Raubüberfall in 40 Sekunden: Bargeld gestohlen

Spielhalle in Annen

Tatort Spielhalle: Ein noch unbekannter Räuber überfiel am Freitag, 24. Oktober, kurz nach Mitternacht, die Spielhalle an der Bebelstraße in Witten-Annen. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und entwendete Bargeld aus der Kasse.

ANNEN

24.10.2014, 13:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Bochumer Raubkommissariat KK 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern (0234) 909-4131 sowie (0234) 909-4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

  Der Täter wird wie folgt beschrieben: Der Kriminelle trug eine dunkle Sturmhaube, sprach akzentfrei deutsch. Er soll circa 1,85 bis 1,90 Meter groß und schlank sein. Er trug eine schwarze Lederjacke sowie weiße Turnschuhe.  

Das Bochumer Raubkommissariat KK 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern (0234) 909-4131 sowie (0234) 909-4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Schlagworte: