen bundesweit gesuchten Dieb und Räuber verlaufen trotz detaillierter Zeugenhinweise im Sande. Doch keiner hat laut Polizei etwas falsch gemacht Von Gaby Kolle

In einer Spielhalle an der Westenfelder Straße 105 kam es am Mittwochabend, 8. April, zu einem Raubüberfall. Die beiden Täter bedrohten die Angestellte der Spielhalle mit einem Elektroschocker, entwendeten

Ein Rentner ist am frühen Samstagabend auf dem Netto-Parkplatz an der Borkener Straße überfallen worden. Der Täter ging dabei besonders hinterlistig zu Werke. Von Stefan Diebäcker