Raupen wieder aufgetaucht

04.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Nachdem in Geisecke ein Spielplatz gesperrt wurde, weil sich dort die Raupen des Eichenprozessionsspinners ausbreiteten, gab es auch in Schwerte Holzen einen Vorfall. Die Eichen sind mit rot-weißem Flatterband markiert, um die Bewohner zu warnen. Die Brennhaare der Raupen können beim Menschen einen nicht ungefährlichen Hautausschlag auslösen. Deshalb sind auch die Bewohner rund um den Westhellweg besorgt. Doch die Stadt versicherte, dass die Raupen sorgfältig entfernt wurden. Sophie Eichler

Lesen Sie jetzt